RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SONSTIGES » Hosoda, Mamoru » Hosoda, Mamoru: Ame & Yuki - Die Wolfskinder (Band 03) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mandy Mandy ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 23 Jan, 2009
Beiträge: 2228
Heimatort: NRW
Hobbies: mit meiner Familie was unternehmen, lesen, Briefe schreiben
Beruf: -
Bücher gelesen in 2017: 121
Seiten gelesen in 2017: 36377
Mein SUB: einige...

Hosoda, Mamoru: Ame & Yuki - Die Wolfskinder (Band 03) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Hosoda, Mamoru
Zeichnungen: Yu
Titel: Ame & Yuki - Die Wolfskinder
Originaltitel: Ookamikodomo no Ame to Yuki Vol. 3
Verlag: Tokyopop
Erschienen: 12. Mai 2014
ISBN 13: 978-3842009943
Seiten: 213 Seiten
Einband: Broschiert
Serie: Ame & Yuki - Die Wolfskinder Band 03
Empfohlenes Alter: 13-16 Jahren
Preis: 6,95 Euro

Autorenporträt:

Zitat:
Mamoru Hosoda (* 19. September 1967 in Kamiichi, Nakaniikawa-gun, Präfektur Toyama) ist ein japanischer Autor und Regisseur von Animationsfilmen und -serien.

Quelle: Wikipedia

Inhaltsangabe:

Zitat:
Nachdem Yuki sich in einen Wolf verwandelt und ihren Klassenkameraden Sohei im Affekt verletzt, kommt sie aus Angst und Schuldgefühlen nicht mehr in die Schule und Ame verbringt derweil immer mehr Zeit in den Bergen bei seinem Lehrer, einem Fuchs, der die Wälder der Umgebung bewacht...

Quelle: Amazon.de

Meine Meinung:

Nachdem der Cliffhanger im zweiten Band echt fies war, war ich natürlich sehr gespannt wie es weiter geht und ich fand die weitere Vorhergehensweise ziemlich gut. Ame und Yuki werden langsam erwachsen, zumindest nach Wolfsmaßstäben und das ist für Hana nicht so leicht, denn sie will die beiden immer noch vor allem und jedem schützen, aber man merkt einfach den Drang der Kinder sich selbst zu verwirklichen. Besonders bei Ame kommt seine Wolfsnatur immer mehr zur Geltung und auch Yuki weiß genau was sie will, so daß für die Zwei bald eine schwere Entscheidung ansteht, denn wollen sie lieber weiter als Mensch leben oder doch als Wolf?!

Hana ist immer noch total sympathisch und ich konnte wirklich gut mit ihr mitfühlen, denn sie kann und will ihre Kinder am liebsten noch nicht in die weite Welt hinaus entlassen, was auch verständlich ist, denn sie sind ja noch recht jung, zumindest was das Menschenalter angeht, als Wolf hätten sie wahrscheinlich schon längst eine eigene Familie. Ame und Yuki befinden sich weiter in einem Selbstfindungsprozess und es zeichnet sich schon bald ab wer wo leben möchte. Ame ist immer noch recht ruhig und meist in sich gekehrt, Yuki ist dafür etwas offener und findet in Sohei einen richtig guten Freund, dem sie alles anvertrauen kann und der sie so nimmt wie sie ist.

Die Zeichnungen waren wieder sehr schön gestaltet und man kann bei allen Charakteren die Emotionen gut von ihren Gesichtern ablesen. Besonders Hanas Verzweiflung wird einmal sehr deutlich und da mußte ich dann auch fast ein paar Tränen verdrücken, weil mich das schon sehr berührt hat und ich sie auch so gut verstehen konnte. Ganz am Anfang gab es übrigens wieder ein paar Seiten in Farbe, die ich auch sehr toll fand, denn da sieht man dann auch mal, das Ame blaue Haare hat und Yukis große Kulleraugen kommen dort auch irgendwie viel besser zur Geltung. Trotzdem sind die schwarz-weiß Bilder natürlich auch sehr schön anzusehen.

Da dies der letzte Band der "Ame & Yuki"-Reihe war wird hier so gut wie alles aufgeklärt und das Ende war auch recht angenehm, auch wenn ich gerne noch mehr über Hana, Ame und Yuki erfahren hätte, besonders interessiert hätte mich da zum Beispiel ob Ame und Yuki mit ihren Entscheidungen auch wirklich glücklich geblieben sind. Dieser Teil hatte übrigens mal ein paar Seiten mehr als seine beiden Vorgänger, aber ich hatte ihn trotzdem ziemlich schnell durch, weil ich unbedingt wissen wollte wie es mit Ame und Sohei weiter geht, denn ich finde die beiden wirklich toll zusammen und wie die Geschichte endet. Es gibt übrigens auch einen Anime-Film von "Ame & Yuki", den ich mir wahrscheinlich auch bald mal ansehen werde.

Von mir gibt es4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Lesen1: "Schau mir in die Augen, Audrey" von Sophie Kinsella

29 May, 2014 21:51 34 Mandy ist offline Email an Mandy senden Homepage von Mandy Beiträge von Mandy suchen Nehmen Sie Mandy in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SONSTIGES » Hosoda, Mamoru » Hosoda, Mamoru: Ame & Yuki - Die Wolfskinder (Band 03) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7061 | Spy-/Malware: 7173
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH