RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » LIEBESROMANE » Engström, Pia - Mittsommerträume 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Maren
Gast


Engström, Pia: Mittsommerträume Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Taschenbuch: 464 Seiten
Verlag: Mira
ISBN-10: 3899416171
ISBN-13: 978-3899416176


Genau das richtige für die Sommer-Lesezeit ist dieses schöne Buch, hab die romane darin nur so verschlungen.
Unter dem Titel Mittsommerträume sind folgende drei einzelne Romane zu finden, die jedoch durch die Helden (es sind drei Brüder) zusammen hängen:

Wenn das Herz heimkehrt

Die Immobilienhändlerin Katrina kehrt nur nach Schweden zurück, um das Schloss ihrer Eltern nach deren Tod zu verkaufen, so schnell wie möglich will sie wieder nach New York. Allerdings hat das Testament einen Haken: Bevor sie es verkaufen darf, muss Katrina noch sechzig Tage darin leben.
Als sie ihrer Jugendliebe Lars begegnet, ruft das recht gemischte Gefühle in ihr hervor und sie begegnet ihm zuerst einmal recht kühl.
Doch dann gerät Katrina in eine lebensgefährliche Situation und nur Lars ist in der Nähe. Er rettet sie und bald schon kommen die beiden sich näher, die einstige Leidenschaft zwischen ihnen kocht aufs Neue hoch.
Aber dann taucht Katrinas Exfreund auf und Marie, eine Freundin von Lars, die schon lange hinter ihm her ist, wittert ihre Chance und beginnt zu intrigieren ...

Dieser Roman ist eine nette kleine Geschichte, flüssig zu lesen und mit einigen sehr spannenden Szenen und schönen Beschreibungen.


Happy End in Lindholm

Das erste Zusammentreffen der jungen Tierärztin Louisa mit Gunnar verläuft denkbar ungünstig, erschreckt dieser doch versehentlich den wertvollen Araberhengst, den Louisa gerade behandelt. Entsprechend wütet reagiert sie dann auch und sagt Gunnar, was sie von seinem Auftreten hält. Dennoch fällt ihr auf, wie gut er aussieht.
Umgekehrt geht es Gunnar nicht anders und als er kurz darauf sieht, wie ein anderer Mann Louisa küsst, spürt er Eifersucht in sich brodeln. Doch Gunnar unterdrückt alle Gefühle für Louisa, er möchte sich nicht auf eine Beziehung zu ihr einlassen.

Sowohl Louisa als auch Gunnar haben einiges an Problemen zu bewältigen, ehe sie zueinander finden können. Louisa wurde einst von einem Stalker bedroht und ist recht misstrauisch gegenüber Männern. Und es gibt neben Gunnar noch jemanden, der sich sehr für sie interessiert.
Gunnar ist Witwer, seine Frau Sonja starb bei einem Autounfall, bei dem sein Bruder Magnus am Steuer saß. Wirklich darüber hinweg ist er nicht und auch mit seiner achtjährigen Tochter hat er so einige Schwierigkeiten.

Auch dieser Roman ist sehr angenehm zu lesen, spannend und mit schönen Beschreibungen der schwedischen Städte, in denen er spielt.


Dunkle Wolken über den Schären

Als die Journalistin Jenny bei einem Bootsausflug in einen Sturm und damit in Seenot gerät, glaubt sie, ihr letztes Stündlein habe geschlagen. Da taucht unerwartet Hilfe in Gestalt von Magnus auf. Er bringt sie sicher an Land.
Jenny ist beeindruckt – und überrascht, denn Magnus ist derjenige, zu dem sie wollte, wegen dem sie die Bootstour überhaupt unternahm. Der brillante Bootsbauer lebt sehr zurückgezogen und verhält sich ihr gegenüber ziemlich abweisend.
Nach einem schrecklichen Erlebnis – Magnus fuhr das Auto, in dem die Frau seines Bruders Gunnar zu Tode kam – hat er sich von allem abgekapselt. Zu Jenny fühlt er sich zwar hingezogen, doch wehrt er sich zuerst dagegen.

Dieser Roman hat mir am allerbesten von den dreien gefallen. Er war sehr spannend und Jenny und Magnus ein ganz tolles Paar.

Fazit: Mittsommerträume bietet drei schöne Romane, die genau das richtige für gemütliche Lesestunden auf dem Balkon, im Garten oder am Strand sind. Die Geschichten laden zum Wegträumen ein.

5 sterne

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 12 Mar, 2010 19:41 34.

02 Jun, 2009 07:19 46
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » LIEBESROMANE » Engström, Pia - Mittsommerträume 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7070 | Spy-/Malware: 9575
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH