RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » HÖRBÜCHER » Hörbuch - Krimis & Thriller » Roth, Mila - Katzenfische (Markus Neumann und Janna Berg, Band 05) » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4470
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)

Roth, Mila - Katzenfische (Markus Neumann und Janna Berg, Band 05) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Roth, Mila
Sprecher: Kästner, Saskia
Titel: Katzenfische
Originaltitel: --
Verlag: Radioropa
Erschienen: 2013
ISBN: 9783836807425
Laufzeit: 3 Std., 47 Min.
Format: mp3
Serie: Markus Neumann und Janna Berg, Band 05
Preis: 3,95 Euro

Autorenporträt:
Zitat:
Mila Roth ist ein Pseudonym der Autorin Petra Schier. Sie ist 1978 geboren und lebt mit ihrem Mann und einem Deutschen Schäferhund in einer kleinen Gemeinde in der Eifel, studierte Geschichte und Literatur an der Fernuniversität Hagen, und arbeitet seit 2003 als freie Autorin. Unter ihrem Realnamen Petra Schier erscheinen ihre erfolgreichen historischen Romane im Rowohlt Taschenbuch Verlag, ihre Weihnachtsromane bei Rütten & Loening. Unter dem Pseudonym Mila Roth veröffentlicht die Autorin verlagsunabhängig die erste Vorabendserie in Buchform um den Geheimagenten Markus Neumann und die Zivilistin Janna Berg.


Quelle: Radioropa

Sprecherporträt:
Zitat:
Saskia Kästner wurde 1966 in Karlsruhe geboren. Nach ihrer Ausbildung zur Wirtschaftskorrespondentin studierte sie Schauspiel und Sprechwissenschaft. Theaterengagements hatte sie u.a. am Ohnsorg-Theater Hamburg, bei Kampnagel Hamburg, Tacheles Berlin und den Zeisehallen Hamburg.
Ihre Soloprogramme sind: Schwester Cordula liest Arztromane (Comedy-Lesung); Frau Krause / die badische Heimsuchung; Walking act / stand-up-comedy für Messen, Shows.
Als Sprecherin arbeitete sie beim FAZ-Business Radio Berlin, der Deutschen Welle, dem Deutschlandradio Kultur, beim WDR und für Hörbücher.


Quelle: Hörbuch Kritiken

Inhaltsangabe:
Zitat:
Geheimagent Markus Neumann erhält vom Institut den Auftrag, den Prototyp einer neuen Steuerung für Land- und Seeminenräumfahrzeuge namens Catfish ins Brüsseler NATO-Hauptquartier zu befördern. Bis zum Abtransport soll Janna Berg das Gerät auf ihrem Grundstück verstecken. Doch trotz Überwachung wird die Steuerung gestohlen und kurz darauf eine Geldforderung an die Bundesregierung gestellt. Das Institut nimmt schon bald ein Ehepaar ins Visier, das bereits zuvor mit internationalem Waffenhandel in Verbindung gebracht wurde. Da den beiden ein luxuriöses Wellnesshotel gehört, werden Markus und Janna dort eingeschleust – als Pärchen, das seinen Hochzeitstag mit einem Kurzurlaub feiert. Doch obwohl sie ihre Rollen sehr überzeugend spielen, scheinen ihnen die Schurken immer einen Schritt voraus zu sein…


Quelle: Radioropa

Meine Meinung:
Janna soll für das Institut ein geheimnisvolles Päckchen aufbewahren. Als es jedoch gestohlen wird, bekommt sie zusammen mit Markus Neumann einen Auftrag. Sie sollen sich als Ehepaar ausgeben und in einem Wellness-Hotel einchecken. Das verdeckte Ermitteln klappt eigentlich recht gut, bis die Gangster herausfinden, wer Janna und Markus wirklich sind.

Nachdem mir der fünfte Band der Reihe um Markus Neumann und Janna Berg in gelesener Form schon am Besten gefallen hat, hatte ich nun das Vergnügen, mir die Geschichte noch einmal vorlesen zu lassen.

Die Sprecherin Saskia Kästner hat eine sehr charmante Weise einem mit ihrer Stimme zu verzaubern. Sie verleiht den einzelnen Personen ihre ganz eigene Art mithilfe kleiner Stimmveränderungen. Dies ist faszinierend, da man nach kurzer Zeit genau weiß, wen genau sie spricht.

Vor allem Janna ist der Sprecherin sehr gut gelungen. Gerade die Stellen, an denen Janna ohne Punkt und Komma in einen Redeschwall ausbricht.
Auch Markus, der eigentlich unnahbar wirkt und in diesem fünften Band etwas aus seiner harten Schale ausbricht, wird teilweise gefühlvoll gesprochen und so wird man etwas mehr mit warm.

Zur Zeit ist erst der fünfte Fall als Hörbuch erschienen. In Kürze sollen aber auch noch die ersten vier Teile vertont werden.

Toll finde ich natürlich, dass es die ungekürzte Fassung ist und man so nicht das Buch gelesen haben muss, um alles zu verstehen. Allerdings ist eine Kenntnis der ersten vier Fälle meines Erachtens schon wichtig, um manche Wortspiele oder versteckte Andeutungen zu verstehen.

Insgesamt finde ich das Hörbuch sehr gelungen und eine kurzweilige Unterhaltung.

Fazit:
Für alle Serienjunkies als Hörbuchgenuss bestens geeignet.

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan

Mein Blog

10 Dec, 2013 11:17 35 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » HÖRBÜCHER » Hörbuch - Krimis & Thriller » Roth, Mila - Katzenfische (Markus Neumann und Janna Berg, Band 05) » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH