RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » VAMPIRE; WERWÖLFE & GESTALTSWANDLER » Vampire & Co A - C » Cast, P.C. und Kristin » [Vampire] Cast, P.C. und Kristin - House of Night 04: Ungezähmt 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4266
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)

Cast, P.C. und Kristin - House of Night 04: Ungezähmt Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Cast, P. C. und Kristin
Titel: Ungezähmt
Originaltitel: Untamed
Verlag: Fischer
Erschienen: ??
ISBN: 978-3-10-400961-2
Seiten: 544
Format: ebook
Serie: House of Night, Band 04
Preis: 8,99 Euro

Autorenporträt:
Zitat:
P. C. Cast ist zusammen mit ihrer Tochter Kristin Cast Autorin der House-of-Night-Bestseller. Die beiden sind das erfolgreichste Mutter-Tochter-Autorengespann weltweit. Die Serie »House of Night« hat Millionen von Fans in über 40 Ländern.


Quelle: Fischer

Inhaltsangabe:
Zitat:
Das Leben ist total ätzend, wenn deine Freunde so richtig sauer auf dich sind.
Zoey weiß, wovon sie spricht. In nur einer Woche wenden sich alle Ihre Freunde von ihr ab und sie wird zur absoluten Außenseiterin. Jetzt bleiben ihr nur noch zwei wirkliche Freunde, allerdings ist die eine untot und der andere nicht mal Gezeichnet. Außerdem hat die Hohepriesterin Neferet den Menschen den Krieg erklärt und Zoey weiß tief in ihrem Herzen, dass das falsch ist. Aber wird irgendjemand auf sie hören? Zoeys Abenteuer auf dem Vampyr-Internat nehmen eine gefährliche Wendung: Ihr Vertrauen wird auf eine harte Probe gestellt, schreckliche Pläne kommen ans Licht, und eine uralte, böse Macht erhebt sich.


Quelle: Fischer

Meine Meinung:
Zoey kommt nicht zur Ruhe. Nachdem Stevie Rae zu einer neuen Art Jungvampyr wurde und auch Aphrodite sich verändert hat, versucht Zoey alles unter einen Hut zu bringen. Denn auch Neferet ruft auf zum Krieg gegen die Menschen. Doch Zoey weiß, dass Neferet etwas ganz anderes im Sinn hat und bald weiß Zoey auch, was.

Der vierte Teil der House of Night-Reihe ist sehr rasant. Es vergehen nur wenige Tage in der Geschichte und das Autorinnenduo hat ganz vieles in diese kurze Zeit gepackt.

Und deswegen ging mir auch „vieles“ eben viel zu schnell. Ich hätte mir ein paar mehr Erklärungen gewünscht, die vielleicht auch zu mehr Verständnis für die Handlung geführt hätten.
Neue Figuren werden eingeführt. Hier z. B. der Jungvamypr Stark, an dem Zoey einen Narren gefressen hat.

Und auch dies ist wieder ein Punkt, der mich auch in den anderen Bänden schon gestört hat. Zoey und ihre Jungs-/Männergeschichten. Langsam benimmt sie sich wirklich wie ein „Flittchen“.

Sehr gefallen hat mir dagegen, dass Zoeys Grandma eine größere Rolle gespielt hat und hoffentlich auch weiter spielen wird.
Ebenso der neue Charakter Schwester Mary Angela, eine Nonne, die bei der gemeinnützigen Organisation Street Cats arbeitet.

Trotz einiger Kritikpunkte macht es Spaß, Zoey auf ihrem weiteren Weg zu folgen und – da der 4. Band ja auch wieder mit einem fiesen Cliffhanger endet – muss man auch wissen, wie es weitergeht.

Auch Zoeys Freunde – obwohl zeitweise nervig – sind wirklich das Wichtigste für sie, da sie ihr mehrmals aus der Patsche helfen. Ohne ihre Freunde wäre Zoey verloren. Und das weiß sie auch.

Aphrodite wird mir von Band zu Band sympathischer. War sie am Anfang noch die Oberzicke, ist sie zwar immer noch zickig, aber mit dem Hang dazu, anderen nunmehr zu helfen und nicht mehr nur an sich selbst zu denken.
Ihr Mundwerk ist einzigartig. Sie schenkt gut aus, kann aber auch sehr gut einstecken. Dies gefällt mir sehr gut an ihr, vor allem, da sie sich auch bewusst ist, dass sie frech, arrogant und zickig ist.
Doch immer öfter kommt ihr „weiches“ Herz zum Vorschein. Was man insbesondere an ihrer Ehrlichkeit gerade gegenüber Zoey bemerkt und auch an ihrem Verhalten gegenüber Zoeys Grandma.

Wie oben erwähnt, ging alles sehr schnell und man ist wieder am Ende des Buches. Band 5 liegt schon bereit. Ich denke, dass es hier ebenso rasant weitergehen wird.

Fazit:
Eine Reihe mit einigen Mängeln, aber auch Suchtcharakter.

3 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan


mein blog

08 Sep, 2015 18:54 56 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » VAMPIRE; WERWÖLFE & GESTALTSWANDLER » Vampire & Co A - C » Cast, P.C. und Kristin » [Vampire] Cast, P.C. und Kristin - House of Night 04: Ungezähmt 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2917 | prof. Blocks: 7061 | Spy-/Malware: 7146
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH