RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren P - R » [Historischer Krimi] Rauenthal, Bea - Dreikönigsmord 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sissy0302 Sissy0302 ist weiblich
Zeilenwiesel




Dabei seit: 19 Jan, 2010
Beiträge: 486
Heimatort: Unterfranken
Hobbies: lesen, meine Tiere, spazierengehen
Beruf: .

Rauenthal, Bea - Dreikönigsmord Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Rauenthal, Bea
Titel: Dreikönigsmord
Originaltitel: -
Verlag: List Taschenbuch
Erschienen: 02.12.2013
ISBN-13: 9783548611808
Seiten: 352
Einband: Broschiert
Serie: Zeitreise-Trilogie Band 1
Preis: 9,99 €

Autorenporträt:

Zitat:
Bea Rauenthal ist das Pseudonym der Bestsellerautorin Beate Sauer, die mit ihren historischen Romanen große Erfolge feiert. Sie lebt in Bonn.


Quelle: Ullstein Verlag

Inhaltsangabe:

Zitat:
Hauptkommissarin Jo Weber und ihr streitlustiger Kollege Lutz Jäger werden zu einer Leiche gerufen. Doch die ist mehrere hundert Jahre alt. Kein Fall für Jo und Lutz also - bis sie sich völlig überrascht im Mittelalter wiederfinden. Um in die Gegenwart zurückzukehren, müssen sie den Mord an dem Mann aufklären, dessen Skelett gefunden wurde. Ohne moderne Spurensicherung und Genanalyse scheint ihnen das unmöglich. Die Spur führt zuerst in die Gosse, dann in Kirchenkreise, und immer müssen Jo und Lutz aufpassen, dass sie sich nicht verraten und der Ketzerei angeklagt werden. Werden sie es schaffen - zurück in die Zukunft?


Quelle: Ullstein Verlag

Meine Meinung

Die beiden Kommissare Jo Weber und Lutz Jäger werden zu einem Fund einer skelettierten, 500 Jahre alten Leiche gerufen. Auf dem Rückweg vom Kloster, dem Fundort, in die Stadt haben die beiden einen Autounfall und "erwachen" im Mittelalter als Kaufmannswitwe und Kneipenwirt. Die Äbtissin des Klosters weiß, das die beiden aus der Zukunft kommen. Sie erklärt ihnen, das sie den Mord wohl aufklären müssen, um wieder in ihre Zeit zu gelangen...

Ich habe das Buch sehr gerne gelesen. Mir hat die Idee der Zeitreise sehr gut gefallen. Ich mag historische Bücher, aber der Ansatz zu sehen, wie Personen aus unserem Jahrhundert im Mittelalter zurechtkommen, war für mich ein neuer - und äußerst interessant. Die beiden Hauptpersonen waren mir sehr symphatisch und ich freue mich, das es von dieser Reihe drei Bücher geben wird, so das ich noch weiter von Jo und Lutz lesen darf. Was das Verbrechen anbetrifft, ich hatte bis zur Aufklärung nicht die geringste Ahnung, warum die Morde geschahen. Zum Ende hin nimmt das Buch fahrt auf, es wird ziemlich spannend.


Fazit: Für mich als Serienliebhaber eine Trilogie, die ich unbedingt lesen muss.

Zeitreise-Trilogie:
1. Dreikönigsmord
2. Karfreitagsmord
3. Fronleichnamsmord (erscheint am 12.09.2014)

4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
LG Janina

Lesen1

05 Jan, 2014 21:38 48 Sissy0302 ist offline Email an Sissy0302 senden Beiträge von Sissy0302 suchen Nehmen Sie Sissy0302 in Ihre Freundesliste auf
Ikopiko Ikopiko ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 Aug, 2010
Beiträge: 2893
Heimatort: Ostfriesland
Hobbies: Meine Pferde, mein Hund, lesen, bookcrossing, kochen
Beruf: Verwaltungsfachwirtin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:

Bei Bauarbeiten auf Klostergrund wird ein Skelett gefunden. Obwohl offensichtlich ist, dass es sich um keine „frische“ Leiche handelt, werden die Kommissare Jo Weber und Lutz Jäger zum Fundort gerufen. Als die Rechtsmedizin jedoch feststellt, dass die sterblichen Überreste mehrere hundert Jahre alt sind, ist der Fall für sie erledigt.

Jo und Lutz sind nicht die besten Kollegen. Ihre Arbeitsweisen sind sehr verschieden, weshalb sie immer wieder aneinander geraten. Beide Methoden sind jedoch erfolgreich und ergänzen sich gegenseitig.

Auf dem Rückweg vom Einsatzort passiert es dann. Im Schneegestöber kann Lutz den Wagen nicht mehr auf der Straße halten und sie erleiden einen Unfall. Sie haben Glück, beide überleben, jedoch befinden sich beide beim Aufwachen plötzlich im Mittelalter. Ihre einzige Chance auf eine Zeitreise zurück ins 21. Jahrhundert besteht darin, den Mord an der inzwischen skelettierten Leiche zu klären.

Für Jo und Lutz ist die Aufgabe eine große Herausforderung. Die heutigen Untersuchungsmethoden stehen ihnen nicht zur Verfügung und sie müssen auf Verstand, Herz und Bauchgefühl vertrauen.

„Dreikönigsmord“ von Bea Rauenthal ist der Auftakt einer Reihe von Zeitreisekrimis mit Jo Weber und Lutz Jäger. Interessant wird dargestellt, wie es die Menschen mit dem heutigen Komfort, dem technischen und wissenschaftlichen Kenntnisstand … erleben, wenn sie ins Mittelalter zurück katapultiert werden. Dabei haben Jo und Lutz es noch gut, da sie finanziell bessergestellt sind als die meisten anderen.

Jo hat damit zu kämpfen, dass die Frauenrechte zu damaliger Zeit sehr beschränkt waren, und man schnell in Gefahr geriet, zu einer Hexe verurteilt zu werden. Lutz genießt seinen neuen Job als Kneipenwirt.

Die unterschiedlichen Kommissare sind nun aufeinander angewiesen, was Jo anfangs gar nicht gefällt. Doch in der Not lernen sie auch die positiven Seiten des jeweils anderen kennen und mögen.

Fazit:

Wenn man sich auf den Sci-Fi-Aspekt der Zeitreise einlässt, ist es ein spannender, humorvoller Mittelalter-Krimi.

Bewertung:

Ich gebe dem Buch drei bis vier von fünf Sternen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ein Leben ohne Bücher ist möglich. Aber es lohnt sich nicht!

31 Mar, 2014 14:15 48 Ikopiko ist offline Email an Ikopiko senden Beiträge von Ikopiko suchen Nehmen Sie Ikopiko in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren P - R » [Historischer Krimi] Rauenthal, Bea - Dreikönigsmord 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7061 | Spy-/Malware: 7166
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH