RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BIOGRAFIEN - SCHICKSAL - ERFAHRUNGEN » Bios, Schicksal & Erfahrungen G - I » [Schicksal] Healey, Emma: Elizabeth wird vermisst 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11409
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2017: 41
Seiten gelesen in 2017: 13.369
Mein SUB: 221
Lese gerade: Maibock

Healey, Emma: Elizabeth wird vermisst Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Healey, Emma
Titel: Elizabeth wird vermisst
Originaltitel: Elizabeth is missing (2014)
Verlag: Lübbe
Erschienen: 2014
ISBN-10: 3785761104
ISBN-13: 978-3785761106
Seiten: 348
Einband: Taschenbuch
Preis: 14,99 €
Serie: -

Autorenporträt:
Zitat:
Emma Healey wuchs in London auf. Nach der Schule machte sie eine Ausbildung zur Buchbinderin. Doch als ihr die Buchherstellung nicht mehr ausreichte, legte sie 2011 noch einen Master in Kreativem Schreiben an der University of East Anglia ab. ELIZABETH WIRD VERMISST ist ihr erster Roman, den sie mit gerade mal 28 Jahren vorgelegt hat.
Buchinnenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:
Eine berührende Geschichte über Verlust und Vergessen - Emma Healey trifft mitten ins Herz
Wie würden Sie sich fühlen, wenn Ihnen keiner mehr glaubt? Und Sie nicht mehr sicher sind, ob Sie sich selbst noch glauben können? Genauso ergeht es Maud, die an Alzheimer leidet - und die ihre Freundin vermisst.
In diesem faszinierenden Roman machen wir uns gemeinsam mit Maud auf die Suche nach der verschwundenen Elizabeth und erleben dabei hautnah, wie hilflos und verletzlich Maud sich selbst und ihrer Umwelt gegenübersteht.
Mit überwältigender Intensität und Emotionalität schafft es die erst 28-jährige Autorin, eine völlig neue Sicht auf Alter und Alzheimer zu eröffnen.
Ein sensationelles Debüt!
Buchinnenseite


Meine Meinung:

Das Buch erzählt die Geschichte von Maud, einer alten Frau, die Alzheimer hat. Ihr kommen immer wieder Gedanken, aber sie weiß nichts damit anzufangen. Sie schreibt sich immer alles auf kleine Zettel, damit sie es nicht vergisst. Aber manchmal verliert sie die Zettelchen und manchmal weiß sie nicht mehr, was sie mit diesen Notizen anfangen soll. Täglich geht sie einkaufen, weiß aber trotz Zettel nicht, was sie holen möchte. Bei vielem weiß sie gar nicht mehr, wie es aussieht. Also kauft sie Dosenpfirsiche. Und dann sucht sie ihre Freundin. Warum kommt Elizabeth nicht? Sie geht auch nicht ans Telefon, ist ihr etwas passiert?

Es ist erschreckend, wie manche alte Menschen ihren Alltag bewältigen. Mir hat Maud unheimlich leid getan. Eine Frau, die alleine lebt und mit Erinnerungslücken kämpft. Täglich bekommt sie Besuch von einer Pflegerin und von ihrer Tochter. Aber trotzdem ist sie hilflos und alleine. Morgens um 9 Uhr schreibt ihr die Pflegerin auf einen Zettel, dass sie das Mittagessen erst nach 12 Uhr essen soll. Der Zettel klebt am Teller, aber Maud kann damit nichts anfangen.

Erschreckend realistisch wird beschrieben, mit welchen Problemen Maud und ihre Umgebung zu kämpfen haben. Es nützt auch nichts, dass die Pflegerin morgens, wenn sie geht, die Tür abschließt. Maud hat einen Schlüssel und kann trotzdem einkaufen gehen. Aber wahrscheinlich wird die Tür abgeschlossen, damit Maud ihren Schlüssel mitnimmt. Wenn die Tochter mittags kommt, stehen überall Tassen mit kaltem Tee rum. Maud macht sich immer wieder einen Tee, vergisst dann aber ihn zu trinken.

Der Leser bekommt einen Einblick, wie die Umgebung diese Krankheit aufnimmt, aber auch, wie es der Betroffene selbst sieht. Und am Ende wird auch noch aufgeklärt, was aus Mauds Schwester geworden ist, aber Maud kann es nicht mehr realisieren. Das Buch zu lesen fand ich sehr interessant, weil es aus Sicht von Maud erzählt wird. Es so zu erleben ist noch einmal etwas ganz anderes, als es von Angehörigen erzählt zu bekommen. Ich habe das Buch gewonnen und bin froh darüber, denn sonst hätte ich das Buch bestimmt nicht gelesen. Der Klappentext ist nicht aussagekräftig. Die Inhaltsangabe befindet sich auf der Buchinnenseite und ist deshalb nicht gleich ersichtlich. Meiner Meinung nach gehört sie auf den Buchrücken.


Fazit:

Ein interessantes Buch über eine leider alltägliche Krankheit.
5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher
Lesen1 2013: 73 Bücher Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher

13 Mar, 2014 07:44 17 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BIOGRAFIEN - SCHICKSAL - ERFAHRUNGEN » Bios, Schicksal & Erfahrungen G - I » [Schicksal] Healey, Emma: Elizabeth wird vermisst 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7074 | Spy-/Malware: 10018
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH