RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: A - C » [Fantasy] Bishop, Anne - Die schwarzen Juwelen: Dunkelheit (Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
mausepfote
Gast


Daumen hoch! Bishop, Anne - Dunkelheit (Die schwarzen Juwelen-Reihe Band 01) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Bishop, Anne
Titel: Dunkelheit
Originaltitel:
Verlag: Heyne
Erschienen: 2008 / 12
ISBN-10: 3453530160
ISBN-13: 978-3453530164
Seiten: 558
Einband: TB
Serie: Die schwarzen Juwelen-Reihe Band 01
Preis: € 8,95

Inhaltsangabe:

Zitat:
Die Reiche von Tereille und Hayll stehen unter der Knechtschaft der grausamen Hexenkönigin Dorothea und ihrem Stundenglassabbat. Überall gilt das Gesetz des Blutes und der zauberkräftigen Juwelen, die die Gesellschaft in strenge Hierarchien unterteilen. Während die weiblichen Hexen und Schwarzen Witwen das Land beherrschen, müssen sich die männlichen Krieger und Prinzen ihren Befehlen beugen und ihnen zu Diensten sein.
Quelle: Amazon.de

Meine Meinung:

Die schwarzen Juwelen, vorweg ist es absolut mein Genre.
Als ich es zu lesen begann, musste ich es ziemlich oft weg legen. Anne Bishop lässt eine Welt entstehen, in dem das Leben sich mit dem Tode vereint und die Übergänge für den Leser nicht besoders klar werden.
Die Frauen spielen in diesem Buch eine recht unangenehme, sardistische Rolle und die Zusammenhänge der einzelnen Figuren wird recht zäh erläutert.
Natürlich fand ich es toll, das auch mal die Damenwelt die Regie übernommen hat und alle Männer kuschen.
Der Höllenfürst spielt auch eine große Rolle, denn er nimmt sich diesem kleinen Mädchen an, welche so unglaublich talentiert ist und von der lichten Welt in die Schattenwelt so nahtlos hin und her springen kann.
Ich bin mir nicht so sicher, was ich von diesem Buch halten soll, da es wirklich sehr schwer zu Lesen ist. Mnachmal habe ich das gefühl, das die Autorin davon ausgeht, dass man ihr Denken und Wissen hat, mit dem sie dieses Buch geschrieben hat.
Es ist etwas völlig anderes, so etwas habe ich vorher noch nie gelesen.
Ich kann es nur empfehlen, auch wenn es keine leichte Kost ist!

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 02 Dec, 2009 09:09 00.

28 Feb, 2009 19:32 45
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: A - C » [Fantasy] Bishop, Anne - Die schwarzen Juwelen: Dunkelheit (Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7072 | Spy-/Malware: 9882
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH