RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller J - L » [Krimi] Jacobsen, Harald - Kielbruch (Kommissar Frank Reuter, Band 2) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11409
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2017: 41
Seiten gelesen in 2017: 13.369
Mein SUB: 221
Lese gerade: Maibock

Jacobsen, Harald - Kielbruch (Kommissar Frank Reuter, Band 2) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Jacobsen, Harald
Titel: Kielbruch - Ein Küsten-Krimi
Verlag: Gmeiner
Erschienen: 2014
ISBN-10: 3839215986
ISBN-13: 978-3839215982
Seiten: 312
Einband: Taschenbuch
Preis: 11,99 €
Serie: Frank Reuter, Band 2


Autorenporträt:
Zitat:
Harald Jacobsen wurde 1960 in Nordfriesland geboren und lebt heute mit seiner Ehefrau am Rande des Naturparks Aukrug. Seit 2005 arbeitet er als freier Autor. Sein Interesse für die Kriminalistik brachte ihn zur Kriminalliteratur, die er immer eng mit den Geschehnissen in seiner Heimat Schleswig-Holstein verbindet.
Buchinnenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:
Der Bombenanschlag auf einen Frachter stört die Idylle der Kieler Woche. Zwei polnische Matrosen sterben. In der Stadt an der Ostsee scheinen kriminelle Organisationen die Reviere neu verteilen zu wollen. Die SOKO Kieler Woche nimmt die Ermittlungen auf. Hauptkommissar Frank Reuter wird Oberkommissar Jens Vogt zur Seite gestellt, doch von Anfang an herrscht Misstrauen zwischen den beiden. Als Reuter einen Maulwurf in den eigenen Reihen vermutet, wird die Zusammenarbeit auf eine harte Probe gestellt.
Klappentext


Meine Meinung:

Im Hafen von Kiel explodiert ein Frachter. Aufgrund des Zünders vermutet der Staatsschutz einen politischen Anschlag, weswegen ein Beamter des LKA an den Ermittlungen beteiligt sein wird. Offiziell bleibt es ein zweiter Fall für die SOKO Kieler Woche.
Bei ihren Ermittlungen kommen die Beamten einer Gruppe Rechtsradikaler auf die Spur.
Als dann auch noch ein Bankmanager ermordet wird, muss sich die SOKO Kieler Woche aufteilen.

Es war mein erstes Buch des Autors und hat mich sehr gefesselt. Der Schreibstil ist angenehm und die Story sehr spannend.

In der Kieler Unterwelt möchte sich ein extrem gefährlicher Mann ausbreiten, der bisher schon in den Großstädten Osteuropas eine brutale und blutige Spur hinterlassen hat.
Außerdem hat es die Polizei mit einem heimtückischen Mord an einem spielsüchtigen Banker zu tun.

Beide Fälle werden sehr gut beschrieben und auch die Kommissare werden lebendig dargestellt. Zwischendurch wird zwar öfter auf den vorigen Fall der Kommissare hingewiesen, aber das fand ich nicht störend.
Es war mal etwas Neues, von einer lesbischen Ermittlerin zu lesen. Alles in allem hat mir das Buch gut gefallen. Der Mord wurde spektakulär aufgeklärt, aber der angebliche Maulwurf und die kriminelle Organisation blieben offen. Ich vermute deshalb einen weiteren Fall, bei dem es dann zur Aufklärung kommt.


Fazit:

Spannend, aber leider nicht völlig gelöst.
4 sterne


Kommissar Frank Reuter:
1. Mordsregatta
2. Kielbruch
3. Reuter ermittelt an der Ostsee

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher
Lesen1 2013: 73 Bücher Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher

27 Feb, 2015 12:29 30 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller J - L » [Krimi] Jacobsen, Harald - Kielbruch (Kommissar Frank Reuter, Band 2) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7064 | Spy-/Malware: 8950
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH