RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BIOGRAFIEN - SCHICKSAL - ERFAHRUNGEN » Bios, Schicksal & Erfahrungen A - C » [Erfahrungen] Chase, Truddi: Aufschrei 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11409
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2017: 41
Seiten gelesen in 2017: 13.369
Mein SUB: 221
Lese gerade: Maibock

Chase, Truddi: Aufschrei Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Truddi Chase
Titel: Aufschrei Ein Kind wird jahrelang missbraucht - und seine Seele zerbricht. Das erschütternde Zeugnis einer Persönlichkeitsspaltung.
Originaltitel: When Rabbit Howls (1987)
Verlag: BasteiLübbe
Erschienen: 1992 (20. Auflage/1988 )
ISBN-10: 3404611330
ISBN-13: 978-3404611331 (andere Ausgabe)
Seiten: 562
Einband: Taschenbuch
Preis: momentan nicht erhältlich
Serie: -

Autorenporträt:
Zitat:
Truddi Chase (* 13. Juni 1939 bei Rochester, New York; † 10. März 2010) war eine US-amerikanische Autorin. Bekannt wurde sie mit dem Buch When Rabbit Howls von 1987, das 1988 unter dem Titel Aufschrei in deutscher Sprache erschien.
Quelle: wikipedia

Inhaltsangabe:
Zitat:
Seit frühester Jugend wurde Truddi Chase von ihrem Stiefvater sexuell mißbraucht. Um diese Situation bewältigen zu können, erstarrte ihre eigentliche Persönlichkeit, und an ihre Stelle trat eine Vielzahl von Personen, die in ihrem Körper lebten und das Kind nach außen hin vertraten und verteidigten.
Die erwachsene Truddi Chase war sich dieses Zustandes lange nicht bewußt; als sie jedoch anläßlich ihrer Scheidung einen Psychotherapeuten aufsuchte, entdeckte dieser ihre multiple Persönlichkeit.
Das Ergebnis seiner Therapie ist dieses Buch, das eigentlich nicht von der Autorin geschrieben wurde, sondern von den Personen, die in ihr leben. Es ist nicht nur ein erschütternder Bericht über die schlimmste Formen von sexuellem Mißbrauch in frühester Kindheit, sondern auch eine erregende Abrechnung mit dem Leben, das die Protagonistin führen mußte. Ein noch nie dagewesenes Buch - wer es einmal gelesen hat, wird es nie wieder vergessen!
Klappentext


Meine Meinung:
Das Buch beginnt mit der Einleitung des Psychologen, der multiple Persönlichkeit erklärt. Im Fall von Truddi Chase sind es 92 bekannte Persönlichkeiten, die in ihrem Körper beheimatet sind.
Danach beginnt die Geschichte von Truddi Chase: mit 41 Jahren wendet sie sich an Dr. Philips. Er lernt eine Frau kennen, die unkonzentriert und verwirrt war. Sie wechselte während dem Gespräch oft mitten im Satz den Zusammenhang.

Das Buch ist sehr interessant geschrieben. Ich konnte mir sehr gut vorstellen, wie Dr. Philips sich gefühlt hat - aber auch wie schwierig die Situation für Truddy war. Das Krankheitsbild der multiplen Persönlichkeit wird sehr gut dargestellt.

Was der Mann seiner 2-jährigen Stieftochter angetan hat, ist an Grausamkeit kaum zu überbieten. Dass sie sich selber die Schuld dafür gibt, ist umso schlimmer. Ich war schockiert und kann sehr gut verstehen, dass das kleine Mädchen nur überleben konnte, indem sie alles vergaß. Dass dieses Vergessen zur Folge hat, dass immer mehr Personen auftauchen und in dem einen Körper wohnen, ist verständlich. Und durch bestimmte Situationen und Begebenheiten tauchen die einzelnen Mitglieder auf, sie nennen sich Truppe.

Ein Buch, das die grausame Geschichte eines Mädchen aufzeigt und das Entstehen eines Krankheitsbildes. An manchen Stellen etwas schwierig, aber im Ganzen gut verständlich.

Fazit:
Multiple Persönlichkeit um Kindesmissbrauch zu überleben.
4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher
Lesen1 2013: 73 Bücher Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher

01 Dec, 2014 11:09 45 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BIOGRAFIEN - SCHICKSAL - ERFAHRUNGEN » Bios, Schicksal & Erfahrungen A - C » [Erfahrungen] Chase, Truddi: Aufschrei 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2917 | prof. Blocks: 7061 | Spy-/Malware: 7146
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH