RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller M - O » Martin, Pierre » [Krimi] Martin, Pierre - Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
charlie charlie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 6321
Heimatort: Schweiz
Hobbies: Lesen, Musik hören, gute Filme schauen, Dekorieren
Beruf: Bürokauffrau
Bücher gelesen in 2017: 56
Seiten gelesen in 2017: 22856
Mein SUB: zuviele
Lese gerade: Sylvia Lott - Die Fliederinsel

Martin, Pierre - Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Martin, Pierre
Titel: Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild
Originaltitel: -
Verlag: Knaur
Erschienen: 2. Mai 2017
ISBN 13: 9783426520321
Seiten: 368
Einband: Taschenbuch
Serie: Isabelle Bonnet 4. Fall
Preis: € 9.99


Autorenportrait:

Zitat:
Hinter dem Pseudonym Pierre Martin verbirgt sich ein Autor, der sich mit Romanen, die in Frankreich und in Italien spielen, einen Namen gemacht hat. Für seine Hauptfigur Madame le Commissaire hat er sich eine neue Identität zugelegt.
Quelle: Knaur Verlag


Inhaltsangabe:

Zitat:
Im Dörfchen Fragolin in der Provence herrscht Urlaubsstimmung, Kommissarin Isabellle Bonnet genießt das süße Nichtstun und das ein oder andere Glas Rosé zur lauen Abendstunde. Ein Besuch in einer Galerie, zu dir sie den Kunstsammler Rouven Mardrinac begleitet, könnte das Sahnehäubchen auf der Aprikosen-Torte sein. Doch Rouven brüskiert den Galeriebesitzer schon nach wenigen Minuten mit der Behauptung, der stolz zur Schau gestellte Matisse sei eine Fälschung. Ein eilig herbeigerufener Sachverständiger macht eine schockierende Entdeckung; unter der Oberfläche des Bildes verbirgt sich ein verzweifelter Hilferuf - und schon befindet sich Madame le Commissaire in ihrem nächsten Fall ...
Quelle: Klappentext


Meine Meinung:

Kommissarin Isabelle Bonnet und ihr Mitarbeiter Appollinaire beschliessen, Betriebsferien zu machen, da in Fragolin zurzeit nicht sehr viel los ist. Eigentlich möchte Isabelle die freien Tage geniessen, da erreicht sie ein Anruf von oberster Stelle, aus Paris. Balancourt, ihr früherer Chef und Gönner möchte, dass sie den Tod des Staatssekretärs Roland Roux, der beim Joggen einen Herzinfarkt hatte, überprüft. Thierry Bles, der Bürgermeister, hat gerade ein neues Museum in Fragolin eröffnet. Dort sind bekannte Kunstwerke ausgestellt, und auch die Lebensgeschichte von Rosalie Grasson, einer verstorbenen Einwohnerin, die Modell für Henri Matisse gestanden hat. Ein Kunstwerk von Matisse, das die hübsche Tänzerin zeigt, könnte die Krönung des Museums sein. Isabelle bekommt Besuch von Rouven, einem sehr reichen Kunstkenner und guten Freund. Dieser stellt fest, dass der Matisse gefälscht ist. Für Thierry bricht eine Welt zusammen, sein Traum, das Bild als Leihgabe in seinem Museum auszustellen, zerbricht. Isabelle geht der Spur nach und findet Interessantes heraus.

Auch den vierten Fall von Isabelle Bonnet habe ich mit Genuss gelesen. Die Figuren sind sehr lebensnah beschrieben. Ich bekam Fernweh und würde am liebsten die Koffer packen, um in die Provence zu reisen. Lediglich die Unentschlossenheit Isabells bezüglich der Männer hat mich ein wenig geärgert. Die ganze Zeit schwankt sie zwischen Thierry und Rouven, und dann kommt noch ein dritter Verehrer dazu, das war für mich zu viel des Guten. Dadurch hat der Krimi für mich an Spannung verloren.

Ich vergebe vier von fünf Sternen. 4 sterne

Isabelle Bonnets Fälle:


1. Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer
2. Madame le Commissaire und die späte Rache
3. Madame le Commissaire und der Tod des Polizeichefs
4. Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1

23 Aug, 2017 20:15 17 charlie ist offline Email an charlie senden Beiträge von charlie suchen Nehmen Sie charlie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller M - O » Martin, Pierre » [Krimi] Martin, Pierre - Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2917 | prof. Blocks: 7059 | Spy-/Malware: 7049
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH