RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: V - Z » [Science-Fiction] Wollstädter, Ralf - HAMBURG RAIN 2084: Rehab (Band 03) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4268
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)

Wollstädter, Ralf - HAMBURG RAIN 2084: Rehab (Band 03) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Wolfstädter, Ralf
Titel: Rehab
Originaltitel: --
Verlag: Droemer Knaur
Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-426-43749-0
Seiten: 200
Format: ebook
Serie: Hamburg Rain 2084, Band 03
Preis: 3,99 Euro

Autorenporträt:
Zitat:
Ralf Wolfstädter wurde 1976 in Würzburg geboren. Bevor er über die Mitwirkung an mehreren Kurzfilmen zum Schreiben fand, studierte er Informatik und Elektrotechnik. Es folgten Veröffentlichungen in der Satirezeitschrift »Pardon« und dem Computermagazin »c’t« sowie die Aufführung des Theaterstücks »Deus et Machina«. 2010 begann er mit der Arbeit an einem längeren Text, der den Titel »Svarogia« trug und welcher letztendlich zu seinem ersten Roman werden sollte.


Quelle: Droemer Knaur

Inhaltsangabe:
Zitat:
Als Daniel Arzberger aus der Bewusstlosigkeit erwacht, stürzt sein Leben in einen Abgrund. Seine Hände blutverschmiert, seine Erinnerung ein schwarzes Loch. Neben ihm eine tote Frau, im Hintergrund die bedrohlichen Rufe eines Polizeibeamten. Doch was Daniel erst später klar wird: sein Leben änderte sich nicht in diesem Moment, es hatte sich bereits Wochen zuvor geändert und zwar radikaler, als es dieses Ereignis vermuten ließ. Des Mordes angeklagt, flieht er aus dem Gefängnis und begibt sich auf die Suche nach Antworten, die seine Unschuld beweisen sollen – doch eine Entdeckung, die Daniel auf seiner Suche macht, treibt ihn an den Rand des Wahnsinns, denn sie stellt sein gesamtes Dasein in Frage.


Quelle: Droemer Knaur

Meine Meinung:
Daniel Arzberger erwacht aus der Bewusstlosigkeit und findet sich in einem Horroszenario wieder. Neben ihm liegt eine sterbende Frau, die ihm nur noch Bruchstücke zuflüstern kann. Die Polizei ist ihm schon dicht auf den Fersen. Nur mit Mühe kann er fliehen. Doch er wird gefasst und eine Rehabilitierungsanstalt gebracht. Die Methoden dort sind jedoch fragwürdig und so flieht Daniel erneut und macht sich auf die Suche nach Antworten.

Ich muss von vornherein sagen, dass ich am Ende total enttäuscht war. Total enttäuscht, dass es nicht noch weitere Seiten gab, die ich lesen konnte, dass ich nicht weiter zusammen mit Daniel auf die Suche gehen konnte, dass alles einfach viel zu schnell wieder vorbei war.

Die Hamburg Rain 2084-Reihe ist eine dystopische Welt, die mich einfach gefangen hält. Es ist faszinierend, mit welchen Ideen die Autoren der Reihe aufwarten und sich daraus ein ganzes Bild ergibt, dass faszinierender nicht sein könnte.

So auch vorliegend Ralf Wollstädter, der seinen Protagonisten Daniel Arzberger aus tiefer Bewusstlosigkeit aufwachen lässt, ihm eine tote Frau an die Seite legt, sein Gedächtnis löscht und ihn nun seinem Schicksal überlässt. Und schon jagt ein Ereignis das andere. Rasant und spannend geht es durch die Geschichte. Man kommt kaum zum Atmen.

Daniel muss rekonstruieren, was passiert ist. Interessant war dabei, dass er immer nur kleine Hinweise bekommt und aus diesen Puzzleteilen ein großes Gesamtbild zusammensetzen muss. Dabei kommt er seinem Ziel immer näher.

Dass er Steine in den Weg gelegt bekommt, ist klar und so muss sich Daniel auch fragen, wem er trauen kann und wem nicht.

Der Autor fesselt einem mit seinem spannenden Schreibstil und dadurch fliegt man förmlich durch die Geschichte. Dies war auch das erste Mal in der Reihe, dass ich mich mit dem Protagonisten der Story identifizieren konnte, vielleicht auch, weil ich seinen Weg vom Ende der Bewusstlosigkeit an mit verfolgen konnte.

Die Reihe ist bis jetzt durchweg spannend und interessant und ich freue mich auf die Teile, die noch vor mir liegen. Ich bin gespannt, welches Gesamtbild sich am Ende der Reihe entblößt.

Rehab war der bis jetzt beste Teil der Reihe. Ich hoffe, dass die Serie weiter ihr Niveau halten kann.

Fazit:
Spannende Verfolgungsjagd quer durch Hamburg im Jahre 2084.

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan


mein blog

12 Nov, 2015 21:01 16 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: V - Z » [Science-Fiction] Wollstädter, Ralf - HAMBURG RAIN 2084: Rehab (Band 03) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2936 | prof. Blocks: 7076 | Spy-/Malware: 10095
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH