RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller S - U » Schmöe, Friederike » [Krimi] Schmöe, Friederike - Zuträger (13. Fall Katinka-Palfy-Reihe) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8489
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Spiel der Hoffnung

Schmöe, Friederike - Zuträger (13. Fall Katinka-Palfy-Reihe) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Schmöe, Friederike
Titel: Zuträger
Originaltitel: ---
Verlag: Gmeiner Verlag
Erschienen: 4. Februar 2015
ISBN-10: 3839216850
ISBN-13: 978-3839216859
Seiten: 308
Einband: TB
Serie: Katinka-Palfy-Reihe 13
Preis: € 12,99

Autorenporträt:

Zitat:
Geboren und aufgewachsen in Coburg, wurde Friederike Schmöe früh zur Büchernärrin - eine Leidenschaft, der die Universitätsdozentin heute beruflich frönt. In ihrer Schreibwerkstatt in der Weltkulturerbestadt Bamberg verfasst sie seit 2000 Kriminalromane und Kurzgeschichten; sie gibt Kreativitätskurse für Kinder und Erwachsene und veranstaltet Literaturevents, auf denen sie in Begleitung von Musikern aus ihren Werken liest. Ihr literarisches Universum umfasst u.a. die Krimireihe um die Bamberger Privatdetektivin Katinka Palfy und eine Krimiserie mit der Münchner Ghostwriterin Kea Laverde als Hauptfigur. Der 2009 erschienene erste Band wurde von Brigitte unter den »besten Taschenbüchern für den Urlaub« empfohlen.


Quelle: Gmeiner Verlag

Inhaltsangabe:

Zitat:
Jana, die neue Klientin von Privatdetektivin Katinka Palfy, hat gerade eine Stelle beim Bamberger Ableger des IT-Unternehmens Kvintu bekommen. Ihr Traumjob! Sie trainiert sogar mit dem Kvintu-Team für den Weltkulturerbelauf. Doch sehr bald erweist sich die Stelle als Albtraum. Hanne, die sie in ihre Arbeit einweist, verschwindet spurlos aus der Firma, Jana wird massiv gemobbt. Und eines Tages treibt ein totes Mädchen in der Regnitz. Sie war Praktikantin bei Kvintu ...


Quelle: Gmeiner Verlag

Meine Meinung:

Als großer Fan der Autorin fiebere ich jedem ihrer Bücher entgegen. Nach drei Jahren gibt es nun endlich einen neuen Fall für Katinka Palfy, der mittlerweile dreizehnte in der Reihe. Handlungsort ist wieder das wunderschöne Bamberg, wo ich letztes Jahr meinen Urlaub verbracht habe, woran Frau Schmöe nicht ganz unschuldig war.

Die Privatdetektivin Katinka Palfy bekommt es in ihrem neuesten Fall mit Mobbing zu tun. Ihre Klientin Jana sucht sie auf, weil sie eine Kollegin vermisst. Katinka begibt sich auf Spurensuche und stößt schnell auf Ungereimtheiten in dem IT-Unternehmen Kvintu, wo die beiden Frauen beschäftigt sind. Erst vor Kurzem ist eine Kollegin beim Training für den Weltkulturerbelauf den plötzlichen Herztod gestorben, obwohl sie jung und gesundheitlich auf der Höhe war. Doch das Mobbing ist nur die Spitze des Eisbergs. Katinka kommt noch ganz anderen Machenschaften auf die Spur.

Neben dem Fall, der meine ganze Aufmerksamkeit forderte, wird auch wieder das Privatleben der sympathischen Schnüfflerin beschrieben. Ihre Beziehung zum Polizisten Hardo wird auf eine harte Probe gestellt, als Katinka sich in die Polizeiarbeit einmischt. Auch der Journalist Dante ist wieder mit von der Partie. Im Laufe der Ermittlungen tauchen ziemlich viele Figuren auf, deren Namen ich zeitweise nicht mehr sortiert bekam. Die illegalen Machenschaften des IT-Unternehmens sind ziemlich kompliziert, sodass auch hier aufmerksames Lesen erforderlich ist. Trotzdem war der Fall für mich spannend. Einziger Kritikpunkt ist, dass am Ende (gewollt) einige Fragen offenbleiben.

Noch eine Anmerkung zur Inhaltsangabe: Es wäre förderlich, wenn der Verfasser derselben das Buch gelesen hätte. Weder wird Jana gemobbt, noch ist die Praktikantin nach dem Erscheinen Janas bei Katinka in die Regnitz gefallen, sondern vorher.

Fazit:

Nicht der beste, aber trotzdem ein spannender Fall für Katinka Palfy.

4 sterne

Reihenfolge der Katinka-Palfy-Reihe
01. Maskenspiel
02. Kirchweihmord
03. Fratzenmond
04. Käfersterben
05. Schockstarre
06. Januskopf
07. Pfeilgift
08. Spinnefeind
09. Süßer der Punsch nie tötet
10. Lasst uns froh und grausig sein
11. Rosenfolter
12. Still und starr ruht der Tod
13. Zuträger

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Spiel der Hoffnung

07 May, 2015 15:16 11 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller S - U » Schmöe, Friederike » [Krimi] Schmöe, Friederike - Zuträger (13. Fall Katinka-Palfy-Reihe) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH