RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BELLETRISTIK » Belletristik D - F » Deveraux, Jude: Ein Wunschzettel voller Liebe (e-book) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11831
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 11
Seiten gelesen in 2019: 4.253
Mein SUB: 211
Lese gerade: Mordsappetit

Deveraux, Jude: Ein Wunschzettel voller Liebe (e-book) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Deveraux, Jude
Titel: Ein Wunschzettel voller Liebe
Originaltitel: Just curious
Verlag: Weltbild
Erschienen: 2015
ASIN: ?
EAN: ?
ISBN: 978-3955698355
Dateigröße: ? KB (Kindle) / 308 KB (ePUB)
Seiten: 79
Einband: e-Book
Preis: ? € (habe das Buch nirgens gefunden
Serie: -

Autorenporträt
Zitat:
Jude Deveraux wurde in Kentucky geboren, studierte Kunst und arbeitete als Lehrerin, bevor sie sich ganz dem Schreiben zuwandte. Sie ist die Autorin von 37 Romanen, die alle auf der New-York-Times-Bestsellerliste standen. Ihre Werke sind in zahlreiche Sprachen übersetzt und erreichen eine Gesamtauflage von über 50 Millionen Büchern.
Mehr über die Autorin erfahren Sie unter www.jude-deveraux.com.
Quelle: am Anfang des eBooks

Inhaltsangabe:
Zitat:
Überraschung zum Fest der Liebe
Karen Lawrence ist schön, jung – und verwitwet. MacAllister Taggert ist ein Playboy und Herzensbrecher – und ihr Boss. Genau das, was Karen wirklich nicht braucht, schon gar nicht zu Weihnachten. Doch Karen wünscht sich sehnlichst ein Kind. Und gegen Taggerts Gene ist wirklich überhaupt nichts einzuwenden …
Als er ihr anbietet, ihn zu einer Familienfeier zu begleiten, weil ihm gerade wieder mal eine Verlobte weggelaufen ist, sagt sie kurz entschlossen zu. Und während das Weihnachtsfest näherrückt, werden mehr Wünsche wahr, als die beiden sich träumen ließen.
Quelle: am Anfang des eBooks

Meine Meinung:
Karen ist seit 2 Jahren Witwe. Sie vermisst ihren Mann sehr, den sie durch einen Autounfall verloren hat, und lässt sich gehen. Aber seit kurzem möchte sie unbedingt schwanger werden, aber ohne einen Mann an ihrer Seite.
Sie hält ihren Chef für einen Schürzenjäger, aber als er sie bat, ihn als seine Verlobte auf eine Hochzeit zu begleiten, nahm sie die Gelegenheit wahr. Sie wollte nicht dafür bezahlt werden, sondern als Gegenleistung sein Sperma...

Das Buch ist ein idealer Zeitvertreib für zwischendurch. Ich konnte mir alles sehr gut vorstellen und musste viel schmunzeln. Karen war mir total sympathisch. Ihre Schwägerin Ann macht sich Sorgen um sie, weil sie sich gehen lässt und in ihrer Trauer aufgeht.

Ihren Beruf nimmt sie sehr ernst und erledigt ihre Aufgaben gewissenhaft. Ihr Chef wechselt seine Partnerinnen häufig und sie hält ihn für einen gut aussehenden Macho. Anders als ihre Kolleginnen schwärmt sie aber nicht von ihm und nimmt auch kein Blatt vor den Mund, um ihm ihre Meinung zu sagen.

Da sie unbedingt ein Baby möchte und er hervorragende Gene besitzt, willigt sie ein, ihn auf die Reise zur Hochzeit seines Freundes zu begleiten. Und da nahm das Schicksal seinen Lauf...

Fazit:
Liebe auf den ersten und dritten Blick...
5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

17 Jan, 2019 16:58 14 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BELLETRISTIK » Belletristik D - F » Deveraux, Jude: Ein Wunschzettel voller Liebe (e-book) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH