RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller M - O » Michéle, Rebecca » [Krimi] Michelé, Rebecca - Damenwahl (Rottweil Krimi Bd. 3 ) » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13507
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2017: 27
Seiten gelesen in 2017: 10003
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Gelebte Geschichte - Hillary Rodham Clinton

Michelé, Rebecca - Damenwahl (Rottweil Krimi Bd. 3 ) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Michelé, Rebecca
Titel: Damenwahl
Originaltitel:
Verlag: Silberburg Verlag
Erschienen: 1. März 2016
ISBN-10: 3842514611
ISBN-13: 978-3842514614
Seiten: 288
Einband: TB
Serie: Rottweil Krimis Bd. 3
Preis: 9,90 €

Autorenporträt:
Zitat:

Rebecca Michéle, geboren 1963 in Süddeutschland, lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Stuttgart. Seit 15 Jahren widmet sie sich ausschließlich dem Schreiben und hat zahlreiche historische Romane und Krimis veröffentlicht. Außerdem organisiert sie unregelmäßig Studienreisen nach Großbritannien und Irland - vorrangig für Volkshochschulen, Vereine und als Reiseleitung.
Mehr unter www.rebecca-michele.de

Quelle: Klappentext

Inhaltsangabe:
Zitat:

In einer Rottweiler Tanzschule wird die 17-jährige Angeline Schmidt erdrosselt aufgefunden. Zusammen mit ihrem Partner Jens Mauch galt das Mädchen als Hoffnungsträgerin im deutschen Tanzsport. Das ehrgeizige und arrogante Mädchen hatte kaum Freunde, dafür Neider: Die talentierte Konkurrentin Evalina konnte Angeline nicht leiden und rückt nun zur Nummer eins im Rottweiler Tanzsportclub auf.
Kriminalkommissar Jürgen Riedlinger, der noch nie eine Tanzschule von innen gesehen hat, muss in eine Welt eintauchen, in der hinter der schönen Fassade der Tanzpaare mit den eleganten Kleidern, dem glitzernden Schmuck und dem perfekten Auftreten nur Ellbogen, Leistung und Erfolg zählen. Um den Meistertitel zu erringen, ist den Trainern, Funktionären und Tänzern jedes Mittel recht.

Quelle: Amazon de

Meine Meinung:

Mit diesem Buch nahm ich das dritte der Rottweil Krimis zur Hand, und ich kann jetzt schon sagen, dass mir diese Geschichte wieder ausgezeichnet gefallen hat.

Rebecca Michelé schreibt über ein Thema, in welchem sie sich erstklassig auskennt, hat sie selber doch Jahrelang aktiv getanzt.
Angeline ist noch sehr jung, aber auch sehr ehrgeizig, für Freunde hat sie keine Zeit, sie lebt nur noch für den Tanzsport und möchte mit ihrem Partner nach ganz oben. Die nächsten Meisterschaften stehen vor der Tür und die beiden trainieren bis spät in die Nacht. Nach einem langen Training wird am nächsten Morgen die Leiche von Angeline in der Dusche der Tanzschule, in der die beiden ihr Training absolvieren, gefunden. Da die Dusche die ganze Nacht über lief scheinen alle Beweise mit dem Wasser fortgespült zu sein. Doch ein einziges Indiz kann gesichert werden.
Wer hat Angelina so sehr gehasst das es zu dieser Tat kommen konnte. Kommissar Riedlinger und sein Team stehen vor einer sehr schweren Aufgabe. Die Trainer und andere Verantwortliche des Tanzsports, machen es ihm nicht gerade einfach, in diesem Fall zu ermitteln.
Als alles den Bach runter zu gehen scheint, nimmt die Geschichte einen Verlauf, mit dem ich nun überhaupt nicht gerechnet habe.

Rebecca Michelé hat mit diesem Werk wieder einen spannungsgeladenen Krimi erdacht, der es in sich hat. Diese Spannung wird gekonnt ausgebaut und gehalten, bis es dann am Ende zur bitteren Wahrheit kommt. Ich habe diesen dritten Roman wieder sehr schnell gelesen, denn das Buch aus der Hand zu legen fiel mir sehr schwer. Als ich es zuklappe war ich vollkommen zufrieden. Es blieb nicht eine Frage offen.
Rebecca Michelé kann es eben, und ich warte schon sehr gespannt auf das nächste Werk aus ihrer Feder.

Ich vergebe fünf von fünf Sternen 5 sterne


Reihenfolge der Bände:

1. Abschüssig
2. Entlarvt
3. Damenwahl

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

13 Apr, 2016 12:56 38 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller M - O » Michéle, Rebecca » [Krimi] Michelé, Rebecca - Damenwahl (Rottweil Krimi Bd. 3 ) » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7064 | Spy-/Malware: 7945
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH