RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller J - L » [Thriller] Johansen, Iris - Im Profil des Todes 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ikopiko Ikopiko ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 Aug, 2010
Beiträge: 2897
Heimatort: Ostfriesland
Hobbies: Meine Pferde, mein Hund, lesen, bookcrossing, kochen
Beruf: Verwaltungsfachwirtin

Johansen, Iris - Im Profil des Todes Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Johansen, Iris
Titel: Im Profil des Todes
Originaltitel: The Killing Game
Verlag: Ullstein Taschenbuch
Erschienen: 1. Februar 2002
ISBN-13: 978-3548253008
Seiten: 448
Einband: Taschenbuch
Serie: Eve-Duncan 2
Preis: Das Buch ist derzeit nicht verfügbar.

Autorenporträt:

Zitat:
Iris Johansen arbeitete zunächst bei einer Fluggesellschaft und reiste viel. Als ihre Kinder zu Hause auszogen waren, um die Hochschule zu besuchen, begann sie mit dem Schreiben. Ihre Tochter, Tamara Brooking, hilft ihr bei ihren Recherchen. Ihr Sohn, Roy Johansen, verheiratet mit Ehefrau Lisa, ist Drehbuchautor und ebenfalls Schriftsteller. Er verfasste mit Bill Condon das Drehbuch für den Film Mord 101[1], der mit dem Edgar Allan Poe Award ausgezeichnet wurde. Mutter und Sohn haben drei Bücher gemeinsam geschrieben. Iris Johansen schreibt Kriminalromane, historische Romane und gehört in Amerika zu den erfolgreichsten Liebesromanautorinnen. Weltweit sind ihre Bücher über 25 Millionen Mal[2] verkauft worden. Seit 2006 ist sie mit mindestens fünfzehn Werken in der Bestseller-Liste der New York Times[3] vertreten. Sie wurde unter anderem mit dem Romantic Times Award[4] für ihre Windtänzer-Trilogie ausgezeichnet. Bisher sind von ihr sechs Hörbücher auf Deutsch erschienen. Zum Download[5] werden über zwanzig Stück (meist englischsprachig) angeboten. Sie ist eine große Hundeliebhaberin und hat vier Golden Retrievers und einen Mischling. Sie ist verheiratet und lebt in der Nähe von Atlanta, Georgia.

Quelle: Wikipedia

Inhaltsangabe:

Zitat:
Der Killer kannte Eve Duncan gut. Er wusste, sie würde die Bitte nicht ablehnen können, neun exhumierte Skelette zu identifizieren. Denn eines war das eines Mädchens - und das könnte Bonnie sein, ihre ermordete Tochter, deren Leiche nie gefunden wurde! Eve, die anhand von Schädeln Gesichter rekonstruiert, wird so zur Figur im Spiel eines sadistischen Psychopathen, für den Leben oder Tod nichts bedeuten und der jede ihrer Bewegungen zu verfolgen scheint. Er hält die zehnjährige Jane als Geisel und droht, sie zu ermorden - es sei denn, Eve opfert sich für sie ...

Quelle: Klappentext

Meine Meinung:

Eve Duncan rekonstruiert berufsmäßig Gesichter aus Schädeln von Toten. In ihrem Job ist sie nahezu perfekt. Ihr Privatleben ist hingegen alles andere als perfekt. Vor Jahren wurde ihre kleine Tochter Bonnie entführt. Sie wird nie gefunden – weder tot noch lebendig. Eve ist davon besessen, Bonnie „nach Hause“ zu holen, selbst wenn es nur ihre sterblichen Überreste sind. So hat der Psychopath, der sich Dom nennt, leichtes Spiel mit ihr, als er behauptet, er habe Bonnie umgebracht und weiß, wo ihr Skelett begraben liegt. Er stellt Forderungen, die Eve erfüllt. Tut sie es nicht, droht er Jane zu ermorden, eine Waise, die ihn an Eve erinnert und die Eve im Laufe der Zeit ans Herz wächst. Sein Ziel ist, Eve zu quälen.

Ich habe lange kein Buch aus der Reihe Eve Duncan gelesen. So brauchte ich einige Zeit, um mich wieder mit den diversen Figuren und deren Verbindungen zu Eve bekannt zu machen. Als diese Hürde überwunden war, nahm die Geschichte Fahrt auf. Der Psychopath spielt mit Eve. Er wirft ihr Brocken vor und lässt sie zappeln. Mal ist es ein Hinweis auf eine vergrabene Leiche, mal ein Stück menschlichen Knochens. Und er scheint stets zu wissen, wo Eve sich gerade befindet und was sie macht.

Eve ist mir völlig unsympathisch. Sie hat zwei Männer an ihrer Seite, die alles für sie tun. Und sie lässt sich dies gerne gefallen, beschäftigt sich jeweils mit dem, der ihr am meisten von Nutzen ist. Ansonsten zieht sie nur ihr Ding durch, ohne Rücksicht auf Verluste.

Die Schnitzeljagd, die Dom mit Eve spielt, ist anfangs spannend und nervenaufreibend. Irgendwann schlägt es aber um du ich fand es zunehmend langweilig, wie Eve den Hinweisen nachjagt und ihre beiden Verehrer sich drum reißen, ihr die schützende Hand über den Kopf zu halten.

Fazit:

Wäre der Roman nur halb so lang gewesen, hätte er mir wohl besser gefallen.

Bewertung:

Ich gebe dem Buch drei von fünf Sternen.

3 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ein Leben ohne Bücher ist möglich. Aber es lohnt sich nicht!

21 May, 2014 12:37 03 Ikopiko ist offline Email an Ikopiko senden Beiträge von Ikopiko suchen Nehmen Sie Ikopiko in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller J - L » [Thriller] Johansen, Iris - Im Profil des Todes 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7072 | Spy-/Malware: 9946
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH