RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » LIEBESROMANE » Roberts, Nora » Roberts, Nora - Sommersehnsucht 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Henriette Henriette ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 29 Oct, 2008
Beiträge: 1780
Heimatort: Tostedt / Nordheide
Hobbies: lesen, Motorrad fahren
Beruf: Hausfrau und Mutter
Bücher gelesen in 2014: 30
Seiten gelesen in 2014: 12033
Mein SUB: 403
Lese gerade: Die Rosen von Montevideo - Federico, Carla

Roberts, Nora - Sommersehnsucht Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Roberts, Nora
Titel: Sommersehnsucht
Originaltitel: Bed of Roses
Verlag: Heyne
Erschienen: Juli 2010
ISBN-10: 3453407644
ISBN-13: 9783453407640
Seiten: 410
Einband: TB
Serie: The Bride Quartet 2
Preis: € 9,95


Autorenportrait :

Zitat:
Original von heyne.de
Durch einen Blizzard entdeckte Nora Roberts ihre Leidenschaft fürs Schreiben: Tagelang fesselte 1979 ein eisiger Schneesturm sie in ihrer Heimat Maryland ans Haus. Um sich zu beschäftigen, schrieb sie ihren ersten Roman. Zum Glück - denn inzwischen zählt Nora Roberts zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt. Mit 125 „New-York-Times“-Bestsellern und monatlich ca. 2 Millionen Zugriffen auf ihre Homepage ist sie ein Phänomen.


Quelle: Heyne

Inhaltsangabe:

Zitat:
Original von heyne.de
Gefühlvoll und berührend: der zweite Roman des großen Jahreszeiten-Zyklus
Freundschaft und Liebe – das geht nicht zusammen. Zu dumm nur, dass sich Emmas langjähriger Freund Jack, ein erfolgreicher Architekt, völlig überraschend als ihre große Liebe erweist. Nun steckt die Floristin der erfolgreichen Hochzeitsagentur »Vows« in der Klemme, zumal sie weiß, wie sehr Jack an seiner Freiheit hängt. Doch auch Jack muss erkennen, dass seine Gefühle für Emma über Freundschaft hinausgehen. Gut, dass die romantische Emma immer auf ihre drei besten Freundinnen Parker, Mac und Laurel zählen kann!


Quelle: Heyne


Meine Meinung:

Weiter geht es im „Jahreszeitenzyklus“ mit „Sommersehnsucht“. Band zwei dreht sich vor allem um Emma. Sie ist Floristin und ist in der gemeinsamen Hochzeitsagentur, die sie mit ihren Freundinnen führt, für den Blumenschmuck und Deko zuständig. Alle vier Frauen lieben ihre Arbeit. Mac ist ja inzwischen mit Carter verlobt und plant ihre Hochzeit. Emma und Jack kennen sich schon sehr lange. Eigentlich mögen die beiden sich schon immer, doch fängt man etwas mit langjährigen Freunden an? Natürlich entwickelt sich etwas zwischen den beiden. Sie haben Höhen und Tiefen, doch können sie gemeinsam den Tiefpunkt in ihrer Beziehung bewältigen??
Ich kann meine Meinung fast wörtlich aus dem ersten Band übernehmen. Die Geschichte um Emma ist genauso sehr unterhaltsam und leicht zu lesen wie der erste Band. Es ist natürlich wie alle Romane von Nora Roberts mit Höhen und Tiefen einer Liebesgeschichte ausgestattet. Es ist amüsant zu lesen. Und natürlich endet es wie immer mit einem Happyend. Ich weiß nicht woran es liegt, aber die Grundgeschichten von Nora Roberts sind tendenziell immer dasselbe, doch trotzdem lese ich die Bücher von ihr immer wieder sehr gern. Auf das Happy End kann man sich immer verlassen.


Fazit: Wie alle Nora Roberts Romane kann ich ruhigen Gewissens für diese leichte Unterhaltung fünf von fünf Sterne vergeben.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
Gruß von Hein...riette Flickan W2

21 Jul, 2011 08:53 41 Henriette ist offline Email an Henriette senden Beiträge von Henriette suchen Nehmen Sie Henriette in Ihre Freundesliste auf
Mandy Mandy ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 23 Jan, 2009
Beiträge: 2100
Heimatort: NRW
Hobbies: mit meiner Familie was unternehmen, lesen, Briefe schreiben
Beruf: -
Bücher gelesen in 2014: 138
Seiten gelesen in 2014: 44001
Mein SUB: einige...
Lese gerade: "Der weite Himmel" von Nora Roberts

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:

Dies ist der zweite Teil des Jahreszeiten-Zyklus von Nora Roberts und diesmal geht es um Emma, die Floristin ist und mit ihren besten Freundinnen Parker, Mac und Laurel eine Hochzeitsagentur leitet. Man bekommt einen guten Einblick in die Arbeit der Vier und besonders in Emmas Bereich, denn man erlebt oft mit, wie sie das Haus mit Blumen schmückt, wie sie einen Brautstrauß anfertigt usw., aber das alles war richtig interessant beschrieben, wie ich finde und hat auch ziemlich gut gezeigt wie sehr Emma ihren Job liebt und darin aufgeht. Emma ist eine große Romantikerin und hat konkrete Vorstellungen wie ihre Zukunft aussehen soll, allerdings scheint es als würde Jack damit nicht konform gehen, aber da sie ihn von Herzen liebt läßt sie sich trotzdem auf ihn ein und hofft einfach, das er sich genauso unsterblich in sie verliebt, wie sie in ihn.

Am Anfang hat mir die Geschichte richtig gut gefallen, sie wurde wieder sehr locker und leicht erzählt und es hat Spaß gemacht Emma und Jack zu erleben, wie sie sich näher kommen, aber Emma ist mir leider mit der Zeit dann doch etwas unsympathisch geworden, sie will auf einmal alles und sofort, das das nicht gut gehen kann ist eigentlich normal, gerade bei Jacks Panik vor einer festen Partnerschaft, außerdem wirkt Emma ab und zu etwas arrogant, eine gesunde Portion Selbstbewußtsein ist sicher nicht verkehrt, aber ich finde in einigen Szenen übertreibt sie es einfach. Die letzten paar Seiten waren dann zwar nochmal richtig schön romantisch und haben mir wieder sehr gut gefallen, aber einige Seiten vorher war ich schon etwas enttäuscht von dem Verlauf der Geschichte.

Gut gefallen hat mir aber wieder der Zusammenhalt der vier Freundinnen, die wirklich immer füreinander da sind und sich gegenseitig helfen, außerdem fand ich Parker diesmal wirklich klasse, genauso wie Mrs. Grady, die die gute Seele im Haus ist und nicht auf den Mund gefallen ist, ihre Sprüche sind manchmal wirklich genial, aber auch Jack fand ich toll. Außerdem fand ich es schön, das auch diesmal wieder auf einige Hochzeiten eingegangen wurde, ob nun auf die Trauung selbst, die Vorgespräche oder das Planen, man fühlt sich da manchmal so, als wäre man selbst eine Hochzeitsplanerin. Die Gefühle, die Romantik, aber auch das Chaos und wieviel Arbeit in so einer Hochzeit stecken kommen einfach total natürlich und super rüber.

Mir hat dieser zweite Teil zwar nicht ganz so gut gefallen wie der erste Band, aber ich habe mich trotz allem ziemlich gut unterhalten gefühlt, außerdem läßt sich das Buch wirklich sehr flüssig lesen, so daß man den Roman recht schnell durch hat, der Schreibstil der Autorin ist aber auch wirklich angenehm. Als nächstes nehme ich mir nun den dritten Teil vor, der "Herbstmagie" heißt und ich bin schon gespannt ob nun als nächstes Laurel an der Reihe ist oder Parker und ob meine Vermutungen in Bezug auf deren zukünftige Partner zutreffen.

Von mir gibt es4 sterne

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
Lesen1 - "Der weite Himmel" von Nora Roberts

10 Feb, 2012 17:58 52 Mandy ist offline Email an Mandy senden Beiträge von Mandy suchen Nehmen Sie Mandy in Ihre Freundesliste auf
charlie charlie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 5487
Heimatort: Schweiz
Hobbies: Lesen, Musik hören, gute Filme schauen, Dekorieren
Beruf: Bürokauffrau
Bücher gelesen in 2014: 137
Seiten gelesen in 2014: 49885
Mein SUB: zuviele
Lese gerade: ab 15.10.2014 Sylvia Lott - Die Glücksbäckerin von Long Lsland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:

In diesem 2. Teil dieser Serie spielt Emma die Hauptrolle. Emma die Floristin von Vows hat sich unsterblich in ihren Jugendfreund Jack verliebt. Jack hat durch seine schwere Kindheit, seine Eltern haben sich scheiden lassen, geschworen keine ernste Beziehung einzugehen. Doch Emma macht ihm einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Sie löst in ihm ungekannte Gefühle aus. Werden Jack und Emma ihr grosses Glück finden?

Die Figuren sind sehr lebhaft beschrieben. Die ganzen Farben der Sträusse und Gestecke lässt mein Kopfkino sofort anspringen. Bei mir löst die ganze Geschichte Schmetterlinge im Bauch aus. Zeitweise war auch das Taschentuch in reichweite. Die Autorin hat bei mir eine Achterbahn der Gefühle ausgelöst. Auf alle Fälle werde ich auch den dritten und vierten teil dieser Serie lesen.

Dafür gibt es von mir fünf Sterne!

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1

19 Feb, 2012 19:27 04 charlie ist offline Email an charlie senden Beiträge von charlie suchen Nehmen Sie charlie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » LIEBESROMANE » Roberts, Nora » Roberts, Nora - Sommersehnsucht 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 281 | prof. Blocks: 2710 | Spy-/Malware: 20872174
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH