RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller J - L » [Krimi] Keiser, Gabriele - Vulkanpark 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ikopiko Ikopiko ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 Aug, 2010
Beiträge: 2893
Heimatort: Ostfriesland
Hobbies: Meine Pferde, mein Hund, lesen, bookcrossing, kochen
Beruf: Verwaltungsfachwirtin

Keiser, Gabriele - Vulkanpark (Franca Mazzari 4. Fall) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Keiser, Gabriele
Titel: Vulkanpark
Originaltitel: -
Verlag: Gmeiner
Erschienen: 4. Februar 2013
ISBN-13: 978-3839213957
Seiten: 373
Einband: Taschenbuch
Serie: Franca Mazzari Bd.4
Preis: 11,99 €

Autorenporträt:

Zitat:
Gabriele Keiser, 1953 in Kaiserslautern geboren, studierte Literaturwissenschaften und lebt heute in Andernach am Rhein. Die Autorin hat zahlreiche Kurzgeschichten und mehrere Kriminalromane veröffentlicht und war lange Jahre Vorsitzende des VS (Verband deutscher Schriftsteller) Landesverband Rheinland-Pfalz in ver.di. 2014 wurde sie mit dem Kulturförderpreis des Landkreises Mayen-Koblenz ausgezeichnet.›Goldschiefer‹ ist ihre sechste Veröffentlichung im Gmeiner-Verlag und der fünfte Fall für Kommissarin Franca Mazzari.

Quelle: Verlagsseite

Inhaltsangabe:

Zitat:
Der idyllische Rauscherpark am Rande der Vulkaneifel ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Groß ist das Entsetzen, als im Flüsschen Nette ein Müllsack mit einem toten Jungen gefunden wird. Was wurde dem Kind angetan? Müssen weitere Verbrechen gefürchtet werden? Kommissarin Franca Mazzari und ihr Team fischen lange im Trüben …

Quelle: Verlagsseite

Meine Meinung:

Die Kommissarin Franca Mazzari und ihr Team haben es mit einem Fall zu tun, der sie psychisch an die Belastungsgrenze bringt. Im Flusslauf der „Nette“ wird ein toter Junge gefunden. Bereits zuvor bekam die Polizei einen Hinweis auf Belästigungen eines kleinen Mädchens, aber die Aussagen des Kindes reichten nicht aus, um den Mann zu finden. Handelt es sich um denselben Täter?

Der Fall stresst Franca ungemein. Als sich bei ihr ein neuer Nachbar vorstellen möchte, will sie ihn zunächst abwimmeln. Doch Ben ist gutaussehend, sympathisch und hartnäckig. Franca und er beginnen eine Affäre, die Franca sich begehrenswert fühlen lässt. Bei Ben kann sie kurzeitig den Stress vergessen und abschalten. So kann sie wenigstens vorübergehend die Gedanken an das tote Kind verdrängen.

„Vulkanpark“ ist bereits Gabriele Keisers vierter Eifelkrimi mit Franca Mazzari. In diesem Krimi hat sie ein sehr brisantes Thema zur Grundlage gemacht: Kindesmisshandlung. Verschiedene mögliche Täter werden ins Spiel gebracht: ein Geistlicher, der eigene Vater, ein unauffälliger Familienvater … Alles Menschen, denen man auf den ersten Blick solch eine Tat nicht zutraut, man aber beim zweiten Blick ins Grübeln kommt.

Trotz der interessanten Thematik kam bei mir keine Spannung auf. Zu viele Spuren wurden gelegt. Zeitweise musste ich überlegen, um welchen potentiellen Täter es gerade geht. Lieber las ich die Passagen über Francas und Bens aufblühende Liebesbeziehung.

Fazit:

„Vulkanpark“ hat mich nur mäßig unterhalten. Ich bin mir nicht sicher, ob ich diese Reihe weiterverfolgen möchte

Bewertung:

Ich vergebe drei von fünf Sternen.

3 sterne

Reihenfolge:

1. Apollofalter
2. Gartenschläfer
3. Engelskraut
4. Vulkanpark
5. Goldschiefer

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ein Leben ohne Bücher ist möglich. Aber es lohnt sich nicht!

18 Dec, 2014 07:08 12 Ikopiko ist offline Email an Ikopiko senden Beiträge von Ikopiko suchen Nehmen Sie Ikopiko in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller J - L » [Krimi] Keiser, Gabriele - Vulkanpark 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7061 | Spy-/Malware: 7168
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH