RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren M - O » [Historischer Roman] Oltmanns, Jutta - Das Geheimnis der Inselrose » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13507
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2017: 27
Seiten gelesen in 2017: 10003
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Gelebte Geschichte - Hillary Rodham Clinton

Oltmanns, Jutta - Das Geheimnis der Inselrose Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Oltmanns, Jutta
Titel: Das Geheimnis der Inselrose
Originaltitel: -
Verlag: Heyne Verlag
Erschienen: 8. Februar 2010
ISBN-10: 3453406982
ISBN-13: 978-3453406988
Seiten: 480
Einband: TB
Serie: -
Preis: 8,95 €

Autorenporträt:

Zitat:

Jutta Oltmanns, geboren 1964, schreibt neben ihrer Tätigkeit in der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung historische Romane. Ostfriesland ist zugleich Inspiration und Schauplatz ihrer Bücher. Sie lebt mit ihren zwei Söhnen in Warsingsfehn, wo sie an ihrem nächsten großen Roman arbeitet.

Quelle: Heyne Verlag

Inhaltsangabe:
Zitat:

Ein großes Frauenschicksal auf der Insel Wangerooge
»Suche junge Frau mit gutem Leumund für eine Stellung auf der Insel Wangerooge, die absolute Bindung erfordert. Angehörige willkommen.« Für Wemke aus Jever ist die Annonce ein Glücksfall. Die Waise zieht 1854 mit ihrer kleinen Schwester auf die Nordseeinsel. Als sie sich in den jungen Jeels verliebt, bekommen beide die Abneigung der Insulaner zu spüren. Wemke muss mit dem ungewöhnlich begabten Mann das Geheimnis seiner Herkunft lüften, das seine Mutter mit ins Grab nahm.

Kann eine neue Liebe den windverwehten Spuren der Vergangenheit standhalten?

Quelle: Heyne Verlag

Meine Meinung:

1854 an der Nordsee. Wemke zieht ihre kleine Schwester nach dem Tod ihrer Eltern alleine auf. Als sich die Kosten der Tagesmutter drastisch erhöhen und auch Wemkes Vermieter sie bitten auszuziehen, muss Wemke sich schnell nach etwas anderem umsehen. Eine Anzeige in der Tageszeitung wird von ihren Arbeitskollegen breit belächelt. Doch für Wemke scheint diese Anzeige ein Fingerzeig des Lieben Gottes zu sein. Mit unwohlem Gefühl bewirbt sie sich auf diese Anzeige. Als die den Zuschlag erhält ist Wemke außer sich vor Freude. Sie bricht alle Brücken ab und fährt mit ihrer kleinen Schwester nach Wangerooge. Doch dort ist alles ganz anders als sie es sich in ihren Träumen vorgestellt hat. Erst dort erfährt sie was diese Anzeige wirklich bedeutet.

Auch eine kleine Liebesgeschichte fehlt hier nicht, doch diese Liebe scheint unter keinem guten Stern zu stehen.

Jutta Oltmanns konnte mich recht schnell von ihrer Geschichte überzeugen. Wangerooge kenne ich ja nur aus der modernen Zeit. Es war sehr schön zu lesen wie es damals dort zugegangen ist. Auch wenn das nicht immer im positiven Sinne geschehen ist. Der Aberglaube, das Meer, der Wind und Eifersüchteleien der Bewohner dieser Insel machten das Leben nicht gerade zu einem Zucker schlecken.

Der Schreibstil war flüssig und die Spannung steigerte sich Stück für Stück. Als ich die letzte Seite gelesen hatte war ich vollkommen zufrieden. Für mich steht fest, dass ich von Jutta Oltmanns mehr lesen möchte.

Ich vergebe fünf von fünf Sternen 5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

04 Nov, 2015 16:57 47 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren M - O » [Historischer Roman] Oltmanns, Jutta - Das Geheimnis der Inselrose » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7064 | Spy-/Malware: 7962
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH