RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Autorenvorstellungen » Zu den Autoren » Autorenvorstellung - U - Z » Willemsen, Roger » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cogito ergo sum Cogito ergo sum ist weiblich
Schmöker - As




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 215
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen, Sport
Beruf: Studentin
Lese gerade: Ranga Yogeshwar - Rangas Welt / Achso & Sonst noch Fragen - Gesamtausgabe

Willemsen, Roger Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


©Detlev Schneider

Roger Willemsen wurde am 15. August 1955 in Bonn geboren, als Sohn eines Kunsthistorikers und einer Sachverständigen für ostasiatische Kunst.
Er ist ein deutscher Publizist, Autor, Übersetzer und Fernsehmoderator a.D.

Nachdem er seine Schullaufbahn 1976 mit dem Abitur beendete, studierte Willemsen Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie in Bonn, München, Wien und Florenz.

Seine Arbeitsbereiche waren schon immer vielfältig. So verdiente er sich während des Studiums sein Geld als Nachtwächter, Museumswärter und Reiseleiter. Nach dem Studium arbeitete er als Assistent für Literaturwissenschaften an der Universität in München, als Herausgeber, freier Autor und Übersetzer (u.a. für Umberto Eco)

Ab 1991 war Willemsen mit dem Interview-Format "0137" bei Premiere zu sehen, wofür er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde.
1995 wechselte er zum ZDF um dort 4 Jahre lang "Willemsens Woche" zu moderieren.

Zudem präsentierte Roger Willemsen unzählige Kulturveranstaltungen, führte selbst Regie bei Dokumentationen, war Nachfolger von Elke Heidenreich beim "Literaturclub" im Schweizer Fernsehn, schrieb einige eigene Bücher und tourte mit verschiedensten Programmen durch Deutschland. Zuletzt mit Dieter Hildebrandt zusammen, im Rahen des Programms "Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort".

Karitativ engagiert sich Willemsen bei Hilfsorganisationen wie Terres des Femmes oder amnesty international, arbeitet als Botschafter von CARE International, unterstützt das Flüchtlingshilfsprogramm "Helfen steckt an", sowie die Kampagne "Deine Stimme gegen Armut".
Zudem interviewte er ehemalige Guantánamo-Häftlinge für sein Buch "Hier spricht Guantánamo".

Roger Willemsen lebt als bekennender Solist in London und Hamburg.

Seine Werke

Das Existenzrecht der Dichtung (1984)
Broschiert: 370 Steiten
ISBN-10 : 3770522370

Robert Musil – Vom intellektuellen Eros (1985)
Broschiert
keine weiteren Informationen vorhanden

Der Selbstmord (1986)
Broschiert: 240 Seiten
ISBN-10 : 3462031694

Die Marken (1987)
Broschiert: 351 Seiten
ISBN-10: 3770113918

Figuren der Willkür (1987)
Broschiert : 423 Seiten
ISBN-10 : 3492031714

Giacomo Casanova - Aus meinem Leben (1989)
Broschiert : 590 Seiten
ISBN-10 : 3150006872

Die Abruzzen (1990)
Broschiert : 358 Seiten
ISBN-10 : 3770122569

Das Tier mit den zwei Rücken (1990)
Hardcover : 416
ISBN-10 : 3462020765

Kopf oder Adler – Ermittlungen gegen Deutschland (1990)
Broschiert : 213 Seiten
ISBN-10 : 3423304057

Gewaltakte (1993, zusammen mit Helke Sander)
Broschiert : 107 Seiten
ISBN-10 : 3922930123

An der Grenze (1994)
Broschiert : 256
ISBN-10 : 3462023179

Menschen aus Willemsens Woche (1996)
Broschiert : 174 Seiten
ISBN-10 : 3352006105

Das Kaff der guten Hoffnung (1997)
Broschiert : 229 Seiten
ISBN-10 : 3251003747

Noch eine Frage (1997)
Broschiert : 269 Seiten
ISBN-10 : 3890291023

Die andere Seite der Nacht (1998 )
Broschiert
ISBN-10 : 3548243940

Bild dir meine Meinung (1999)
Broschiert : 172 Seiten
ISBN-10 : 3893200215

Die Deutschen sind immer die anderen. Künstler sehen Deutschland . 40 Gespräche (2001)
Hardcover : 143 Seiten
ISBN-10 : 3894873906

Deutschlandreise (2002)
Brsochiert : 206 Seiten
ISBN-10 : 3596160235

Karneval der Tiere (2003)
Broschiert : 56 Seiten
ISBN-10 : 3821809477

Kleine Lichter (Frühjahr 2005)
Broschiert : 205 Seiten
ISBN-10 : 310092102X

Unverkäufliche Muster (September 2005)
Broschiert : 497 Seiten
ISBN-10 : 3596167337

Hier spricht Guantánamo . Roger Willemsen interviewt Ex-Häftlinge. (Februar 2006)
Broschiert : 238 Seiten
ISBN-10 : 3861507579

Afghanische Reise (März 2006)
Broschiert : 160 Seiten
ISBN-10 : 3100921038

Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort - Die Weltgeschichte der Lüge (2007)
Hardcover : 224 Seiten
ISBN-10 : 3100301404

Vages Erinnern - Präzises Vergessen (3. März 2008 )
Broschiert : 313 Seiten
ISBN-10 : 3596176808

Der Knacks (Oktober 2008 )
Hardcover : 304 Seiten
ISBN-10 : 3100921054

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
--- Franz von Assisi ---

Besuche die Schmökerkiste auch bei Facebook !

Dieser Beitrag wurde schon 5 mal editiert, zum letzten mal von Cogito ergo sum am 19 Dec, 2008 14:30 08.

18 Dec, 2008 02:47 51 Cogito ergo sum ist offline Email an Cogito ergo sum senden Beiträge von Cogito ergo sum suchen Nehmen Sie Cogito ergo sum in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Autorenvorstellungen » Zu den Autoren » Autorenvorstellung - U - Z » Willemsen, Roger » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 768 | prof. Blocks: 2557 | Spy-/Malware: 147
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH