RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SPEISEN & GETRÄNKE » Kräling, Werner - Natürlich Brotbacken 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ikopiko Ikopiko ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 Aug, 2010
Beiträge: 2894
Heimatort: Ostfriesland
Hobbies: Meine Pferde, mein Hund, lesen, bookcrossing, kochen
Beruf: Verwaltungsfachwirtin

Kräling, Werner - Natürlich Brotbacken Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Kräling, Werner
Titel: Natürlich Brotbacken
Originaltitel: -
Verlag: Matthaes Verlag
Erschienen: 16. November 2015
ISBN-13: 978-3875154092
Seiten: 240
Einband: Gebundenes Buch
Serie: -
Preis: 29,90 €

Autorenporträt:

Zitat:
Werner Kräling machte nach der Ausbildung zum Bäcker sein Staatsexamen in Deutsch, Wirtschaft und Soziologie an der Universität Bielefeld und legte anschließend die Meisterprüfung im Bäckerhandwerk ab. Von 2004 bis 2006 war er Chefredakteur des SlowBaking-Magazins und organisierte gemeinsam mit renommierten Bildungsinstitutionen SlowBaking-Fortbildungsseminare im Bäckerhandwerk. 2007 wechselte er zum Matthaes Verlag in Stuttgart und leitete bis 2010 als Chefredakteur die Allgemeine Bäcker- Zeitung. Heute ist Werner Kräling freiberuflich als Journalist und Werbetexter tätig, schreibt u. a. für die Allgemeine Bäcker-Zeitung und das BÄKO-magazin. Neben zahlreichen Publikationen in unterschiedlichen Medien der Fachpresse machte er sich auch als mehrfacher Buchautor einen Namen u. a. mit »Alte Rezepte – neu entdeckt« und »Snacks – Chancen für die Bäckerei«.

Quelle: Verlagsseite

Inhaltsangabe:

Zitat:
Ein gutes Brot braucht nicht mehr als Mehl, Wasser, Hefe, Salz und einen Natursauerteig. Und natürlich viel Zeit für die Teigreife, damit sich das wunderbare, ursprüngliche Brotaroma entfalten kann. Freilich ist das Brotbacken nicht ganz einfach, aber wenn die Rezepte von den beiden Profis Werner und Meinolf Kräling kommen, dann steht dem Gelingen nichts mehr im Wege. Die beiden renommierten Bäckermeister erklären in diesem Buch alles, was man zur Brotherstellung in der heimischen Küche wissen muss – Angefangen bei einfacheren Brotrezepten aus Hefeteig über Vollkornbrote bis hin zu anspruchsvollen Rezepten mit Natursauerteig und raffinierten Herstellungsverfahren. 66 Rezepte für anspruchsvolle Brotliebhaber, die keine Wünsche offen lassen. Wissenswerte Grundlagen werden verständlich erklärt und viele fachliche Tipps und Tricks der Bäckermeister verraten, wie das selbstgebackene Brot sicher gelingt.

Quelle: Verlagsseite

Meine Meinung:

Bevor ich dieses tolle Buch in Händen hielt, habe ich zwar oft Kuchen gebacken, meine Brotbackkunst beschränkte sich aber fast gänzlich auf Hefe-Vollkornbrot und Hefe-Kürbisstuten.

Bäckermeister Kräling hat mir seinem großformatigen Buch Lust gemacht, auch einmal andere Teige zu probieren.

Man sollte sich für dieses Buch eine ruhige Zeit aussuchen. Die ersten 100 Seiten sind reine Theorie, reich bebildert, verständlich und informativ. Ich empfehle, sich diese Zeit wirklich zu nehmen, um während es Backens nicht nachblättern zu müssen.

Die folgenden Rezepte sind in Kategorien, wie „Fit in den Frühling“, „Sommer, Sonne Grillsaison“ oder auch „Brote für Naschkatzen“ unterteilt und bieten wohl für jeden Geschmack etwas.

Ich habe zuerst das Rezept „Ungarisches Paprikabrot“ gewagt. Die Zubereitung nach Rezept klappte sehr gut, lediglich die Paprika habe ich wohl etwas zu groß geschnitten, hier war das Brot sehr feucht.

Es wird bestimmt nicht das letzte Rezept sein, das ich aus diesem Buch ausprobiere.

Fazit:

Wer überlegt, sein Brot selbst zu backen, macht mit diesem Buch keinen Fehlkauf.

Bewertung:

Ich gebe dem Buch fünf von fünf Sternen.

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ein Leben ohne Bücher ist möglich. Aber es lohnt sich nicht!

04 May, 2016 09:54 56 Ikopiko ist offline Email an Ikopiko senden Beiträge von Ikopiko suchen Nehmen Sie Ikopiko in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SPEISEN & GETRÄNKE » Kräling, Werner - Natürlich Brotbacken 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7062 | Spy-/Malware: 7526
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH