RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BELLETRISTIK » Belletristik A - C » Braunrath, Birgit - Ein Beagle namens Daria 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ikopiko Ikopiko ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 Aug, 2010
Beiträge: 2893
Heimatort: Ostfriesland
Hobbies: Meine Pferde, mein Hund, lesen, bookcrossing, kochen
Beruf: Verwaltungsfachwirtin

Braunrath, Birgit - Ein Beagle namens Daria Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Braunrath, Birgit
Titel: Ein Beagle namens Daria
Originaltitel: -
Verlag: Almathea
Erschienen: 27. April 2014
ISBN-13: 978-3850028998
Seiten: 160
Einband: Gebundene Ausgabe
Serie: -
Preis: 19,95

Autorenporträt:

Zitat:
Birgit Braunrath, langjährige Redakteurin und Seite-1-Kolumnistin des „Kurier", porträtierte unzählige Menschen („Tischgespräch", „Interview der Woche"), ehe sie sich an eine andere Spezies heranwagte: den Hund. Im Herbst 2010 zog bei ihr und ihrer Familie ein Beagle namens Daria ein, und seit 2012 erscheint im „Kurier" Sonntag für Sonntag die gleichnamige Kolumne. Für die ohne Haustiere aufgewachsene Hundeskeptikerin begann damit ein Abenteuer ungeahnten Ausmaßes. Doch auch bei Birgit Braunrath bestätigt sich, wie bei vielen Hundehaltern, die Theorie, wonach der Zweibeiner stets einen ihm verwandten Vierbeiner auswählt: Als leidenschaftlicher Familienmensch mit regelmäßigem Einzelgängerbedürfnis fühlt sie sich von ihrem Beagle hundertprozentig verstanden. Daria lebt mit der Autorin und Familie in Mödling.

Quelle: Verlagsseite

Inhaltsangabe:

Zitat:
„Ein Hund kommt mir nicht ins Haus!" Mit dieser Mütter-Standardantwort wehrte die Autorin Birgit Braunrath den Hundewunsch ihrer Kinder ab. Damit begann aber auch die Liebesgeschichte zwischen ihr und ihrer Beaglehündin Daria. Denn kurz danach kam ihr doch ein Hund ins Haus. Wieso? Weil Mütter, die Nein sagen, oft inkonsequent sind, und Kinder, die etwas wollen, konsequent sein können. Daria, das Familienmonster mit den Schlappohren, eroberte bald auch Tausende Herzen von „Kurier"-Leserinnen und -Lesern als Kolumnenhund. Sie bekommt Fanpost, wird oft an ihrer markanten Rückenzeichnung erkannt, oder auch nicht: "Ihr Hund schaut dem Kurier-Hund ähnlich. Lesen Sie das eh immer?", lautet ein Tipp, den Darias Frauerl dann bekommt.

Quelle: Verlagsseite

Meine Meinung:

Was für ein herzerwärmendes Buch!

Als langjährige Beaglebesitzerin konnte ich an diesem Buch natürlich nicht vorbei gehen. Die Beagledame Daria scheint durch eine Kolumne im „Kurier“ in Österreich durchaus bekannt zu sein. Ich habe sie erst über Birgit Braunraths „Ein Beagle namens Daria“ kennengelernt und habe sie sofort in mein Herz geschlossen.

Ich habe viele Gemeinsamkeiten zwischen Daria und ihrer Familie und unserer Flo und uns gefunden. Den großen braunen Kulleraugen kann man nicht lange böse sein, egal was passiert. Zudem dreht sich der Tagesablauf nach und nach immer mehr um „Prinzessin Beagle“.

Birgit Braunrath versteht es, die für Beaglehalter eigentlich ganz normalen Geschehnisse aus Sicht „normaler Menschen“ zu erzählen und dies auch noch sehr amüsant zu umschreiben. Ich habe oft geschmunzelt, manchmal laut gelacht. Ein ganz dickes Plus gibt es für die vielen Fotos. Beagle-Fotos kann man sich nicht genug anschauen. Bereits das Titelbild ist so typisch mit dem hochgeklappten Schlappohr der schlafenden Daria.

Ich habe das Buch geradezu verschlungen und kann es allen „Herrchen und Frauchen“ nur ans Herz legen. Müsste ich etwas bemängeln, wäre es die Kürze der einzelnen Geschichten.

Fazit:

Ich gebe diesem wirklich hübsch aufgemachten Buch die volle Punktzahl.


Bewertung:

Ich gebe dem Buch fünf von fünf Sternen.

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ein Leben ohne Bücher ist möglich. Aber es lohnt sich nicht!

29 Sep, 2015 06:29 00 Ikopiko ist offline Email an Ikopiko senden Beiträge von Ikopiko suchen Nehmen Sie Ikopiko in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BELLETRISTIK » Belletristik A - C » Braunrath, Birgit - Ein Beagle namens Daria 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7061 | Spy-/Malware: 7179
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH