RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller P - R » Roth, Mila » [Krimi] Roth, Mila - Markus Neumann und Janna Berg: O du fröhliche, o du tödliche (Band 08) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4266
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)

Roth, Mila - Markus Neumann und Janna Berg: O du fröhliche, o du tödliche (Band 08) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Roth, Mila
Titel: O du fröhliche, o du tödliche
Originaltitel: --
Verlag: Selfpublishing
Erschienen: 2014
ISBN: 978-3-95690-189-8
Seiten: 105
Format: ebook
Serie: Markus Neumann und Janna Berg, Band 08
Preis: 2,99 Euro

Autorenporträt:
Zitat:
Mila Roth ist ein Pseudonym der Autorin Petra Schier. Sie ist 1978 geboren und lebt mit ihrem Mann und einem Deutschen Schäferhund in einer kleinen Gemeinde in der Eifel, studierte  Geschichte und Literatur an der Fernuniversität Hagen, und arbeitet seit 2003 als freie Autorin.


Quelle: Homepage Mila Roth

Inhaltsangabe:
Zitat:
So hatte sich Janna Berg das Weihnachtsfest nicht vorgestellt! Da sie sich seit ihrem letzten gemeinsamen Abenteuer etwas besser verstehen, besucht sie ihren Geheimdienst-Partner Markus Neumann am Heiligen Abend in dem kleinen Irish Pub HellHole, um ihm ein wenig Gesellschaft zu leisten. Leider ist die Agentin Alexa auf die gleiche Idee gekommen, was der weihnachtlichen Stimmung nicht unbedingt förderlich ist. Zu allem Überfluss wird Alexa dann auch noch vor Jannas Augen von einer Gruppe verkleideter Weihnachtsmänner entführt.
Janna und Markus nehmen die Verfolgung auf und finden heraus, dass die Geiselnehmer zu einer gewaltbereiten Neonazi-Gruppierung gehören, gegen die Alexa einige Monate zuvor im Auftrag des BKA undercover ermittelt hat. Allem Anschein nach soll der Anführer der Gruppe im Austausch gegen die Agentin freigepresst werden.
Das Versteck der Entführer ist bald gefunden, doch dann fallen Schüsse, und plötzlich steht Janna ganz allein da


Quelle: Homepage Mila Roth

Meine Meinung:
Janna feiert zusammen mit ihrer Familie das Weihnachtsfest, als sie vor ihrer Tür eine Pralinenschachtel mit einer Karte von Markus findet. Sie beschließt, ihn zu besuchen, weil sie weiß, dass er am Weihnachtsabend wahrscheinlich alleine in seiner Stammkneipe sitzt. Doch dort angekommen, findet sie ihn nicht allein vor. Alexa, seine Kollegin, sitzt ebenfalls bei ihm. Kurz darauf wird Alexa entführt und Janna bekommt dies mit. Zusammen mit Markus macht sie sich an die Verfolgung und finden sich plötzlich in einem Wald wieder. Doch dann fallen Schüsse und Janna ist plötzlich alleine.

Der achte Band der Reihe rund um den Agenten Markus Neumann und die Zivilisten Janna Berg dreht sich um das Thema Weihnachten und eine Entführung durch drei Weihnachtsmänner. Schon allein die Idee finde ich eigentlich ganz witzig, vor allem, da es Alexa ist, die entführt wird. Sie ist ja eine etwas bissigere Figur in der Geschichte und es geschieht ihr eigentlich recht, dass sie mal einen Dämpfer bekommt.
Klar ist auch, dass Janna und Markus sich natürlich gleich ran machen und die Verfolgung aufnehmen. Und ab da geht es Schlag auf Schlag. Man kommt kaum zum Luftholen und auf eins folgt das nächste.

Gerade den Anfang fand ich sehr gut gelungen, da hier wieder Markus Gefühlszustand zutage kommt. Er hat es nicht einfach gehabt und das spiegelt sich in seinem Verhalten wieder. Außerdem kam er mir in dieser Folge auch etwas redseliger vor. Er hat sich mehr geöffnet.

Janna ist auch etwas forscher geworden, gerade was ihre Gefühlswelt betrifft. Sie gesteht sich zwar Gefühle ein, weiß aber genau, dass sie sich selbst nichts Gutes tun würde, würde sie sich auf Markus einlassen.

Aber auch die Action kommt nicht zu kurz. Die Entführung und die Jagd nach den Entführern ist actionreich und eigentlich viel zu schnell vorbei. Und so freut man sich gleich auf das nächste Abenteuer zusammen mit Markus und Janna.

Fazit:
Gewohnte gute Unterhaltung mit einem Schuss Romantik.

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan


mein blog

11 Dec, 2014 17:55 54 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11409
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2017: 41
Seiten gelesen in 2017: 13.369
Mein SUB: 221
Lese gerade: Maibock

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:
Janna entdeckt am Heiligen Abend eine Schachtel Pralinen mit einem netten Weihnachtsgruß vor der Haustür. Markus ist extra zu ihr gefahren, damit sie es noch rechtzeitig bekommt. Sie hat sich darüber so gefreut, dass sie sich kurzerhand entschlossen hat, Markus zu besuchen. Sie weiß, dass er den Abend immer alleine in seiner Stammkneipe verbringt. Als sie dort ankommt, ist Markus nicht allein. Während er sich über ihr Auftauchen freut, ist Alexa darüber verärgert. Doch dann wird Alexa entführt und Markus sucht mit Janna drei Weihnachtsmänner...

Das Buch ist so locker geschrieben, wie man es von den vorigen Bänden auch kennt. Ich war sofort wieder in der Geschichte gefangen. Meiner Meinung nach ein idealer Einstieg in die Weihnachtszeit, ich habe es mit leuchtenden Augen gelesen - aber ich werde es bestimmt auch zu anderen Zeiten lesen. Es ist herrlich zu sehen, wie erfrischend Janna mit Markus umgeht. Sie lässt sich nichts gefallen und gibt ihm Paroli. Auch dieses Mal wurden die beiden wieder in einen Fall verwickelt und Janna konnte sogar gegenüber Alexa brillieren. Ich denke, auch Neulinge haben kein Problem, sich zurecht zu finden, wenn sie die vorigen Bände nicht kennen - aber es ist ein verpasstes Vergnügen. Ich bin gespannt, wie es weiter geht!
Die Serie gibt es auch im Taschenbuchformat.


Fazit:
Ich liebe diese Serie!
5 sterne


Markus Neumann und Janna Berg:
1. Fall 1: Spionin wider Willen
2. Fall 2: von Flöhen und Mäusen
3. Fall 3: Freifahrtschein
4. Fall 4: Operation Maulwurf
5. Fall 5: Katzenfische
6. Fall 6: Sport und Mord gesellt sich gern
7. Fall 7: ... dein Freund und Mörder
8. Fall 8: O du fröhliche, o du tödliche

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher
Lesen1 2013: 73 Bücher Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher

12 Dec, 2014 17:40 42 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller P - R » Roth, Mila » [Krimi] Roth, Mila - Markus Neumann und Janna Berg: O du fröhliche, o du tödliche (Band 08) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7061 | Spy-/Malware: 7166
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH