RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren G - I » Groeper, Kerstin » [Historischer Roman] Groeper, Kerstin - Die Kranichfrau 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
cookie1511 cookie1511 ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 May, 2010
Beiträge: 1478
Heimatort: Niederrhein
Hobbies: Familie/Lesen
Beruf: Spark.Angestellte
Bücher gelesen in 2017: 85
Seiten gelesen in 2017: 38399
Mein SUB: 133
Lese gerade: Tea Bag von Henning Mankell/ Gejagd von

Groeper, Kerstin - Die Kranichfrau Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Groeper, Kerstin
Titel: Kranichfrau
Originaltitel: -
Verlag: Traumfänger Verlag
Erschienen: 15. Januar 2012
ISBN-13: 978-3941485143
Seiten: 600
Einband: Broschiert
Serie: -
Preis: 14,90 Euro

Autorenporträt:

Quelle: Histo Couch

Zitat:
Kerstin Groeper ist die Tochter des Schriftstellers Klaus Gröper wurde in Berlin geboren und studierte Sozialpädagogik. Einen Teil ihres Lebens verbrachte sie in Kanada. Seit sie mit nordamerikanischen Indianern in Kontakt kam, entdeckte sie ihre Liebe zur indianischen Geschichte, Kultur und Sprache.Sie lernte den Dialekt der Teton-Sioux, genannt Lakota, und ist Mitglied einer Vereinigung, die sich der Unterstützung zum Fortbestehen von Sprache und Kultur der Teton-Sioux widmet. Zudem ist sie auch Mitarbeiterin beim Aufbau der Lakota Village Circle School auf der Pine Ridge Reservation in South Dakota.In Deutschland arbeitete sie als Autorin für Omni und Penthouse und schreibt heute Artikel zum Indianer u.a. für das Magazin für Amerikanistik. Sie führt auch Seminare über die Sprache und Kultur der Lakota-Indianer durch und hält Vorträge in Museen, Kindergärten und Schulen, wozu sie immer ihre Sammlung aus Geschichten, Liedern, Tänzen und Ausstellungsstücken mitbringt.Kerstin Groeper ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Hohenthann in der Nähe von München.



Inhaltsangabe:

Quelle: Histo Couch
Zitat:
Nördliches Montana, 1830. Eine junge Frau der Blackfeet-Indianer trauert fassungslos um ihren getöteten Bruder. In einer Vision wird ihr befohlen, als Kriegerin zu leben. Sie beginnt Männerkleidung zu tragen und schließt sich einen Rachfeldzug gegen die Feinde an. Schwer verletzt bleibt Sie zurück und wird von Nata-He-Yukan, einem Krieger der Lakota gefunden. Von seinem Volk aufgrund der Intrige seines ärgsten Widersachers in die Verbannung geschickt, verschont Nata-He-Yukan das Leben des fremden Mädchens und nimmt sie entgegen ihrer Vision zur Frau. Bedroht von feindlichen Stämmen, beginnt für beide ein Kampf ums nackte Überleben in der Wildnis. Doch auch zwischen Kranichfrau und Nata-He-Yukan eskaliert der Konflikt, denn zu unterschiedlich sind ihre Herkunft und Bestimmung …



Meine Meinung:

Ein anderes Werk, "Die Feder folgt dem Wind", der Autorin hat mich so begeistert, dass ich mich auch für dieses Buch sofort interessiert habe.

Vor hellem Hintergrund ist eine Indianerin abgebildet. Sie ist als Kämpferin mit indianischen Waffen dargestellt.

Nachdem Kranichfraus Bruder während eines Angriffs getötet wird, entscheidet sie sich aufgrund einer Vision, die sie während eines Gebetsrituals hatte, als Kriegerfrau zu leben. Bald darauf geht sie mit einigen Stammesmitgliedern auf einen Feldzug gegen einen verfeindeten Stamm. Dabei wird sie schwer verletzt und durch Zufall von dem ausgestoßenen Lakotakrieger Nata-He-Yukan entdeckt. Er nimmt sie mit in seine Höhle, wo er sie gesund pflegt. Von nun an müssen beide lernen, miteinander auszukommen.

Die Geschichte fängt mit der Protagonistin Kranichfrau an, die gerade vom Tod ihres Bruders erfahren hat. Somit war ich als Leser direkt in der Geschichte drin. Schnell habe ich mich in das Leben der Indianer hineinversetzen können. Dazu beigetragen hat auch der sehr flüssige Schreibstil, so dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Die Schriftgröße ist angenehm und die Kapitel übersichtlich lang.

Die Figuren waren sehr anschaulich beschrieben. Besonders hat mir der Charakter des Lakota Kriegers Nata-He-Yukan gefallen. Einerseits wirkt er sehr hart und kriegerisch, andererseits kann er sehr wohl Gefühle und Gnade zeigen. Die Schriftstellerin hat es hervorragend geschafft, mir die Lebensweisen der Urbevölkerung Amerikas nahezubringen, mit allen Bräuchen und Sitten. Dabei lenkt sie die Aufmerksamkeit auch auf die Beziehung zwischen den Indianern und Weißen. Neben vielen Vorurteilen, die es zwischen den beiden Völkern gab, war es aber auch nicht unüblich, dass Freundschaften geschlossen wurden.


Fazit:

Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen, angefangen bei den Protagonisten, über die Handlung, bis hin zu den geschichtlichen und kulturellen Hintergründen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
LG Iris
Komm her

30 Apr, 2014 20:31 12 cookie1511 ist offline Email an cookie1511 senden Beiträge von cookie1511 suchen Nehmen Sie cookie1511 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren G - I » Groeper, Kerstin » [Historischer Roman] Groeper, Kerstin - Die Kranichfrau 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7074 | Spy-/Malware: 10000
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH