RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller J - L » [Thriller] Johann, Petra - Schatten der Schuld 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ikopiko Ikopiko ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 Aug, 2010
Beiträge: 2894
Heimatort: Ostfriesland
Hobbies: Meine Pferde, mein Hund, lesen, bookcrossing, kochen
Beruf: Verwaltungsfachwirtin

Johann, Petra - Schatten der Schuld Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Johann, Petra
Titel: Schatten der Schuld
Originaltitel: -
Verlag: Blanvalet
Erschienen: 16. November 2015
ISBN-13: 978-3734102035
Seiten: 544
Einband: Taschenbuch
Serie: -
Preis: 9,99 €

Autorenporträt:

Zitat:
Dr. Petra Johann, Jahrgang 1971, ist Mathematikerin, promovierte in Aachen, arbeitete im Forschungsbereich und in der Software-Branche und schreibt seit mehreren Jahren. Für ihre Krimirecherche führte sie u.a. ausführliche Gespräche mit Kriminalpolizisten und Rechtsmedizinern. Schatten der Schuld ist ihr erster Roman bei Blanvalet.

Quelle: Verlagsseite

Inhaltsangabe:

Zitat:
Drei Jahre ist es her, seit Kriminalkommissarin Charly Rumor ihren besten Freund und ehemaligen Kollegen Mick das letzte Mal gesehen hat. Damals jagten sie den sogenannten Axtmörder, der drei Frauen ermordet hatte. Die Ermittlungen endeten traumatisch, Mick musste den Polizeidienst quittieren. Als im Stadtwald eine Frauenleiche gefunden wird, ist Charly sicher: Der Axtmörder hat wieder zugeschlagen. Sie ahnt, dass sie ihn nur mit Micks Hilfe enttarnen kann, doch sie hatte gute Gründe, seinerzeit den Kontakt abzubrechen. Wäre da nicht die Chance, vergangenes Unrecht wieder gutzumachen.

Quelle: Verlagsseite

Meine Meinung:

Benny Kämpfer ist neu in der Mordkommission Zwei in Aachen. Er trifft auf ein eingeschworenes Team. Als eine Tote im Stadtwald gefunden wird und alle ihm gegenüber nur in Rätseln sprechen, fühlt er sich zunächst ausgegrenzt. Doch dann erzählen Kollegin Charly und Chef Frank ihm von dem Axtmörder, der bereits drei Frauen auf dem Gewissen hat und nun wahrscheinlich auf sein nächstes Opfer traf. Die drei ersten, bereits Jahre zurückliegenden Morde, wurden nie aufgeklärt, obwohl es nur eine Handvoll Verdächtiger gab. Jetzt werden alle Fälle wieder in den Fokus genommen.

Petra Johanns Krimi „Schatten der Unschuld“ besticht als erstes durch das geheimnisvolle Cover. Ein Buch, das man quasi in die Hand nehmen muss.

Der Leser wird in die Mordkommission Zwei hineingestoßen wie Neuzugang Benny. Schritt für Schritt erfährt man zunächst die Details zu den drei ersten Morden. Parallel erhält man kleine Einblicke in das verkorkste Privatleben von Charly, ohne jedoch Einzelheiten zu erfahren.

In der Mitte des Buches wurde die Geschichte etwas fad. Die alten Morde kannte man nun, im neuen Mordfall kam man nicht voran … Ich überlegte, dass die über 500 Seiten fassende Geschichte auch auf 300 Seiten hätte erzählt werden können und dann – Bam! – nahm alles eine völlig neue Wendung. Die Geschichte bekam Schwung und wurde wieder spannend wie am Anfang. Und diese Spannung wurde bis zum Ende beibehalten.

Dem Ende nach, wird sich aus diesem Krimi keine Serie entwickeln, aber einen anderen Roman von Petra Johann werde ich gerne lesen.

Fazit:

Äußerst spannender deutscher Krimi; absolut unvorhersehbar.

Bewertung:

Ich vergebe vier von fünf Sternen.

4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ein Leben ohne Bücher ist möglich. Aber es lohnt sich nicht!

28 Jan, 2016 16:24 09 Ikopiko ist offline Email an Ikopiko senden Beiträge von Ikopiko suchen Nehmen Sie Ikopiko in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller J - L » [Thriller] Johann, Petra - Schatten der Schuld 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7064 | Spy-/Malware: 8950
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH