RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » VAMPIRE; WERWÖLFE & GESTALTSWANDLER » Vampire & Co V - Z » Ward, J.R. » [Vampire] Ward. J.R. - Black Dagger 02 - Blutopfer 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
mausepfote
Gast


Ward. J.R. : Black Dagger 02 - Blutopfer Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autorin: Ward, J.R.
Titel: Blutopfer
Originaltitel: Dark Lover 2/2
Verlag: Heyne
Erschienen: 17. Februar 2009
ISBN-10: 3453523016
ISBN-13: 978-3453523012
Seiten: 302
Einband: Broschiert
Serie: Black Dagger 02

Autorenportrait:

Zitat:
J. R. Ward ist in den USA eine der erfolgreichsten Bestseller-Autorinnen für die Mischung aus Mystery und Romance. Nach einem Studium der Rechtwissenschaften war sie zunächst im Gesundheitswesen tätig, wo sie unter anderem die Personalabteilung einer der renommiertesten Klinken des Landes leitete. Gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Hund lebt J. R. Ward im Süden der USA.

Quelle: Amazon

Inhaltsangabe:

Zitat:
Seit Hunderten von Jahren tobt ein Krieg in den Städten, von dem die Sterblichen nur selten etwas bemerken: Wrath, König der Vampire, führt die Bruderschaft der BLACK DAGGER in einem gnadenlosen Kampf gegen die Gesellschaft der Lesser, seelenlose Untote, die geschworen haben, die Vampire zu vernichten. Mitten in diesem Krieg bittet Darius, ein alter Kampfgefährte, Wrath darum, sich um seine Tochter Beth zu kümmern, die nichts von ihrer vampirischen Herkunft weiß. Schon bald gerät die junge Frau zwischen die Fronten, und Wrath muss erkennen, dass sein Schicksal unauflöslich mit ihr verbunden ist - denn Beth ist seine Shellan, seine unsterbliche Liebe. Er muss alles riskieren, um Beth zu retten...

Quelle: Thalia.de

Meine Meinung:

Die Liebe zwischen Beth und Wrath geht nun endlich weiter und trotz der anfänglichen Zweifel, die Wrath quälen, weil er erstens schon eine Shellan hat und zweitens eigentlich Beth nicht an sich bindne möchte, stellt er fest, dass er sich schon nicht mehr lösen kann.

Beth arbeitet eigentlich als Reporterin und hat einige Freunden bei der Polizei, eigentlich lieben sie alle auf der Wache, weil Beth so eine tolle Frau ist. Der Chef der Polizisten Butch ist natürlich auch in Beth verliebt und gerät mitten in die Fronten.
Er wiederum verliebt sich in die Frau von Wrath, welche sich von wrath scheiden lässt und schon ist der Weg für Wrath und Beth gesegnet.

Gut gut, es ist schon ein wenig sehr rosa, aber ich finde das Buch total toll und mitreissend und ich finde auch die Liebe so toll, dass es mir egal ist, das es etwas unrealistisch ist. Ich kann es nur empfehlen!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von haTikva am 03 Dec, 2009 20:31 04.

29 Mar, 2009 16:28 23
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4267
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:
Der zweite Teil der Black Dagger-Reihe hat mir besser gefallen, als der erste.
Denn es geht weiter mit düsterer Romantik und knisternder Erotik.

Wrath und seine Brüder kämpfen weiter gegen die Lesser. Doch Wrath hat fast nur noch seine Beth im Sinn. Er liebt sie abgöttisch, verehrt sie, vereint sich mit ihr.
Doch Beth ist noch misstrauisch. Erst als ihre Transition (Verwandlung zum Vampir) vollendet ist, gibt sie sich Wrath voll und ganz hin.
Der Teil mit der Transition hat mir am besten gefallen. Die Gefühle, die Wrath für Beth empfindet, werden hier am besten beschrieben und ich konnte nicht umhin, ein kleines Tränchen zu verdrücken.

Der einfache, jedoch sehr fesselnde Schreibstil der Autorin lässt einem keine Chance - man muss einfach weiterlesen.

Die Bruderschaft ist mir ans Herz gewachsen, auch wenn die Brüder als harte, rauhe Burschen beschrieben werden. Der weiche Kern, der gerade am Ende des Buches zum Vorschein kommt, macht alles wieder wett. Sogar Zsadist finde ich irgendwie.... nett.

Fazit:
MEHR DAVON!

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan


mein blog

03 Jan, 2010 01:58 24 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » VAMPIRE; WERWÖLFE & GESTALTSWANDLER » Vampire & Co V - Z » Ward, J.R. » [Vampire] Ward. J.R. - Black Dagger 02 - Blutopfer 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7063 | Spy-/Malware: 7769
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH