RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller S - U » Steinleitner, Jörg » [Krimi] Steinleitner, Jörg: Aufgedirndlt (Anne Loop, Band 2) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11409
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2017: 41
Seiten gelesen in 2017: 13.369
Mein SUB: 221
Lese gerade: Maibock

Steinleitner, Jörg: Aufgedirndlt (Anne Loop, Band 2) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Jörg Steinleitner
Titel: Aufgedirndlt
Verlag: Piper
Erschienen: März 2012
ISBN-10: 3492272932
ISBN-13: 978-3492272933
Seiten: 253
Einband: Taschenbuch
Preis: 8,99 €
Serie: Anne Loop, Band 2

Autorenporträt:
Zitat:
Jörg Steinleitner, geboren 1971 im Allgäu, studierte Jura, Germanistik und Geschichte in München sowie Augsburg und absolvierte die Journalistenschule in Krems/Wien. 2002 ließ er sich nach Stationen in Peking und Paris als Rechtsanwalt in München nieder. Er veröffentlichte mehrere Bücher - neben den bei Piper erschienenen Anne-Loop-Krimis auch das kulinarische Erlebnisbuch "Heimat auf dem Teller", für das er von der Gastronomischen Akademie Deutschlands mit der Silbermedaille ausgezeichnet wurde. In der Lesercommunity buchszene.de schreibt er außerdem die wöchentliche Kolumne "Steinleitners Woche". Seine Lesungen inszeniert er als aufwendige Live-Hörspiele. Steinleitner teilt sein Leben am oberbayrischen Riegsee mit einer Frau, drei Kindern, einem Pony, einem Marder und zehntausend Bienen.
Buchinnenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:
Am Morgen nach dem großen Seefest fischt ein Pensionist die Leiche einer leicht bekleideten jungen Frau aus dem Wasser. Polizistin Anne Loop muss nach dem ominösen Unbekannten fahnden, mit dem das hübsche Hippiemädchen direkt vor seinem Tod Sex hatte. Schon bald steht ein illustrer Kreis von Verdächtigen fest: ein Scheich, der in der bayerischen Idylle ein Harems-Casting durchführt, ein paar Lokalpolitiker mit handfesten Immobilieninteressen, ein Schlagersänger und natürlich jede Menge eifersüchtiger Tegernseer.
Klappentext


Meine Meinung:
Am Tegernsee in Bayern möchte ein Scheich mit seinen Ehefrauen den Urlaub verbringen. Er veranstaltet ein Casting für alle Frauen zwischen 18 und 24, eine davon will er als sechste Ehefrau. Kurz darauf wird eine Leiche aus dem Tegernsee gefischt. Aber wer ist der Mörder dieser leichtbekleideten jungen Frau?

Auch mit dem zweiten Buch konnte mich der Autor begeistern. Ich war von Beginn an gefesselt. Anne Loop muss sich nicht nur mit ihrem hypochondrischen Freund herumärgern, der ihre Tochter vernachlässigt, sondern auch mit ihrem cholerischen Chef und dem liebeskranken Kollegen. Ich konnte mir alles lebhaft vorstellen und habe mich köstlich amüsiert. Allerdings ist dieser Teil etwas schwächer als das Debüt.

Während Annes Beziehung zerbricht muss sie sich auch noch mit ihrem Chef auseinander setzen und die Wogen glätten, denn dieser sieht die freiheitliche bayrische Lebensart in Gefahr. Und auch die Hippie-Kommune der Amazonen spaltet die Bevölkerung.

Das Ende war überraschend. Dieser Verdächtige kam plötzlich aus dem Nichts und Anne war hartnäckig, was ihr fast zum Verhängnis wurde. Am Ende hat sich dann alles geklärt und Anne konnte wieder ihre Ruhe finden.


Fazit:
Humorvoller Eindruck der bayrischen Klischees.
4 sterne


Anne Loop:
1. Tegernseer Seilschaften
2. Aufgedirndlt
3. Räuberdatschi
4. Hirschkuss
5. Maibock

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher
Lesen1 2013: 73 Bücher Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher

23 Nov, 2015 12:44 16 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller S - U » Steinleitner, Jörg » [Krimi] Steinleitner, Jörg: Aufgedirndlt (Anne Loop, Band 2) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7070 | Spy-/Malware: 9567
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH