RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller V - Z » Wolf, Klaus Peter » [Krimi] Wolf, Klaus-Peter - Ostfriesenangst (Ann-Kathrin-Klaasen-Reihe 06) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ikopiko Ikopiko ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 Aug, 2010
Beiträge: 2894
Heimatort: Ostfriesland
Hobbies: Meine Pferde, mein Hund, lesen, bookcrossing, kochen
Beruf: Verwaltungsfachwirtin

Wolf, Klaus-Peter - Ostfriesenangst Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Wolf, Klaus-Peter
Titel: Ostfriesenangst
Originaltitel: -
Verlag: Fischer
Erschienen: 17. Februar 2012
ISBN-13: 978-3596190416
Seiten: 496
Einband: Taschenbuch
Serie: Ann-Kathrin-Klaasen-Reihe 06)
Preis: 8,99 €

Autorenporträt:

Zitat:
Klaus-Peter Wolf, 1954 in Gelsenkirchen geboren, lebt als freier Schriftsteller in der ostfriesischen Stadt Norden, im gleichen Viertel wie seine Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Wie sie ist er nach langen Jahren im Ruhrgebiet, im Westerwald und in Köln, an die Küste gezogen und Wahl-Ostfriese geworden. Seine Bücher und Filme wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Bislang sind seine Bücher in 24 Sprachen übersetzt und über neun Millionen Mal verkauft worden. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt, darunter viele für »Tatort« und »Polizeiruf 110«. Sein Roman »Ostfriesensünde« wurde von den Lesern der ›Krimi-Couch‹ zum »Besten Kriminalroman des Jahres 2010« gewählt. »Ostfriesenmoor« stand über 20 Wochen lang auf der Spiegel-Bestsellerliste.

Quelle: Verlagsseite

Inhaltsangabe:

Zitat:
Eine Schulklasse hat mit ihrem Lehrer eine Wattwanderung gemacht. Und ist ohne ihn zurückgekommen. Da gibt es zwei Möglichkeiten, denkt sich Ann Kathrin Klaasen. Entweder war er ein verantwortungsloser Mensch, der seine Klasse in große Gefahr gebracht hat, und dabei selbst ums Leben gekommen ist. Oder ein paar teuflische Schüler haben die Situation ausgenutzt, um einen unliebsamen Lehrer loszuwerden… Für Ann Kathrin Klaasen und Frank Weller stellt sich bei ihren Ermittlungen die Frage: Sind die halbtoten Kinder am Strand von Norddeich Täter oder Opfer?

Quelle: Verlagsseite

Meine Meinung:

Eine Wattwanderung ist immer auch ein kleines bisschen Abenteuer. Weit draußen auf dem Meeresboden befindet sich ein ganz anderer Kosmos, und die Vorstellung, dass alles in wenigen Minuten meterhoch überflutet ist, macht die Kraft der Natur deutlich.

Für eine Schulklasse aus Bochum war die von Norddeich nach Norderney geplante Wattwanderung zu viel Abenteuer. Die Schüler kommen alle ans rettende Land, aber ihr Lehrer versinkt in den Fluten. Da er jedoch nicht ertrunken ist, sondern erschossen wurde, ruft Ann-Kathrin auf den Plan.

Im 6. Fall lässt Klaus-Peter Wolf seine Ermittlerin Ann-Kathrin wieder überwiegend direkt an der Nordseeküste ihrer Arbeit nachgehen. Ihr Freund und Kollege Weller kann sie dabei nur bedingt unterstützen, da er während eines Einsatzes verletzt wird. Im Krankenhaus entdeckt er jedoch das soziale Netzwerk „Facebook“ für sich und seine Nachforschungen und hilft Ann aus dem Hintergrund.

Wie immer, versucht Ann sich in das „Denken“ des Mörders hineinzuversetzen. Mit dieser ihr eigenen Art hat sie schon viele Täter dingfest machen können.

Die Erfolge, die sie beruflich verzeichnen kann, fehlen ihr in der Beziehung zu ihrem Sohn Eike. Jedoch kann sich Weller nun etwas mit ihm anfreunden und so vielleicht den Grundstein für ein besseres Zusammenleben setzen.

Fazit:

Fesselnder Krimi in stimmiger Atmosphäre.

Bewertung:

Ich gebe dem Buch fünf von fünf Sternen.

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ein Leben ohne Bücher ist möglich. Aber es lohnt sich nicht!

27 Mar, 2014 08:01 15 Ikopiko ist offline Email an Ikopiko senden Beiträge von Ikopiko suchen Nehmen Sie Ikopiko in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller V - Z » Wolf, Klaus Peter » [Krimi] Wolf, Klaus-Peter - Ostfriesenangst (Ann-Kathrin-Klaasen-Reihe 06) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7063 | Spy-/Malware: 7769
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH