RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller A - C » Cornwell, Patricia » [Thriller] Cornwell, Patricia - Phantom - Vergebliche Entwarnung » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13504
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2017: 27
Seiten gelesen in 2017: 10003
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Gelebte Geschichte - Hillary Rodham Clinton

Cornwell, Patricia - Phantom - Vergebliche Entwarnung Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Cornwell, Patricia
Titel: Phantom (Vergebliche Entwarnung)
Originaltitel: Cruel and Unusual
Verlag: Hoffmann und Campe Verlag
Erschienen: 15. April 2008
ISBN-10: 3455401090
ISBN-13: 9783455401097
Seiten: 336
Einband: TB
Serie: Kay Scarpetta Reihe Band 4
Preis: vergriffen, als E-Book für 7,00 €


Autorenporträt:

Zitat:

1979, gleich nach Beendigung des Studiums, arbeitete Patricia Cornwell (*1956 in Miami) als Polizeireporterin beim „The Charlotte Observer“. Für ihre Serie über Prostitution und Kriminalität im Zentrum von Charlotte gewann sie schon bald einen Preis für investigativen Journalismus. Später war Patricia Cornwell u. a. Leiterin einer forensischen Abteilung an der Universität von Tennessee. So hat sie die Welt des Verbrechens gleich von mehreren Seiten kennengelernt. All diese Perspektiven vereint sie in ihrem neuen „Job“: dem der Krimiautorin. Patricia Cornwell gilt heute als eine der Besten des Genres. Mit ihren Geschichten um die Pathologin Kay Scarpetta hält sie weltweit Millionen Fans in Atem.

Quelle:Amazon de


Inhaltsangabe:
Zitat:

Unter großem öffentlichem Protest wird der Schwarze Joe Ronnie Waddell auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet. Wenig später bekommt es Kay Scarpetta mit einem grausamen Mord zu tun, den nur Waddell begangen haben kann - nach seiner Hinrichtung ...


Quelle: Amazon de

Meine Meinung:

Im vierten Band bekommt es Kay Scarpetta mit einer Sache zu tun die es eigentlich nicht geben kann. Es geschehen drei grausame Morde, alle zeigen die gleichen Parallelen und bei einem wird ein Fingerabdruck gefunden. Doch diese Abdruck gehrt zu einem Mann der vor dem Mord im Gefängnis hingerichtet wurde. Kay und ihre Mannschaft stehen vor einem fast unlösbaren Rätsel.
Während der Ermittlungen bemerkt Kay das in ihrem Computeraccount der Rechtsmedizin etwas nicht stimmt. Eine Datei die sie nie angelegt hat und die nur einen Satz enthält, den sie nie geschrieben hat.
Kay bittet ihre Nichte sich das mal genauer anzusehen und lädt diese über Weihnachten zu sich ein. Nell ist ein wahrer Künstler am Computer und kommt der Sache recht schnell auf die Spur. Doch nicht nur in diesem Account wurde manipuliert, die Kreise ziehen immer weiter.
Als man Kay ihres Amtes entheben will, zieht Nell alle Register ihres Könnens und rettet ihre Tante vor dem Rauswurf. Eine rasante Berg und Tal Fahrt nimmt seinen Lauf.

Mir hat dieser vierte Band der Kay Scarpetta Reihe gut gefallen. Eine sympatische Frau, die ihre Ängste mit sich herumträgt und sie am liebsten irgendwo vergraben möchte. Eine Ermittlerin die nicht wie eine wahre Heldin daherkommt, sondern ein ganz normaler Mensch ist. In ihrem Job ist sie sehr penibel und hört erst dann auf zu graben wenn sie die Wahrheit weiß. Und nicht wenn es höher gestellte Persönlichkeiten gerne hätten.
Auch hier kam die Spannung nicht zu kurz, das Buch aus der Hand zu legen fiel mir wie sehr schwer.
Die Serie umfasst zur Zeit 24 Bände und ich bin mir sicher ich werde sie alle lesen. Der fünfte Band liegt hier schon parat.

Ich vergebe vier Sterne von fünf Sternen. 4 sterne


Reihenfolge der Bände:

01. Mord am Samstagmorgen - Ein Fall für Kay Scarpetta - Post Mortem

02. Flucht - Ein Mord für Kay Scarpetta

03. Das fünfte Paar - Herzbube

04. Phantom - Vergebliche Entwarnung

05. Body Farm - Das Geheime ABC der Toten

06. Die Tote ohne Namen

07. Schuld - Trübe Wasser sind kalt

08. Verderben - Der Keim des Verbrechens

09. Brandherd

10. Blinder Passagier

11. Das letzte Revier

12. Die Dämonen ruhen nicht

13. Staub

14. Defekt

15. Totenbuch

16. Scarpetta

17. Scarpetta Factor

18. Bastard

19. Blut

20. Knochenbett

21. Blendung

22. Ihr eigen Fleisch und Blut

23. Paranoia

24. Totenstarre

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

25 Aug, 2017 11:48 49 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller A - C » Cornwell, Patricia » [Thriller] Cornwell, Patricia - Phantom - Vergebliche Entwarnung » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2917 | prof. Blocks: 7061 | Spy-/Malware: 7144
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH