RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Belletristik - Deutsche Autoren » Belletristik Deutsch D - F » Engelmann, Gabriella » Engelmann, Gabriella - Apfelblütenzauber » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13508
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2017: 27
Seiten gelesen in 2017: 10003
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Gelebte Geschichte - Hillary Rodham Clinton

Engelmann, Gabriella - Apfelblütenzauber Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Engelmann, Gabriella
Titel: Apfelblütenzauber
Originaltitel: -
Verlag: Knaur Verlag
Erschienen: 1. April 2015
ISBN-10: 3426515776
ISBN-13: 978-3426515778
Seiten: 400
Einband: TB
Serie: Leonie Reihe Bd.2
Preis: 9,99 €

Autorenporträt:

Zitat:

Die gebürtige Münchnerin Gabriella Engelmann entdeckte in Hamburg ihre Freude am Schreiben und fühlt sich im Norden pudelwohl. Sie arbeitet als Buchhändlerin und Verlagsleiterin, genießt aber heute die berufliche Freiheit als Autorin von Romanen für Erwachsene,Kinder und Jugendliche. Schon seit ihrem ersten Nordseeurlaub träumt sie von einem eigenen Häuschen am Deich, mit einem wilden Garten und knorrigen Apfelbäumen.


Quelle: Buch Innenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:

Ein Meer von rosa-weißen Blüten, pittoreske Fachwerkhäuser und romantische Flusslandschaften – nach sechs Jahren in Hamburg hat Leonie fast vergessen, wie schön das Alte Land ist. Da ihre Mitbewohnerinnen eigene Wege gehen und sie ihren Job verloren hat, muss sie sich neu orientieren und hofft, in der alten Heimat zur Ruhe zu kommen. Doch die will sich einfach nicht einstellen, da ihre Eltern Hilfe brauchen und ein Mann in ihr Leben tritt. Ein Glück, dass sie sich auf ihre beiden Freundinnen Nina und Stella verlassen kann!

Quelle: Knaur Verlag

Meine Meinung:

Dieses Buch war für mich das erste von Gabriella Engelmann, und es war etwas ganz besonderes für mich. Nicht nur das es bei mir vor Haustür spielt, nein es spielt auch noch eine Protagonistin mit, die meinen Vornamen trägt.
Das ist mir in all meinen Lesejahren noch nie passiert.

Lenonie, Stella und Nina bewohne eine alte Villa und ihnen kann es gar nicht besser gehen. Doch nach Leonies Geburtstagsfeier scheint sich diese Harmonie immer mehr aufzulösen.
Lenonie verliert ihren Job, die Villa soll verkauft werden und die Freundinnen gehen immer mehr ihre eigenen Wege.
Als sich über Leonies Eltern auch noch dunkle Wolken zusammenbrauen, geht sie für einige Zeit zurück in ihre Heimat. Sofort merkt sie wie sehr sie doch das Alte Land vermisst hat.
Als sich dann auch noch ein Mann für Leonie interessiert, ist ihr Gefühlschaos perfekt. Und wie das alles Endet, das solltet ihr wirklich selber lesen.

Als Quereinsteiger habe ich mich in dieser Geschichte sofort wohl gefühlt.
War immer mit vor Ort und habe mitgelacht und mitgelitten. Da ich diese Umgebung selber kenne war es ein pures Erlebnis für mich diesen Roman nicht nur zu lesen, sondern mitzuerleben.

Land und Leute wurden schon fast plastisch gezeichnet. Und ich bin mir sehr sicher, dass ich auch den ersten Teil „Eine Villa zum Verlieben“ lesen werde.

Fazit: reine Begeisterung für diese wundervolle Geschichte.


Ich vergebe fünf von fünf Sternen 5 sterne


Reihenfolge der Bände:

1. Eine Villa zum Verlieben
2. Apfelblütenzauber

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

21 Aug, 2015 12:46 30 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Belletristik - Deutsche Autoren » Belletristik Deutsch D - F » Engelmann, Gabriella » Engelmann, Gabriella - Apfelblütenzauber » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7072 | Spy-/Malware: 9946
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH