RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » HÖRBÜCHER » Hörbuch - Humor & Satire » Wittler, Tine - Irgendwas is immer 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8344
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Spiel der Hoffnung

Wittler, Tine - Irgendwas is immer Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Wittler, Tine
Sprecher: Sabine Orléans, Tine Wittler
Titel: Irgendwas is immer
Originaltitel:
Verlag: Argon Verlag
Erschienen: März 2007
ISBN 10: 3866102259
ISBN 13: 978-3866102255
Spieldauer: 453 Minuten
Hörbuch-Art: 6 CD’s
Version:
Serie:


Autorenporträt:

Zitat:
Tine Wittler, Jahrgang 1973, lebt als Autorin und Moderatorin in Hamburg-Ottensen. Sie hat eine eigene Bar, die »parallelwelt«, und auch ein Mode- und Accessoirelabel namens prallewelt.com. Ihre TV-Show Einsatz in 4 Wänden bei RTL Television brachte ihr Millionen Fans und den Deutschen Fernsehpreis.

Quelle: Argon Verlag


Inhaltsangabe:

Zitat:
Die eine gründet das »Institut für alles«, die andere macht Karriere mit der Einrichtungsshow »Renovieren Um Vier«.
Was die beiden Hamburger Singlefrauen Marnie und Mona nicht wissen: Sie kämpfen um dasselbe Objekt der Begierde. Nein, nicht um einen knorken Typen, sondern um eine szenige Bar ...
Bunter kann man sich’s nicht ausmalen: Der neue Bestseller von Tine Wittler macht das Hören einfach schöner!

Quelle: Argon Verlag


Meine Meinung:

Das Hörbuch beginnt Neujahr. Die beiden Protagonistinnen, Marnie (gesprochen von Sabine Orléans) und Mona (gesprochen von Tine Wittler, der Autorin) berichten von ihrem Silvesterabend. Die Geschichte wird von da an abwechselnd aus beiden Perspektiven erzählt.

Mona arbeitet bei einem Fernsehsender und castet Moderatoren für eine neue Renovierungsshow. Alle Bewerber scheitern, so dass der Sender sich spontan dafür entscheidet, Mona selbst als Moderatorin zu verpflichten. Die ist leider nur wenig begeistert von der Idee und witzig schildert die Autorin, die selbst Moderatorin einer solchen Show war, wie sie ins kalte Wasser geworfen wird und wie das Publikum reagiert.

Parallel dazu wird die Geschichte von Marnie erzählt. Sie ist arbeitslos und gründet in ihrer Verzweiflung eine Agentur – „Institut für alles“. Sie will für gestresste Berufstätige lästige Termine und Besorgungen erledigen. Wider Erwarten wird ihr kleines Unternehmen sofort ein voller Erfolg. Sie darf den Hund eines Herrn hüten, der gerade auf Geschäftsreise geht und zudem bei einem Immobilienmakler den Bürokram erledigen. Was sie nicht weiß: Sie ist das erste „Opfer“ von Mona und ihrer Renovierungsshow. Ihre Wohnung wird „verschönert“.

Dieses Hörbuch habe ich bei zwei Autofahrten mit einem männlichen Mitfahrer gehört. Zuerst verzog er etwas das Gesicht, aber als wir einige Zeit gelauscht haben, war er ganz begeistert und fragte auf der Rückfahrt gleich, ob wir weiterhören können.

Sabine Orléans liest sehr gut die Rolle der Marnie. Tine Wittler spricht leider etwas gestelzt, aber das schmälert das Vergnügen keineswegs. Es ist interessant, die Geschichte der Show „Renovieren um Vier“ und die Verknüpfungen der beiden Frauen um die „Villa Verde“ zu hören. Dieses Buch ist auf jeden Fall stark autobiographisch, Tine Wittler hat auch eine Bar in Hamburg und war Moderatorin bei RTL von „Einsatz in vier Wänden“. Die Handlung ist zwar arg vorhersehbar, aber das tut dem Vergnügen keinen Abbruch.

Ein witziges Hörbuch, das mich oft zum Schmunzeln gebracht hat.

4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Spiel der Hoffnung

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Conny1966 am 01 Dec, 2009 12:29 38.

23 Mar, 2009 07:21 51 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » HÖRBÜCHER » Hörbuch - Humor & Satire » Wittler, Tine - Irgendwas is immer 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2936 | prof. Blocks: 7076 | Spy-/Malware: 10095
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH