RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren J - L » [Historischer Krimi] Ladnar, Ulrike - Wiener Vorfrühling » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
charlie charlie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 6326
Heimatort: Schweiz
Hobbies: Lesen, Musik hören, gute Filme schauen, Dekorieren
Beruf: Bürokauffrau
Bücher gelesen in 2017: 56
Seiten gelesen in 2017: 22856
Mein SUB: zuviele
Lese gerade: Sylvia Lott - Die Fliederinsel

Ladnar, Ulrike - Wiener Vorfrühling Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Ladnar, Ulrike
Titel: Wiener Vorfrühling
Originaltitel: -
Verlag: Gmeiner
Erschienen: 5. August 2013
ISBN 13: 9783839214497
Seiten: 474
Einband: Taschenbuch
Serie: Teil 2 der Sophia-Sachtl-Serie
Preis: € 12.99


Autorenporträt:

Zitat:
Ulrike Ladnar wurde in Baden bei Wien geboren und wuchs in Baden-Württemberg auf. Sie arbeitete als Gymnasiallehrerin, Lehrerausbilderin und Schulbuchautorin in Frankfurt am Main. Jetzt, in der Pension, hat sie Zeit für viel Neues. Zum Beispiel für das Schreiben Historischer Kriminalromane.
Quelle: Gmeiner Verlag



Inhaltsangabe:

Zitat:
KRIEGSJAHRE März 1917, drittes Kriegsjahr. Die Front ist weit weg, doch die Not wächst in Wien. Die gute Gesellschaft übt sich in Wohltätigkeit. Aber tun die immer wirklich Gutes, die sich damit schmücken? Die junge Witwe Sophia Sachtl engagiert sich ebenfalls, bis plötzlich in den Wohltätigkeitseinrichtungen seltsame Dinge geschehen: Ein Neugeborenes wird tot aufgefunden, ein Säugling verschwindet. Die Polizei interessiert sich nicht dafür und so macht sich Sophia daran, die mysteriösen Vorgänge aufzuklären.
Quelle: Klappentext


Meine Meinung:

Sophia hat einen guten Freund ihres Vaters geheiratet und ist Mutter eines kleinen Knaben. Doch leider ist ihr Ehemann bereits verstorben. Seit drei Jahren herrscht bereits der Krieg und die Lebensmittel werden immer knapper. Sophia und ihre Stiefmutter Ada können das Leid um sich herum fast nicht mehr ertragen. Deshalb setzen sie sich für wohltätige Zwecke ein. Als Ada bei den Säuglingen eingeteilt wird, fehlt plötzlich ein Baby. Vor der Türe der Einrichtung wird ein totes Kleinkind gefunden. Langsam aber sicher wird Ada das Ganze zu viel. Die Polizei interessiert sich überhaupt nicht für das Verschwinden des Kindes und den Tod des anderen Babys. Sophia sieht sich gezwungen die Sache selbst in die Hand zu nehmen.

Sophia strahlt für mich Stärke aus, sie lässt sich von der Situation nicht unterkriegen, was mich sehr fasziniert. Auch Ada gibt sich gegenüber Sophia mehr als Freundin denn als Stiefmutter. Für mich sind die Figuren sehr gut beschrieben. Der Autorin ist es gelungen, dass sich bei mir sofort das Kopfkino eingeschaltet hat. Zeitweise konnte ich den Roman fast nicht mehr aus der Hand legen, so gefangen war ich von der Geschichte. Auf alle Fälle werde ich den weiteren Weg dieser Schriftstellerin verfolgen.

Ich vergebe fünf von fünf Sternen. 5 sterne


Sophia-Sachtl-Serie

- Wiener Herzblut
- Wiener Vorfrühling

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1

24 Dec, 2013 17:18 00 charlie ist offline Email an charlie senden Beiträge von charlie suchen Nehmen Sie charlie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren J - L » [Historischer Krimi] Ladnar, Ulrike - Wiener Vorfrühling » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7067 | Spy-/Malware: 9243
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH