RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller S - U » Schenkel, Andrea Maria » [Krimi] Schenkel, Andrea-Maria - Kalteis 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lotte
Gast


Schenkel, Andrea-Maria - Kalteis Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Schenkel , Andrea Maria
Titel: Kalteis
Originaltitel:
Verlag: Nautilus
Erschienen: August 2007
ISBN -10: 3894015497
ISBN -13: 9783894015497
Seiten: 154
Einband: Broschiert
Serie:


Autorenportrait:

Zitat:
Andrea Maria Schenkel, geboren 1962, lebt in der Nähe von Regensburg.
2006 erschien ihr Debüt Tannöd, mit dem sie großes Aufsehen erregte. Der Roman wurde 2007 mit dem Deutschen Krimi Preis, dem Friedrich-Glauser-Preis und der Corine, 2008 mit dem Martin Beck Award für den besten internationalen Kriminalroman ausgezeichnet. Das Buch verkaufte sich bisher eine Million Mal und wurde in bislang 20 Sprachen übersetzt, es wird zur Zeit fürs Kino verfilmt. Es gibt eine Hörbuch- sowie eine Hörspielfassung. Auch sind bereits mehrere Theaterinszenierungen auf deutschsprachigen Bühnen zur Aufführung gekommen.
Für ihr zweites Buch Kalteis, das im Herbst 2007 erschien, bekam sie erneut begeisterte Kritiken und erhielt zum zweiten Mal in Folge den Deutschen Krimi Preis. Eine Verfilmung unter der Regie von Hark Bohm ist geplant. Bislang sind 260.000 Exemplare verkauft worden.
Quelle: andreaschenkel.de


Inhaltsangabe:

Zitat:
München, Ende der 30er Jahre: Süß und Sehnsüchtig ist der Traum vom Glück in der großen Stadt - auch Kathie träumt ihn und entflieht der Enge des dörflichen Lebens. Manch eine ist hier schon unter die Räder gekommen, aber sie wird es schaffen. Oder? Dunkelhaarig, kräftig und hübsch ist sie, wie die Frauen, die seit einiger Zeit in München und Umgebung spurlos verschwinden. Der Teufel scheint auf dem Fahrrad unterwegs zu sein
Quelle: ???


Eigene Meinung:

Authentischer Fall in den 30 ziger Jahren. Johann Eichborn war ein Serienkiller der es auf Frauen abgesehen hat. Erwürgt und vergewaltigt lässt er die Frauen zurück 1939 wird er hingerichtet.
Autorin Schenkel, gefeiert durch ihr Debütroman Tannöd, liefert einen weiteren Roman auf Tatsachen nach. Ich bin entsetzt was es wieder mal für Meinungen bei Amazon zu diesen Roman gibt. Diese Autorin hat für sich einen völlig neuartigen Schreibstil gefunden, was auch dieses Buch lesenswert macht. Sprachlich finden wir uns im bayrischen Dialekt wieder was von jeden Leser verstanden werden sollte. Auch die Sprache wie sie in den 30 ziger Jahren war, ist 100 % rüber gekommen. Alleine das ist Lesevergnügen pur. Wir halten mit diesen Buch keinen Roman in den Händen der einfach so erzählt wird, sondern aus fiktiven Verhören und Aktenvernehmungen dargestellt wird. Aber auch ein unbekannter Erzähler wird diesmal zu Wort kommen. Besonders daran wie schon im ersten Buch bleibt es zu spekulieren wer diese Vernehmungen macht. Reporter... Polizeibeamte... ein jeder kann sich dazu seinen eigenen Protagonisten reimen.

Am 29.10 wurde ein Gnadengesuch abgelehnt und man bekommt auf den ersten beiden Seiten schon den Mörder präsentiert. Johann Eichborn im Buch als Franz Kalteis beschrieben, wird geköpft und dem Staate Bayern als Eigentum übergeben. Wer nun denkt, wie kann man einen Krimi schreiben und den Täter schon am Anfang verraten, das wird doch langweilig, irrt! Wir haben also den Mörder, aber es bleibt äußerst spannend ob Kathie Kalteis entkommen kann.

Durch die Vernehmungen und den Geschichtsstrang über Kathie, möchte der Leser nun wirklich wissen wie es sich denn zugespielt hat. Kathie ist genau der Typ Frau, die Kalteis in den Jahren umgebracht hat. Sie kommt aus dem Dorf in die Großstadt München um eine Dame von Welt zu werden. Frau Schenkel ist es gelungen, die 30 ziger aufleben zu lassen, welche Schwierigkeiten es doch damals gab, wie wenig damals schon das Geld wert war etc. Ich kann es bestätigen das das das Buch gut recherchiert ist, da ich bei meiner Oma aufgewachsen bin, und ich diese Erzählungen auch von dieser gehört habe.

Auch die Gedanken von Kalteis werden in dem Buch dargestellt, was den Mörder zwar nicht sympathisch macht, aber doch eine gewisse Bindung zu ihm aufbaut. Leider war dieses Buch wie auch Tannöd mit 152 Seiten sehr dünn ,und von daher der Preis von 12,90 nicht gerade gerechtfertigt. Allerdings lohnt es sich auch gerade solche Krimis im Regal stehen zu haben! Der Nautilus Verlag ist seiner Covergestaltung treu geblieben und hat wie auch den Roman Tannöd in ähnlicher Form gestaltet.

Ich bin sehr gespannt was Frau Schenkel als nächstes heraus bringen wird, denn sie wird ihr drittes Werk als normalen Krimi schreiben. ( quelle : Frühstücksfernsehen SAT1 ) Ich mag ihre bisherigen beiden Bände deswegen, weil sie eben nicht wie normale Krimis geschrieben sind. Weder verbraucht Frau Schenkel viel Blut noch hat sie irgendwo langatmige Passagen...

Leseempfehlung 5 sterne

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Conny1966 am 13 Jan, 2010 19:01 54.

13 Mar, 2009 11:43 00
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller S - U » Schenkel, Andrea Maria » [Krimi] Schenkel, Andrea-Maria - Kalteis 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH