RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller D - F » [Krimi] Falk Rita - Dampfnudelblues » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kai68
Gast


Falk Rita - Dampfnudelblues Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Falk; Rita
Titel: Dampfnudelblues
Originaltitel: - Dampfnudelblues -
Verlag: DTV
Erschienen: 01.05.2011
ISBN-10: 3423248505
ISBN-13: 978-3423248501
Seiten: 256
Einband: Taschenbuch
Serie: - keine Serie -
Preis: 9,90 €

Autorenporträt:

Zitat:
Rita Falk, Jahrgang 1964, hat sich mit ihrer Provinzkrimiserie um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer (Winterkartoffelknödel, Dampfnudelblues und Schweinskopf al dente) in die Herzen ihrer Leser geschrieben. Von sich selber sagt die Autorin, dass sie die schönste Zeit ihres Lebens in Oberbayern verbracht hat. Dort hat sie ihre Kindheit verbracht, wuchs bei der Oma auf. Dem ihr so vertrauten Landstrich ist Rita Falk auch als Erwachsene treu geblieben. Sie lebt heute in München. Rita Falk ist mit einem Polizisten verheiratet und hat drei erwachsene Kinder.


amazon.de
Inhaltsangabe:

Zitat:
»›Stirb, du Sau!‹, prangt es in roter Farbe von Höpfls Haus. Der Dienststellenleiter von der PI Landshut ruft an: Realschulrektor Höpfl ist nicht zum Unterricht erschienen. Ich soll da jetzt mal hinfahren und nachsehen. ›Stirb, du Sau!‹, schießt es mir durch den Kopf. Und ich ahne nix Gutes.«


amazon.de


Meine Meinung:

Das Negative gleich vorweg. Spannend ist dieser Roman sicherlich nicht. Und ob ich die Kochrezepte am Ende gebraucht hätte, weiß ich auch nicht.
Aaaabbbbeeeerrrr: Sonst gibt es nichts auszusetzen. Man lacht, man kichert und man schmunzelt. Manchmal kann man auch nur noch den Kopf schütteln.
Sicher, man darf nicht alles so ernst nehmen; politisch korrekt ist der Protagonist ganz bestimmt nicht; Feminismus ist in Augen der Hauptfigur die Frauenbewegung, die im Bett ausschließlich unter ihm oder auf ihm stattzufinden hat. Auch ein latenter Rassismus blitzt immer wieder auf.
Trotzdem, oder vielleicht gerade deswegen, gerät dieser Roman zu einer Ansammlung von kleineren und größeren Andekdoten.

Im Internet liest man recht viele negative Meinungen. Wenn man aber genau schaut, sind diese recht häufig von Männern geschrieben.
Klar, die Autorin schreibt einen Roman aus der Sicht eines Mannes und dieser Mann (Kollege Eberhofer) kommt dabei nur selten wirklich gut weg. Er hat Angst vor Oma und Vater, ist frauenfeindlich, ein kleiner Dummkopf und auch mit Zuwanderern hat er keine Verträge.
Aber; wenn Mann sich selbst nicht so ernst nimmt, kann man auch als männlicher Leser darüber lachen.


Fazit:

Die Spannung fehlt und die Kochrezepte sind überflüssig. Sonst ein flüssig zu lesendes und amüsantes Werk.
Daher vier Sterne.

4 sterne

04 Apr, 2016 12:53 26
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller D - F » [Krimi] Falk Rita - Dampfnudelblues » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 3105 | prof. Blocks: 7171 | Spy-/Malware: 54
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH