RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller M - O » [Krimi] Mummert, Claudia: Der Blutfänger (Ermittlerduo Charlotte Krüger und Tom Berger, Band 1) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11645
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2018: 33
Seiten gelesen in 2018: 11.422
Mein SUB: 214
Lese gerade: lebensgefährlich schön

Mummert, Claudia: Der Blutfänger (Ermittlerduo Charlotte Krüger und Tom Berger, Band 1) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Mummert, Claudia
Titel: Der Blutfänger
Verlag: G. Braun Buchverlag
Erschienen: 2009
ISBN-10: 3765085189
ISBN-13: 978-3765085185
Seiten: 287
Einband: Taschenbuch
Preis: momentan nicht erhältlich
Serie: Ermittlerduo Charlotte Krüger und Tom Berger, Fall 1


Autorenporträt:
Zitat:
Claudia Mummert, geboren 1965 in Karlsruhe, lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in Durlach. Sie ist gelernte PTA, arbeitet heute aber in der Computerbranche.
Seit 2007 schreibt sie bevorzugt Kriminalliteratur sowie Fantasy- und Kindergeschichten. Bisher sind mehrere Kurzgeschichten von ihr veröffentlicht worden. Der Thriller "Blutfänger" ist ihr erster Roman, der nächste Thriller mit dem sympathischen Ermittlerduo Charlotte Krüger und Tom Berger ist bereits in Arbeit.
Mehr Informationen unter www.claudiamummert.de
Buchinnenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:
In der Vorweihnachtszeit stellt eine Serie von Selbstmorden in Karlsruhe das Ermittlerduo Charlotte Krüger und Tom Berger vor ein Rätsel. Alle Opfer werden mit aufgeschnittenen Pulsadern gefunden. Erst als der Rechtsmediziner Dr. Engels bei der Obduktion der Leichen feststellt, dass Blut fehlt, bestätigen sich Charlottes Zweifel an dieser Theorie. Selbst die sture Staatsanwältin muss einsehen: ein Serienmörder treibt in der Stadt sein Unwesen.
Ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Ein Wettlauf, den Charlotte zu verlieren droht, denn sie kämpft an allen Fronten: gegen polizeiinterne Intrigen, ihre eigenen Gefühle – und gegen einen Mörder, dessen Täterprofil den Ermittlern das Blut in den Adern gefrieren lässt ...
Klappentext

Meine Meinung:
Der Prolog zeigt eine Mutprobe dreier Jugendlicher, die in einem Mausoleum die Hand in ein Loch in der Erde stecken. Der letzte wurde nach unten gerissen und hatte zahlreiche Schnitte am Arm.
Die Ermittlerin Charlotte Krüger wurde von ihren Kollegen Tom Berger in den Karlsruher Schlosspark zu einer Leiche gerufen. Selbstmord durch erhängen. Es wird nicht der einzige bleiben...

Es war mein erstes Buch der Autorin und ich war begeistert. Das Buch ist spannend vom Anfang bis zum Ende und der Lokalkolorit aus Karlsruhe war gut umgesetzt.

Charlotte war eine sehr sympathische Frau und eine gute Polizistin. Ihr Bauchgefühl hat gut funktioniert, aber die Staatsanwältin gab ihr erst nach dem dritten Selbstmord die Erlaubnis genauer nachzuprüfen. Als der Pathologe die Tötungsdelikte bestätigte, bekam Charlotte die Führung der SoKo übertragen. Das gefiel nicht jedem und sie wurde torpediert.

Zusätzlich wurde von einem Mann berichtet, der sich als Blutfänger fühlte. Unsterblich und mit ungeheueren Ansichten.

Eine Spur, die endlich zum Täter führte, brachte eine Autorin, die seltsame Forenbeiträge erhalten hat. Das Ende hat mir sehr gut gefallen. Es hat mich gefreut, wie das Team zum Ende hin harmonisch zusammen arbeitete und so den Fall aufklärte. Es blieben keine Fragen offen und ich freue mich schon auf das nächste Buch!

Fazit:
Anleitung zum Vampir?
5 sterne


Ermittlerduo Charlotte Krüger und Tom Berger:
1. Der Blutfänger - 2009
2. Der Irrglaube - 2010

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher

31 Dec, 2017 12:50 18 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller M - O » [Krimi] Mummert, Claudia: Der Blutfänger (Ermittlerduo Charlotte Krüger und Tom Berger, Band 1) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH