RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller G - I » [Krimi] Irving, Clifford - Der Anwalt 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11409
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2017: 41
Seiten gelesen in 2017: 13.369
Mein SUB: 221
Lese gerade: Maibock

Irving, Clifford - Der Anwalt Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Irving, Clifford
Titel: Der Anwalt
Originaltitel: Trial
Verlag: Bastei Lübbe
Erschienen: März 1994
ISBN-10: 340412149X
ISBN-13: 978-3404121496
Seiten: 463
Einband: Taschenbuch
Preis: momentan nicht erhältlich
Serie: -

Autorenporträt:
Zitat:
Clifford Irving, in New York geboren, studierte in den USA und Europa. Mit zahlreichen Romanen und Sachbüchern avancierte er zum Bestsellerautor. Heute lebt er in Mexiko.
Klappentext

Inhaltsangabe:
Zitat:
Warren Blackburn, ein junger Strafverteidiger, erlebt einen Alptraum vor Gericht. Er kennt die Schuldigen und soll einen Unschuldigen zur Strecke bringen. Seine Anwaltsehre, seine Integrität und die Liebe zweier Frauen stehen auf dem Spiel. Als Blackburn schließlich die schockierenden Zusammenhänge entdeckt, hat er nur noch ein Ziel: das Leben seines Mandanten zu retten. Gegen ihn stehen eine Richterin, die mit der Todesstrafe rasch zur Hand ist, ein fanatischer Staatsanwalt und ein spurlos verschwundener Zeuge.
Klappentext


Meine Meinung:
Warren Blackburn ist Anwalt. Eines Tages hat er sich aus Mitleid für seinen Mandanten zu einem Meineid leiten lassen. Dafür wurde er für ein Jahr suspendiert. Nach seiner Rückkehr wurde es schwer für ihn, wieder Fuß zu fassen.
Eines Tages bekam er durch Zufall einen neuen Fall: ein illegaler Mexikaner hat einen Vietnamesen erschossen. Die Richterin in diesem Fall ist ausgerechnet diejenige, die Warren vor 4 Jahren suspendiert hat und sie weiß es noch ganz genau.
Zeitgleich bekommt er von einem älteren Kollegen die Zusammenarbeit angeboten. Dadurch erhofft er sich mehr Erfolg. Beide Fälle sind zu viel, deshalb möchte er seinen eigenen Fall schnell beenden.
Auch im privaten Bereich stehen Probleme an: seine Frau hat eine Affäre.

Der Schreibstil ist gut verständlich und ich konnte mir alles bildlich vorstellen. Warren war mir von Anfang an sympathisch. Ich konnte mich sehr gut in ihn hinein versetzen und seine Probleme verstehen. Ich hatte allerdings Zweifel, ob er sich mit der Zusammenarbeit mit dem älteren Kollegen wirklich einen Gefallen tut. Durch die Geschehnisse wusste ich im Gegensatz zu ihm, dass sein eigener Mandant wirklich nichts mit dem Mord zu tun hatte. Auch konnte ich seine Frau gut leiden und habe ihre Zerrissenheit verstanden.

Als sein älterer Kollege gestorben ist, wollte die Mandantin ihn als Verteidiger. Später erfuhr er auch den Grund dafür und dieses Geheimnis betraf seinen ersten Fall. Als Anwalt steckte er in der Zwickmühle, weil er an die Schweigepflicht gebunden war. Außerdem machte ihm die Richterin im ersten Fall das Leben zur Hölle. Aber er hat den Spagat wunderbar gemeistert.

Das Ende hat mir sehr gut gefallen. Er hat sowohl seine Mandanten glücklich gemacht, als auch sein Gewissen bereinigt ohne die Schweigepflicht zu verletzen. Und privat hat er ebenfalls das Richtige getan.

Fazit:
Ein tolles Buch, das mich begeistert hat.
5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher
Lesen1 2013: 73 Bücher Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher

30 Apr, 2014 08:34 27 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller G - I » [Krimi] Irving, Clifford - Der Anwalt 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7076 | Spy-/Malware: 10066
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH