RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller S - U » Seghers, Jan » [Krimi] Seghers, Jan - Die Akte Rosenherz (4. Fall Kommissar-Marthaler-Reihe) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Conny1966 Conny1966 ist weiblich
Schmöker Zeus




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 4472
Heimatort: Mittelfranken
Hobbies: lesen, Katzen, PC, Fotografie
Beruf: ehemalige Krankenschwester

Daumen hoch! Seghers, Jan - Die Akte Rosenherz; vierter Fall mit Kommissar Marthaler Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Seghers, Jan
Titel: Die Akte Rosenherz
Originaltitel:
Verlag: Wunderlich
Erschienen: 1. März 2010
ISBN10: 3805208480
ISBN13: 978-3805208482
Seiten: 475
Einband: HC
Serie: vierter Fall mit Kommissar Marthaler


Autorenportrait:

Zitat:
Jan Seghers alias Matthias Altenburg, wurde 1958 geboren. Der Schriftsteller, Kritiker und Essayist lebt in Frankfurt am Main. Nach dem Erfolg von "Ein allzu schönes Mädchen" und "Die Braut im Schnee" folgte "Partitur des Todes", ausgezeichnet mit dem "Offenbacher Literaturpreis" sowie dem "Burgdorfer Krimipreis". "Die Akte Rosenherz" ist sein vierter Kriminalroman.
Quelle: Amazon.de


Inhaltsangabe:

Zitat:
Niemand, der damals am Tatort war, wird den Fall je vergessen. In einer heißen Augustnacht des Jahres 1966 wird in Frankfurt eine Prostituierte auf brutale Weise ermordet. Sofort macht das Wort von der «zweiten Nitribitt» die Runde. Und wirklich: Auch im Fall Rosenherz bleibt der Täter unerkannt. Vierzig Jahre später. Ein nebliger Morgen im Stadtwald. Hauptkommissar Marthalers schwangere Freundin Tereza wird bei einem Überfall schwer verletzt. Und der Polizist erhält einen Tipp: Er soll den alten Fall noch einmal unter die Lupe nehmen. Doch damit legt Marthaler sich mit mächtigen Gegnern an, die ihre frühen Sünden vertuschen wollen. Die «Akte Rosenherz» soll geschlossen bleiben. Um jeden Preis.
Quelle: Amazon.de


Eigene Meinung:

Dieses Werk von Jan Seghers hat mich von Anfang an gefesselt. Ich habe es nach einer Lesung mit dem Autor gelesen. Und mit diesem Hintergrundwissen, habe ich den Roman mit ganz anderen Augen gesehen. Ich habe z. B. von der aufwändigen Recherchearbeit gewusst, und konnte so vieles besser nachvollziehen und verstehen.

Die Protagonisten und Figuren, sowie die Umgebung werden sehr bildhaft beschrieben. Ich habe mich innerhalb kürzester Zeit mitten im Geschehen befunden.

Dadurch, dass seine schwangere Freundin schwerstverletzt wurde, steht Hauptkommissar Marthaler unter einem ganz anderen, auch privaten, Druck. Hilfe bekommt er vollkommen überraschend von einer angehenden jungen Journalistin, die aus Hamburg kommt.
Auch wenn es mir zuerst an den Haaren herbei gezogen vorkam, dass sich eine Unbeteiligte Akten, die eigentlich schon längst vergessen sind, beschafft, so findet am Ende doch alles zusammen. Der „Kreis schließt sich“ sozusagen.

Ich habe dieses Buch praktisch „aufgefressen“. Auch wenn keine große „Action“ geboten war, so wollte ich doch immer wissen, wie die Ermittlungen weitergehen.

Ich freue mich schon sehr auf einen fünften Fall mit Hauptkommissar Robert Marthaler.


Fazit:

Jan Seghers ist es ganz hervorragend gelungen, Vergangenes mit Aktuellem zu verbinden.
Ich gebe dem Roman fünf von fünf Sternen! 5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße, Conny katter

Lesen1 gelesene Bücher 2017: 29, Seiten 10298 bis jetzt
Hörbuch Hörbücher: - , Minuten -
Sub ???

05 Apr, 2010 11:25 36 Conny1966 ist offline Email an Conny1966 senden Homepage von Conny1966 Beiträge von Conny1966 suchen Nehmen Sie Conny1966 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller S - U » Seghers, Jan » [Krimi] Seghers, Jan - Die Akte Rosenherz (4. Fall Kommissar-Marthaler-Reihe) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7071 | Spy-/Malware: 9656
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH