RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » TATSACHEN & WAHRE BEGEBENHEITEN » Meyer, Kai - Der Kreuzworträtsel-Mörder 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11409
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2017: 41
Seiten gelesen in 2017: 13.369
Mein SUB: 221
Lese gerade: Maibock

Meyer, Kai: Der Kreuzworträtsel-Mörder Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Kai Meyer
Titel: Der Kreuzworträtsel-Mörder
Originaltitel: -
Verlag: Lübbe
Erschienen: November 1993
ISBN-10: 3404135024
ISBN-13: 978-3404135028
Seiten: 282
Einband: Taschenbuch
Serie: -


Autorenportrait
Zitat:
Kai Meyer, geb. 1969 studierte Film und Theater, arbeitete einige Jahre als Journalist und widmet sich seit 1995 ganz dem Schreiben von Büchern. Viele seiner Romane wurden zu Bestsellern. Seine Bücher erscheinen in mehr als 40 Ländern, u.a. in den USA, in England, Japan, Italien, Frankreich und Russland.
Quelle: amazon

Inhaltsangabe:
Zitat:
Am 15. Januar 1981 geschieht in Halle ein Verbrechen, das die ganze DDR in Aufregung versetzt. Aus einem Jugendtreff verschwindet ein kleiner Junge. Trotz einer großangelegten Suche entdeckt die Polizei nicht die kleinste Spur. Bis zwei Wochen später an einem Bahndamm ein Koffer gefunden wird. Darin liegt die Leiche des Jungen – und als einziger Anhaltspunkt ein ausgefülltes Kreuzworträtsel. Mit diesem Beweismittel macht sich die Polizei an die Arbeit und durchkämmt in einer einzigartigen Aktion die ganze Stadt.
Noch heute erregt die Tat des Kreuzworträtsel-Mörders ganz Halle. Kai Meyer, der als Journalist beim mitteldeutschen Express arbeitet, zeichnet diesen Fall akribisch nach. Sein Buch ist die Chronik einer aufregenden Suche und das einfühlsame Porträt eines ungewöhnlichen Mörders.
Klappentext

Meine Meinung
Eine wahre Geschichte, die sich am 15. Januar 1981 in Halle ereignet und die ganze DDR in Aufregung versetzt hat. Der Autor recherchierte in Presse- und Stadtarchiven und interviewte zahlreiche Beteiligte, um den Ablauf der Geschehnisse wahrheitsgemäß zu rekonstruieren.

Westlich von Halle liegt die Chemiearbeiterstadt Neustadt, nur durch die Saale getrennt. Neustadt hatte 1981 knapp hunderttausend Einwohner und viele von ihnen waren Alkoholiker. Im Januar tobte ein Schneesturm über die Zwillingsstädte und kaum jemand traute sich hinaus. Am 15. Januar tauchte um kurz nach 17 Uhr ein seltsames Paar im Polizeirevier auf. „Mein Kind ist weg“ sagte der Mann ohne eine Begrüßung. Siegmund Schaft, der Leiter der Mordkommission, bekam die Vermisstenanzeige des 7-jährigen Sven gleich telefonisch und fuhr sofort durch die verschneiten Straßen nach Neustadt.
Sven Behrendt war um 15:30 Uhr beim Treff mit seiner Schwester verabredet, um sich einen Film anzuschauen. Er war nicht da und wurde nicht mehr gesehen.
Die Suche verlief in den unterirdischen Kollektoren (sämtliche Rohre und Kabel der städt. Energieversorgung verlaufen dort). Auch wurde das Umfeld und die Familie Behrendt durchleuchtet und die Bevölkerung um Hinweise gebeten. Alles vergebens.
Am 28. Januar machte der Streckenläufer Udo seine Runde und fand in der Nähe des Kilometerstein 107 einen Koffer. Als er ihn öffnete fand er alte Zeitschriften und die nackte zusammengekrümmte Leiche von Sven.
Die Ermittlungen stockten, das Ergebnis des Schriftgutachters ergab, daß die Rätselzeitschriften von einer Frau Mitte fünfzig ausgefüllt wurden. Das Täterprofil der Psychologen ergab eindeutig, daß es sich um einen Mann handelt, der deutlich jünger als 50 war. Die Schriftproben der Einwohner brachten erst am 17. November neue Ergebnisse...
Am 16. Juni 1982 begann der Prozeß.

Das Buch ist wahnsinnig interessant zu lesen. Man bekommt einen guten Einblick in die Szene und die einzelnen Charaktere. Es ist spannend, die Arbeit der Polizei zu verfolgen und auch das Regime der damaligen DDR wird relativ dargestellt. Man bekommt einen kleinen Einblick in das Leben der Arbeiter, die Familiensituation des Täters wird gut dargestellt und die schwierige Arbeit der Polizei wird ausführlich beschrieben, ohne dabei langweilig zu erscheinen. Die Gerichtsverhandlung wird gut dargestellt und man bekommt einen Einblick in das Prozeßrecht der damaligen DDR. Man erfährt, welche Probleme es zwischen Staatsanwalt, Gericht, Partei und Verteidiger gab. Und was die Parteiführung mit Menschen macht, die nicht 100%-ig ihrer Meinung ist. Am 19. November 1991 (nach der Wende) wurde der Fall noch einmal aufgerollt und nach westlichem Recht verhandelt.

Fazit:
5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher
Lesen1 2013: 73 Bücher Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Tuppi am 15 Jan, 2010 09:24 38.

14 Sep, 2008 16:33 53 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » TATSACHEN & WAHRE BEGEBENHEITEN » Meyer, Kai - Der Kreuzworträtsel-Mörder 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7066 | Spy-/Malware: 9066
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH