RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller A - C » Burger, Wolfgang » [Krimi] Burger, Wolfgang: Flächenbrand (Kommissar Petzold 03) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11409
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2017: 41
Seiten gelesen in 2017: 13.369
Mein SUB: 221
Lese gerade: Maibock

Burger, Wolfgang: Flächenbrand (Kommissar Petzold 03) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Burger, Wolfgang
Titel: Flächenbrand
Verlag: Kontrast
Erschienen: 2014
ISBN-10: 3941200348
ISBN-13: 978-3941200340
Seiten: 238
Einband: broschiert
Preis: 10,90 €
Serie: Thomas Petzolds dritter Fall


Autorenportrait
Zitat:
Wolfgang Burger - Leiter einer Forschungsabteilung des IPEK, Institut für Produktentwicklung, in Karlsruhe gilt, vor allem wegen seiner Heidelberg-Krimis, derzeit als einer der erfolgreichsten Krimiautoren Deutschlands. Doch seine ersten Kriminalromane, spielten in seiner Heimatstadt Karlsruhe. Diese sind zwar weniger bekannt, aber ebenso lesenswert. Mit Flächenbrand erscheint nach Mordsverkehr und Marias Sohn bereits der dritte Karlsruhe-Krimi mit Kommissar Petzold als Neuauflage im Kontrast Verlag.
Quelle: Klappentext

Inhaltsangabe:
Zitat:
Aprilwetter in Deutschland. Das junge Ehepaar, Edith und Marc Pasteur, aus Karlsruhe flüchtet aus dem Dauerregen nach Italien. Die beiden hoffen, in Ligurien durch die bevorstehende gemeinsame, stressfreie Zeit ihre Beziehung wieder aufzufrischen. Aber bereits kurz vor Basel entkommen sie nur knapp einem Unfall, der sicherlich tödlich ausgegangen wäre. Marc fürchtet insgeheim, es könnte sich um ein Attentat gehandelt haben, gab es doch in seiner Software-Firma bereits einen angeblichen Unfalltoten, der sich mit demselben Projekt wie er befasst hatte. Nach und nach stellt sich heraus, dass nicht nur der Regen Marc zur Flucht veranlasst hat. Zunächst ist Edith noch völlig ahnungslos und freut sich auf den gemeinsamen Urlaub. Doch in Italien spitzt sich die Situation zu.
Quelle: Klappentext

Meine Meinung
Edith und Marc sind auf dem Weg nach Italien, endlich Ferien. Auf der Autobahn kam Marc gerade noch einem Unfall davon, indem er in letzter Sekunde nach links ausscherte und der Kleinlaster daraufhin auf einen LKW aufgefahren ist. Dass Marc nicht an einen zufälligen Unfall glaubt, verschweigt er.
In Karlsruhe kam ein Mann unter den Zug und im Kommissariat knobelten die Polizisten darum, wer an die Unglücksstelle musste und wer auf die Beförderungsfeier durfte. War es ein Unfall, Selbstmord oder Mord?

Es ist der dritte Band um Hauptkommissar Petzold und ich habe mich sehr gut zurecht gefunden. Das Geschehen um Marc und das um Petzold wurde abwechselnd beschrieben. Nach und nach bekam ich einen Einblick in die Geschäfte von Marc. Und auch Petzold und seine Kollegen hatten Schwierigkeiten, den Fall zu lösen. Dass beides miteinander zu tun hatte, kam erst spät zum Vorschein.

Das Ende hat mir gefallen, spannend und actiongeladen bis zum Schluss. Dadurch war es aber auch ziemlich abgehackt - da hätte ich mir ein detaillierteres Ende gewünscht. So ein bisschen mehr Ausführlichkeit und nicht klatsch, Polizei ist da und fertig. Was wurde aus Petzold und seinen Frauen? Und wie hat Marc seine Kollegin abserviert? Wie sehr wusste Johannes wirklich Bescheid? War der wasserdichte Laptop jetzt im See oder nicht? Und wie weit waren die Gauner verstrickt? Das sind dann für meinen Geschmack etwas zu viel offene Fragen...

Fazit:
Computerprogramm nur für das Verkehrsministerium?
3 sterne

Karlsruher Krimis mit Thomas Petzold:
1. Mordverkehr
2. Marias Sohn
3. Flächenbrand
4. Abgetaucht
5. Ausgelöscht

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher
Lesen1 2013: 73 Bücher Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher

19 May, 2016 09:29 58 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller A - C » Burger, Wolfgang » [Krimi] Burger, Wolfgang: Flächenbrand (Kommissar Petzold 03) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7072 | Spy-/Malware: 9882
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH