RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren S - U » [Historischer Roman] Schumacher, Uwe - Das dunkle Geheimnis der Klutert (Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mandy Mandy ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 23 Jan, 2009
Beiträge: 2252
Heimatort: NRW
Hobbies: mit meiner Familie was unternehmen, lesen, Briefe schreiben
Beruf: -
Bücher gelesen in 2018: 134
Seiten gelesen in 2018: 39757
Mein SUB: einige...

Schumacher, Uwe - Das dunkle Geheimnis der Klutert (Band 01) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Schumacher, Uwe
Titel: Das dunkle Geheimnis der Klutert
Originaltitel: -
Verlag: Klutert Verlag
Erschienen: April 2004
ISBN 13: 978-3980948609
Seiten: 216 Seiten
Einband: Taschenbuch
Serie: Das dunkle Geheimnis der Klutert Band 01
Preis: 9,95 Euro

Autorenporträt:

Zitat:
Der Autor Uwe Schumacher (Jahrgang 1955) lebt mit seiner Familie in Breckerfeld und ist seit vielen Jahren als freier Journalist tätig. Mit der Romanserie „Das dunkle Geheimnis der Klutert“ berichtet er über seine Heimat Westfalen zur Zeit des Mittelalters und deckt allerlei Unerwartetes auf. Seine spannenden Geschichten um das deutsch-chinesische Paar Fred Hoppe und Leng Phei Siang sowie deren Tochter Pui Tien verbinden historisch verbürgte Ereignisse und Begebenheiten mit einer fiktiven Romanhandlung.

Quelle: Klutertverlag.de

Inhaltsangabe:

Zitat:
Fred Hoppe, Sohn einer alteingesessenen Bauernfamilie aus dem Märkischen Sauerland, ist seiner Heimat, der an Wald und Talsperren reichen Stadt Ennepetal, sehr verbunden. Besonders stolz ist er natürlich auf deren Wahrzeichen, die Kluterthöhle, eine der längsten Naturhöhlen Deutschlands. Als der 22-jährige Student Fred im Jahre 1972 Leng Phei Siang, der Tochter eines chinesischen Dissidentenehepaares, begegnet, verliebt er sich unsterblich in sie. Natürlich drängt Fred darauf, seiner neuen Freundin die Höhle zu zeigen, die wegen ihrer Heilwirkung bei Atemwegserkrankungen weltweit bekannt ist. Doch gleich bei ihrem ersten Besuch in dem unterirdischen Reich verschlagen geheimnisvolle Kräfte das junge Paar weit in die Vergangenheit.

Quelle: Klappentext

Meine Meinung:

Ich war sehr gespannt auf die Geschichte, denn sie spielt in der näheren Umgebung und auch meine Heimatstadt wurde erwähnt. Das Orte darin beteiligt sind, die ich kenne und wo ich auch schon mal war hat das ganze nochmal eine Stufe interessanter für mich gemacht.

Fred Hoppe und Leng Phei Siang lernen sich an der Bochumer Universität kennen und Fred ist vom ersten Moment an verliebt in Siang. Als sie dann auch noch seine Einladung zu einer Verabredung annimmt ist er im siebten Himmel und beide kommen sich immer näher, vor allem als Siang und ihre Eltern nach Ennepetal ziehen, wo auch Fred mit seinen Eltern wohnt. Eines Tages möchte er ihr die Klutert-Höhle zeigen, doch der Ausflug endet nicht gerade so wie sich die beiden das gedacht haben, denn sie befinden sich plötzlich im Jahr 1224, das heißt sie sind über 800 Jahre von ihrer eigenen Zeit entfernt und erleben dabei allerhand Abenteuer, allerdings enden einige davon sehr traurig.

Fred und Siang waren mir auf Anhieb sympathisch und man könnte sagen, das die Zeitreise vielleicht sogar ein kleiner Glücksfall für die beiden war, denn ansonsten hätten sie vielleicht nie zu ihrer aufblühenden Liebe stehen können, da Siangs Vater ganz eigene Vorstellungen von der Zukunft seiner Tochter gehabt hat. Trotzdem ist das Leben im Mittelalter nicht leicht, aber die beiden finden auf der Isenburg schnell Freunde, besonders Friedrich und Bernhard werden zu ihren engsten Vertrauten. Doch leider ist es schlecht um Friedrich bestellt und Fred und Siang versuchen alles mögliche um das für ihn vorherbestimme Schicksal abzuwenden, doch ist es wirklich richtig sich in das Zeitgefüge einzumischen und kann das überhaupt gelingen?!

Mir hat die Story recht gut gefallen, auch wenn ich das Ende doch ziemlich traurig fand und ich es mir anders gewünscht hätte. Außerdem hätte ich gerne erfahren was aus Ritter Bernhard geworden ist, denn das wurde leider nicht mehr wirklich erwähnt, zumindest wurde nichts genaueres gesagt, dabei hätte mich das schon interessiert, denn er ist ja auch schon recht alt gewesen für die Zeit und war eigentlich immer noch sehr rüstig, so daß ich gerne gewußt hätte wie es ihm weiter ergangen ist. Aber ansonsten fand ich die Geschichte ziemlich spannend und es war schön ein wenig über die Vergangenheit von Ennepetal und deren Umgebung zu erfahren. Darum bin ich auch schon ziemlich gespannt wie es im zweiten Band weitergeht, denn ich mir letztens bestellt habe. Übrigens gibt es ganz am Schluß noch einen Ausschnitt aus dem Stammbaum der Grafen von Berg, Altena-Isenberg und Mark, eine Zeichnung der Isenburg, wie sie mal ausgesehen hat, eine Karte von der Umgebung der Klutert im Jahre 1225 und ein Glossar, wo Wörter wie zum Beispiel Allodialbesitz, Bergfried, Halsgraben und einige andere nochmal genauer erklärt werden.

Von mir gibt es4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Lesen1: "Schau mir in die Augen, Audrey" von Sophie Kinsella

04 Jun, 2014 21:11 09 Mandy ist offline Email an Mandy senden Homepage von Mandy Beiträge von Mandy suchen Nehmen Sie Mandy in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren S - U » [Historischer Roman] Schumacher, Uwe - Das dunkle Geheimnis der Klutert (Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH