RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » VAMPIRE; WERWÖLFE & GESTALTSWANDLER » Vampire & Co J - L » [Vampire] Lukianenko, Sergej - Die Wächter-Trilogie 1 Bewertungen - Durchschnitt: 1.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
mausepfote
Gast


Lukianenko, Sergej - Die Wächter-Trilogie Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Lukianenko, Sergej
Titel: Die Wächter- Trilogie
Originaltitel:
Verlag: Heyne Verlag
Erschienen: 16. April 2008
ISBN-10: 3453532864
ISBN-13: 978-3453532861
Seiten: 1536
Einband: Broschiert
Serie: Die Wächter-Trilogie

Zitat:
Kurzbeschreibung
Vampire, Gestaltwandler, Hexen, Magier - seit ewigen Zeiten leben die sogenannten"Anderen"unerkannt in unserer Mitte.Und seit ewigen Zeiten stehen sich die Mächte des Lichts und die Mächte der Finsternis unversöhnlich gegenüber, zurückgehalten nur durch einen vor Jahren geschlossenen Waffenstillstand. Doch nun droht das empfindliche Gleichgewicht zu kippen und die Welt ins Chaos zu stürzen -

Über den Autor
Sergej Lukianenko, 1968 in Kasachstan geboren, studierte in Alma-Ata Medizin, war als Psychiater tätig und lebt nun als freier Schriftsteller in Moskau. Er ist der populärste russische Fantasy- und Science Fiction-Autor der Gegenwart, seine Romane und Erzählungen wurden mehrfach preisgekrönt. Gemeinsam mit Regisseur Timur Bekmambetov schrieb Lukianenko auch das Drehbuch für die Verfilmung von "Wächter der Nacht".

Quelle: Amazon.de

Dieses Buch ist eine Sonderausgabe, welches die ersten drei Teile der Wächter- Romane beinhaltet.
Diese lauten:
- Wächter der Nacht
- Wächter des Tages
- Wächter des Zwielichts


Meine Meinung:

Diese Buchserie wurde überall hoch gelobt. Vorab habe ich schon etliche Bewertungen gelesen und zahlreiche Menschen interviewt, welche diese Bücher bei sich im Schrank stehen haben. Alle waren hoch erfreut und begeistern.

Nun habe ich es angefangen zu lesen, man muss dazu sagen, das es schon ein wahrer Kraftakt war, die Triologie zu bekommen, da die Bücher im einzelnen jeweils 13 Euro kosten, die Triologie nur 10 Euro. Mittlerweile wird sie auch schon überall sündhaft teuer gehandelt, da sie nicht mehr zu bekommen ist im Buchhandel (die Triologie).

Diese Bücher haben mich total enttäuscht und ich habe sie auch nicht zu Ende gelesen. Es ist das typische Russland mit viel Wodka und der üblichen Miliz, hier in Form der Wächter, welche auf zwei Seiten kämpfen, gut und böse. Leider verirrt der Autor sich in den ewigen Fragen, was gut und böse ist und den eigenen Problemen und Wiedersprüchen der Hauptfigur. Die Vampire und andere "Fabelwesen" gelangen völlig in den Hintergrund und auch das Zwielicht, was hier die "wahre" Form der Welt darstellt, ist für mich überhaupt nicht verständlich oder vorstellbar. Ich habe aufgegeben, diese Bücher zu lesen oder zu verstehen. Sehr schade.

Dieser Beitrag wurde schon 5 mal editiert, zum letzten mal von haTikva am 11 Dec, 2009 19:43 55.

28 Feb, 2009 19:49 11
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » VAMPIRE; WERWÖLFE & GESTALTSWANDLER » Vampire & Co J - L » [Vampire] Lukianenko, Sergej - Die Wächter-Trilogie 1 Bewertungen - Durchschnitt: 1.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7067 | Spy-/Malware: 9243
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH