RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren A- C » Carsta, Ellin » [Historischer Roman] Carsta, Ellin - Die heimliche Heilerin und die Toten 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8337
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Spiel der Hoffnung

Carsta, Ellin - Die heimliche Heilerin und die Toten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Carsta, Ellin
Titel: Die heimliche Heilerin und die Toten
Originaltitel: ---
Verlag: Tinte & Feder
Erschienen: 07. März 2017
ISBN-10: 147782443X
ISBN-13: 978-1477824436
Seiten: 348
Einband: TB
Serie: Madlen-Reihe 03
Preis: € 9,99


Autorenporträt:

Zitat:
Ellin Carsta ist das Pseudonym der deutschen Autorin Petra Mattfeldt, die zusammen mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in der Nähe von Bremen lebt. Mattfeldt hat sich unter dem Pseudonym Caren Benedikt bereits einen Namen im historischen Genre gemacht. Sie schreibt außerdem Krimis, Thriller und Jugendbücher. "Die heimliche Heilerin" ist der Auftakt zu einer Reihe, die sofort zum Bestseller avancierte. Weitere Informationen zur Autorin unter: www.petra-mattfeldt.de


Quelle: Amazon

Inhaltsangabe:

Zitat:
Köln 1402: Eines Abends klopft es an der Tür des Stadthauses der Familie Goldmann. Es ist ein Bote des Erzbischofs mit einer dringenden Anweisung: Madlen, die »heimliche Heilerin«, muss zu einer Frau kommen, die in den Wehen liegt. Die Umstände sind dabei höchst merkwürdig: Madlen soll sich die Augen verbinden, damit sie nicht weiß, in welchem Haus die Geburt stattfindet, und wird außerdem dazu verpflichtet, absolutes Stillschweigen zu bewahren.
Ihr gelingt es, das Kind unversehrt auf die Welt zu bringen, doch nach dem ersten Schrei des kleinen Mädchens stürzen ohne Vorwarnung Wachmänner herein und entreißen Madlen das Neugeborene.
Hat wirklich der Erzbischof den Auftrag hierzu gegeben? Madlen bleibt keine Zeit zum Nachdenken. Die Männer kommen zurück und sie realisiert, dass nicht nur das Leben des Säuglings, sondern auch das der Mutter und ihr eigenes ernsthaft in Gefahr sind.


Quelle: Amazon


Meine Meinung:

Ich mag die Bücher von Petra Mattfeldt sehr und habe schon viele gelesen. Unter ihrem Pseudonym Ellin Carsta hat sie u. a. die Reihe um die heimliche Heilerin Madlen veröffentlicht. „Die heimliche Heilerin und die Toten“ ist der dritte Band dieser Reihe und konnte mich ebenso fesseln wie die beiden Vorgänger.

Die Geschichte spielt sieben Jahre nach dem Ende des letzten Bandes. Madlen lebt mit ihrem Mann, dem Advocatus des Erzbischofs, wieder in Köln. Ihre beiden Kinder sind mittlerweile aus dem Haus. Madlen hat ihrem Mann zuliebe das Heilen, ihre heimliche Leidenschaft, aufgegeben und machte auf mich den Eindruck, dass ihr das Leben ohne Kinder als Gattin des Advocatus etwas langweilig ist. Aber das soll sich schon bald schneller ändern, als ihr lieb sein kann. Sie wird zu einer Geburt gerufen, die alles andere als gewöhnlich verläuft. Nicht nur die neugeborenen Kinder und deren Mutter sind in Gefahr, auch Madlen gerät bald ins Visier der Verbrecher.

Madlen macht in diesem Band eine sehr bedeutende Entwicklung durch. Ich möchte an dieser Stelle nichts vom Inhalt verraten, deshalb versuche ich es mal so zu umschreiben: Ein Traum wird wahr, aber erst nach einem großen Verlust und einem harten Kampf. Madlen wächst mir von Band zu Band mehr ans Herz. Mit ihr hat Petra Mattfeldt eine beeindruckende Figur erschaffen. Wie der Titel des Romans schon ahnen lässt, gibt es in diesem mehrere Tote.

Die Autorin beschreibt alles sehr authentisch. Einige Szenen haben mir eine Gänsehaut beschert, andere wiederum ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert. Ich fühlte mich, als begleite ich Madlen auf Schritt und Tritt. Ich habe mit ihr gebangt, gelitten und gehofft.

Obwohl dies bereits der dritte Band dieser Reihe ist, kann man ihn ohne Vorkenntnisse der ersten beiden Teile lesen. Ich rate allerdings davon ab, da einem sonst zwei wundervolle Bücher entgingen.
Ich warte nun sehnsüchtig auf eine Fortsetzung dieser Reihe. Ich bin schon sehr gespannt, wie es mit Madlen und ihrer Familie weitergeht.

Fazit:

Spannende und unterhaltsame Fortsetzung der Reihe um eine Frau, die für ihre Leidenschaft kämpft.

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Spiel der Hoffnung

09 May, 2017 14:50 09 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Ikopiko Ikopiko ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 Aug, 2010
Beiträge: 2893
Heimatort: Ostfriesland
Hobbies: Meine Pferde, mein Hund, lesen, bookcrossing, kochen
Beruf: Verwaltungsfachwirtin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:

Madlen ist häuslich geworden. Sie hat ihre Kinder groß gezogen, und nachdem diese aus dem Haus sind, ist ihr langweilig. Da kommt ihr der nächtliche Einsatz als Hebamme nicht ungelegen. Nicht ahnend, dass diese Nacht für immer ihr Leben verändern wird, macht sie sich mit ihrem Mann Johannes auf den Weg.

Schon ein paar Tage später ist sie auf der Flucht; ganz allein mit einem Säugling. Sie trifft Verwandte wieder, alte Freunde, lernt neue Freunde kennen. Aber auch Verrat macht nicht vor ihr Halt. Die Reise führt sie quer durch Deutschland bis nach Italien. Doch selbst dort findet sie keine Ruhe.

Der dritte Band um die heimliche Heilerin Madlen ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Bereits am Anfang gibt es ein Ereignis, dass mich wie ein Fausthieb traf. Da sich das auf die gesamte Geschichte auswirkt, ich aber nichts verraten möchte, fällt mir das Schreiben einer Rezi sehr schwer.

Ich empfehle, vor diesem dritten Band die Vorgängerbände zu lesen. So trifft man auf viele alte Bekannte und auch das Ende wird sich besser erschließen. Das Lesen lohnt sich auf jeden Fall, denn diese Reihe flaut nicht ab, sondern wird in meinen Augen von Band zu Band spannender.

Fazit:

Wer historische Romane mag, sollte sich diese Reihe nicht entgehen lassen.


Bewertung:

Ich vergebe fünf von fünf Sternen.

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ein Leben ohne Bücher ist möglich. Aber es lohnt sich nicht!

29 May, 2017 07:15 35 Ikopiko ist offline Email an Ikopiko senden Beiträge von Ikopiko suchen Nehmen Sie Ikopiko in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13504
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2017: 27
Seiten gelesen in 2017: 10003
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Gelebte Geschichte - Hillary Rodham Clinton

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:

Auch der dritte Band um Madlen hat mir wieder sehr gut gefallen. Die Zeit vergeht und die Kinder werden langsam erwachsen, beide Kinder sind in der Lehre und Madlen fällt daheim teils die Decke auf den Kopf. Als sie zu einer schwangeren gerufen wird, ahnt sie nicht, dass nach dieser Nacht nichts mehr so sein wird wie es war. Ihr Mann Johannes begleitet sie zu diesem nächtlichen Notfall. Auch für Johannes soll sich so einiges ändern.
Einige Stunden später muss Madlen fluchtartig ihre Heimat verlassen, völlig verzweifelt irrt sie durch die Lande, und das mit einem Säugling, der nicht mal ihrer ist.

Sehr spannend beschreibt Eileen Carsta diese unglaubliche Geschichte, auf Madlens Weg treffen wir alte Bekannte wieder, aber auch neue Figuren. Fast schon plastisch wurden Land und Leute beschrieben. Das Kopfkino war gleich wieder parat und das in Farbe. Madlen macht in diesem Teil einen großen Schritt sich weiterzubilden. Fast alles was diese Frau sich in den Kopf setzt schafft sie auch. Wenn auch mit Rückschlägen, aber sie geht ihren Weg unbeirrt. Von Menschen mit Madlens Wesen wünsche ich mir selbst heutzutage einige mehr auf dieser Welt.


Ich vergebe fünf von fünf Sternen 5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

22 Jun, 2017 09:22 10 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren A- C » Carsta, Ellin » [Historischer Roman] Carsta, Ellin - Die heimliche Heilerin und die Toten 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2917 | prof. Blocks: 7061 | Spy-/Malware: 7146
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH