RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller A - C » Cossel von, Bettina » [Krimi] von Cossel, Bettina - Mörderische Schnitzeljagd 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lotte
Gast


Cossel von, Bettina: Mörderische Schnitzeljagd Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Bettina von Cossel
Titel: Mörderische Schnitzeljagd
Originaltitel:
Verlag: Lerato
Erschienen:
ISBN-10: 3938882786
ISBN-13: 978-3938882788
Seiten: 232
Einband:
Serie:

Inhaltsangabe:

Als bei einer harmlosen Teegesellschaft eine abgehackte Hand unterm Sofa gefunden wird, hält ganz Bushey Hill den Atem an. Und wo ist Dolly Merryweathers reizender Untermieter abgeblieben? Superintendent Darling schwant Böses, als ein weiteres Leichenteil zum Vorschein kommt: In der englischen Bilderbuchidylle hat eine mörderische Schnitzeljagd begonnen, die niemand so schnell vergessen wird. Die Frage ist nur, ob er den Täter finden kann, bevor noch weitere Morde geschehen – und Verdächtige gibt es mehr als genug ... Wie auch in ihrem ersten Krimi „Die hässliche Ente“ sorgt die Autorin Bettina von Cossel bei Superintendent Darlings zweitem Fall für spannungsgeladene Unterhaltung .

Meine Meinung:

Mit ihren Debütroman „ Die hässliche Ente“ hat sich 2007 die Autorin Bettina von Cossel schnell in mein Herz geschrieben. Umso gespannter war ich auf ihr zweites Werk „Mörderische Schnitzeljagd“ und ob sie meine Erwartungen auch erfüllen konnte.
Und wie Sie konnte!!!

Wie schon im Vorgängerband schreibt die Autorin spannend und ohne angsteinflößendes Blutvergießen. Das Buch fängt an mit einem Personenindex, den man auch benötigt um durch die Vielzahl der Protagonisten mithalten zu können. Super-Inspektor Darling hat wieder einen spannenden fast unauflösbaren Fall zu bearbeiten. Tom Turner ist verschwunden und seine Hand wird unter dem Sofa einer älteren Dame gefunden. Tage später wird auf einer Autorenlesung der abgeschnittene Finger Turners in einer Suppe gefunden. Für SI Darling beginnt ein Wettlauf mit der Zeit um nicht noch mehr Einzelteile einer Leiche zu finden.
Der Fall gestaltet sich als schwer denn Motive gab es jede Menge. Verflossene Liebschaften, Betrug und Korruption, und als Heiratsschwindler bekannt gibt es jede Menge Personen die Tom lieber Tod als lebendig sehen wollten. Schnell gerät die sexy und freizügige Freundin von Tom unter Verdacht doch schon bald gibt es einen weiteren Todesfall…
Ich habe das Buch in einen Rutsch gelesen weil der Schreibstil von Cossel einfach klasse ist. Bildlich und auf einer besonderen britischen Art schreibt sie ihre Geschichten so, dass man sich in einer anderen Zeit wiederfinden könnte. Zwar sind ihre Protagonisten sehr modern doch hat ihre Geschichte etwas von den Miss Marple Romanen, was ich sehr genieße. Vor allen weil ihre Morde ohne Blutvergießen auskommen. Daher sind die Bücher auch für die jüngeren Leser sehr gut geeignet. Neben dem britischen Schreibstil scheint auch die Umgebung völlig gegen Hektik immun zu sein. Gespannt und ohne Hektik und Actionszenen verfolgt der Leser Seite um Seite die Ermittlungen Darlings.
Der Leser hat die ganze Zeit die Möglichkeit mit zuraten wer denn der Täter ist, und kaum meint man, endlich die richtige Spur gefunden zu haben, kommt ein klitzekleiner Hinweis, und die Suche geht von neuen los.
Ich persönlich hatte eine Tendenz doch war die Auflösung dann doch ein wenig anders wie mein Gedankengut dazu.
Besonders den trockenen Humor schätze ich an dem Schreibstil. Ich musste mehrmals laut auflachen und schmunzeln, über diverse Dialoge zwischen den Protagonisten. Auch durften Darling und sein Kollege Brennan sich wieder sehr trinkfest und essfreudig zeigen, so dass man doch so manches Mal Mitleid haben mochte.
Leser aus Deutschland müssen nicht mehr auf englische Autoren zurückgreifen, um sich mit einem richtig guten Krimi zu amüsieren. Deutschland hat mit Bettina von Cossel eine Schriftstellerin gefunden, die sich keinesfalls verstecken muss. So hoffe ich dass von Cossel bald wieder Darling auf Spurensuche gehen lässt und werde in der Zeit die beiden Krimi-Rätsel auf ihrer Homepage zu lösen versuchen.

5 volle Sterne für zwei Leichen, einen dutzend Tatverdächtigen und reinen Lesevergnügen!!!

Dieser Beitrag wurde schon 4 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 05 Jan, 2010 18:42 43.

07 Feb, 2009 18:54 45
goat goat ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 21 Sep, 2008
Beiträge: 2173
Heimatort: Niedersachsen
Hobbies: lesen, mein Hund, Freunde treffen, Internet und meine Arbeit
Beruf: Bürokauffrau

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:

Endlich ist es soweit. Ich hatte gehofft, dass es eine Fortsetzung mit Superintendent Darling gibt. Hier ist sie, und sie steht Bettina von Cossels Debütroman in nichts nach.

Erwähnenswert auch diesmal wieder das gemalte Cover von Corinna Hensler - zwei Damen, die auf einem Sofa sitzen mit Tee und Strickzeug in der Hand (typisch engllisch eben). Unter dem Sofa erhascht man einen Blick auf eine abgehackte Hand.
Die Hand gehörte einem gutaussehenden jungen Mann namens Tom Turner. Da sich dieser gerade in der Damenwelt nicht unbedingt Freunde gemacht hat, kann sich Superintendent Darling über mangelnde Tatverdächtige mit jeder Menge Motiven nicht beklagen.

Ich gebe zu, am Anfang habe ich mich etwas schwer getan mit der Fülle an Namen, die in der Geschichte vorkommen. Immer wieder musste ich zurückblättern und nachschauen, wie die einzelnen Namen zusammenhängen und wer wo hingehört. Aber dies ging dank des Personenverzeichnisses am Anfang des Buches recht reibungslos.

Nachdem ich so nach und nach die ganzen Personen verinnerlicht hatte, war es Lesevergnügen pur. Bettina von Cossels Schreibstil ist einfach klasse und es ist schon sehr schwer, einen Mörder ausfindig zu machen, wenn so ziemlich jeder der Verdächtigen auch ein Motiv gehabt hätte.

Auch wenn SI Darling es nicht für nötig befindet, den Leser über seine weihnachtlichen Gaumenfreuden zu informieren, so hat er trotzdem meine volle Sympathie. Gefreut hat mich die sich langsam vertiefende Freundschaft zum Autor Jasper Alven.

Ich hoffe, die Autorin verschafft uns noch viele vergnügliche Lesestunden mit weiteren Bänden aus dieser Reihe. Absolute Empfehlung von mir!

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Wer lesen will, der liest, und jedes Buch wird gefunden von dem, der es sucht.
(Eduard Engel)

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 05 Jan, 2010 18:43 10.

08 Feb, 2009 00:54 12 goat ist offline Email an goat senden Beiträge von goat suchen Nehmen Sie goat in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller A - C » Cossel von, Bettina » [Krimi] von Cossel, Bettina - Mörderische Schnitzeljagd 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2917 | prof. Blocks: 7061 | Spy-/Malware: 7146
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH