RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller D - F » [Krimi] Francome, John: Midnight Express 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11577
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2018: 26
Seiten gelesen in 2018: 9.034
Mein SUB: 215
Lese gerade: Kriminalfälle in Baden / der Weg der verlorenen Träume

Francome, John: Midnight Express Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Francome, John
Titel: Midnight Express
Originaltitel: Break Neck (1994)
Verlag: Heyne
Erschienen: April 1997
ISBN-13: 978-3548241425
Seiten: 383
Einband: Taschenbuch
Preis: momentan nicht erhältlich
Serie: -

Autorenporträt:
Zitat:
Der Brite John Francome war selbst 15 Jahre lang als Jockey aktiv und kennt das Milieu des Rennsports wie kein zweiter. Nach seinem Debüt Dead Ringer ist dies sein zweiter Roman.
Buchinnenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:
Rorys Miene verhärtete sich. "Du bist verrückt, Mick. Sie werden doch nicht jemanden wegen Mordes anklagen, weil ein Jockey beim Hindernisrennen getötet wurde."
"Oh, wirklich nicht? Midnight Express ist schließlich nicht am Hindernis gestürzt, wie sonst üblich. Es ist auf der flachen Strecke passiert, weil jemand dem Pferd ´was gespritzt hat."
Im rasenden Galopp geht es durch die Welt des Pferdesports. Daß Wettbetrug, Erpressung und Doping nur einige der Maßnahmen sind, die manch einer ergreift, um als Erster ins Ziel zu kommen, erfährt Profi-Jockey Rory Gillespie bald auch am eigenen Leib...
Klappentext


Meine Meinung:
Laura Mundy ist eine erfolgreiche Trainerin im Pferderennsport. Und Rory Gillespie ist ein erfolgreicher Jockey. Vor über 10 Jahren waren die zwei ein Liebespaar, doch nach einem fürchterlichen Streit ist es eskaliert. Beide sind inzwischen verheiratet, aber alles andere als glücklich. Kurz nachdem Rory das Angebot von Laura angenommen hat, für sie zu reiten, hatte Lauras Mann mit seinem Pferd einen tödlichen Unfall. Es kam heraus, dass jemand nachgeholfen hat. Ein schrecklicher Verdacht steht im Raum...

Das Buch ist interessant und spannend geschrieben. Der Leser bekommt einen Einblick in die Welt des Pferdesports. Es war für mich ein unbekanntes Terrain, aber ich habe alles gut verstanden. Der Fachjargon ist draußen geblieben und ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Neben den Familienleben von Rory und Laura habe ich auch noch von dubiosen Geschäftemachern gelesen, die der Geschichte eine interessante Richtung gegeben haben. Und zusätzlich war noch die intensive Anziehungskraft zwischen Laura und Rory zu spüren.

Die Aufklärung war spannend. Für die Polizei stand Laura als Täter fest, weswegen Rory sich auf die Suche nach dem wahren Täter begeben hat. Dadurch geriet er aber auch in Gefahr. Er hat herausgefunden, dass es zuerst mit Wettbetrug und Erpressung begonnen hat, aber dann kamen noch Morde dazu. Für mich war alles schlüssig und nachvollziehbar. Die Hintergründe haben mich überrascht und das Ende fand ich gut gelöst.

Fazit:
Mit Wettbetrug durch Schulden fing alles an...
4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher

14 Apr, 2014 16:06 29 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller D - F » [Krimi] Francome, John: Midnight Express 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH